Was stimmt bei diesem Strat-Wiring nicht?

von Soulagent79, 26.03.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.394
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.780
    Kekse:
    22.888
    Erstellt: 26.03.16   #1
    Ich bin seit gestern Besitzer einer neuen Strat, in die der Vorbesitzer neue Pickups eingebaut hat.

    Ich glaube, er hat dabei einen Fehler gemacht.
    Die Pickups funktionieren, der Schalter und das Volume Poti auch, aber die Tone-Potis zeigen keine Wirkung.
    Es scheint auch der entsprechende Kondensator zu fehlen, wie man auf dem Bild erkennt.
    Dafür ist am Volume Poti so ein merkwürdiger "zweibeiniger", gelber Kondensator.
    Ist das ein Treble-Bleed?
    Ist das Problem mit den Tone-Potis mit dem Strat-üblichen Anlöten eines Kondensators gelöst?



    DSCF2847.JPG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Don Joe

    Don Joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.15
    Zuletzt hier:
    12.01.18
    Beiträge:
    2.886
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2.088
    Kekse:
    20.951
    Erstellt: 26.03.16   #2
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. Soulagent79

    Soulagent79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.394
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.780
    Kekse:
    22.888
    Erstellt: 26.03.16   #3
    Danke. Ja, mit zweibeinig meinte ich, dass er nicht mit einem "Bein" die Erdung des Potis obendrauf berührt und sondern zwei der "Arme".
    Ungeschickt ausgedrückt. ;)

    Ich vermute, er hat es schlicht und einfach vergessen, wenn man die Potis nie benutzt fällt es ja auch nicht unbedingt auf.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 27.03.16   #4
    0,22 nF zwischen Tonpotideckel außen und Lug sollten es lösen...

    Allerdings fehlt auch die Verbindung vom Vol-Poti Eingang zum Ton-Poti-Mitte...;)
     
  5. Soulagent79

    Soulagent79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.394
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.780
    Kekse:
    22.888
    Erstellt: 27.03.16   #5
    Warum?
    Hat das was mit dem Treble-Bleed zu tun?
    Das bringt mich vollkommen durcheinander.



    Ein normales Strat-Wiring sieht für mich so aus,
    da berühren sich Volume und Ton-Mitte nur über die Erdung.


    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. floydish

    floydish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.13
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    1.820
    Erstellt: 27.03.16   #6
    Naja vergleich doch mal Wiring mit Photo, dann sieht man doch sofort wos zwickt. Beide "Tone"-Potis sind nur an einem Lug befestigt, so kann das nicht funktionieren, es fehlt die Verbindung zur masse. Bei einem Tone Poti geschieht dies über einen Kondensator, bei dem auf dem Photo unteren Poti fehlt dann aber noch die Verbindung des mittleren Lugs mit dem äusseren Lug des anderen Potis, siehe Dein gepostetes wiring. Ich denke das hat auch Reinhard gemeint. Mit Treble bleed hat das aber nix zu tun ( aber der von Dir angesprochene 2Beiner scheint tatsächlich als treble bleed zu arbeiten ) vermutlich eher mit "denn sie wissen nicht was sie tun.." :D
    Ich würd das "Gebrate" ja erstmal entfernen, reinigen und dann noch mal sauber neu löten+verdrahten.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 27.03.16   #7
    Ja, sorry hast schon Recht, ich bin von meiner Fender HSS mit Masterton ausgegangen, wo das Wiring etwas anders, aber ähnlich aussieht...

    Wenn der Treble-Bleed am Vol-Poti seinen Dienst gut verrichtet, würde ich ihn dranlassen, (220 pF?)

    Ansonsten verschalten, wie in Deinem Wiring (klassisch), oder wie @floydish schon sagte, oder halt Strat (modern) Wiring, wo der Ton-Poti auch den Steg-PU regelt...

    [​IMG]
     
  8. Soulagent79

    Soulagent79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.394
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.780
    Kekse:
    22.888
    Erstellt: 27.03.16   #8

    Aber die beiden Tone-Potis sind doch über das schwarze Kabel (hier rot markiert) mit dem Dach bzw. der Masse des Volume-Potis verbunden.
    Hier:
    DSCF2847.JPG

    Das ist klar. Das mittlere Poti bekommt mit einem Bein den Kondensator auf's Dach, das andere Bein geht an den äußeren Lug, der mit dem mittleren Lug des Potis verbunden ist.



    Ja, den lass ich dran. Funktioniert.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 27.03.16   #9
    Eigentlich hattest du Dir die Antwort gestern schon gegeben, da Du aber jetzt zwei Diagramme hast kannst Du ja jede einzelne Verbindung überprüfen...;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Soulagent79

    Soulagent79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.394
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.780
    Kekse:
    22.888
    Erstellt: 27.03.16   #10
    Im Grunde muss ich doch eigentlich nur das hier hinzufügen (in grün)...

    DSCF2847g.JPG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 27.03.16   #11
    Äh, auf den ersten Blick ja...:gruebel:

    Wenns dann funzt, brauchst Du ja nich weiter suchen, es sei denn der Steg-Pu ist Dir dann zu grell...

    Ich meine aber auf Deinem Foto eine kleine Draht-Brücke zu sehen, wie in meinem Modern Wiring Diagram, dann sollte der Steg-Pu auch regelbar im Ton sein...
    --- Beiträge zusammengefasst, 27.03.16 ---
    P.S.: Kannst Du später mal näheres zu deiner Errungenschaft schreiben...? :-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. floydish

    floydish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.13
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    1.820
    Erstellt: 27.03.16   #12
    Zwischen Potigehäuse ( masse ) und Lugs besteht aber auf Deinem Photo keine leitende Verbindung. Diese muss erst hergstellt werden, z.B. so wie Du es in post #10 selbst vorschlägst.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Soulagent79

    Soulagent79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.394
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.780
    Kekse:
    22.888
    Erstellt: 27.03.16   #13
    Ach, jetzt weiß ich was du meinst.
    Diese Stelle im roten Kreis, oder?

    cats.jpg
     
  14. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 27.03.16   #14
    Ja, die muss auch sein, ist aber auf Deinem Foto äußerst schwer zu erkennen...
     
  15. Soulagent79

    Soulagent79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.394
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.780
    Kekse:
    22.888
    Erstellt: 27.03.16   #15
    Mal aus einer anderen Perspektive.
    Ich glaube, das Lug berührt doch das Gehäuse.


    DSCF2848.JPG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 27.03.16   #16
    Ja, sonst solltest Du ja auch ganz andere Probleme haben...:D
    --- Beiträge zusammengefasst, 27.03.16 ---
    Wenn denn alles soweit wunschgerecht funktioniert..., auch wenn es scheixxe aussieht, aber diese Lötklumpen scheinen mir für die Ewigkeit gebaut...:D :rofl:

    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Soulagent79

    Soulagent79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.394
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.780
    Kekse:
    22.888
    Erstellt: 27.03.16   #17
    Hier, das ist aus meiner alten American Standard Strat von 1991 mit original Factory-Wiring.

    Da haben die bei Fender selbst auch einiges auf dem Volume-Poti verbraten.

    st 011.JPG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. floydish

    floydish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.13
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    1.820
    Erstellt: 27.03.16   #18
    Ja, das Volume Poti funktioniert ja auch. Es geht aber um die Tone Potis, die nach Deiner Aussage nicht funktionieren, das wären im Photo die unteren beiden Potis. Diese hängen jeweils nur an einem Lug, das _kann_ nicht funktionieren. Das wäre in etwa so wenn Du einen Widerstand oder einen Kondensator nur an einem Bein anlötest. Ich meine also schon die grün gekennzeichneten Stellen aus deinem post.
     
  19. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 27.03.16   #19
    Ja, richtig!

    Ich dachte, er hat das jetzt umgesetzt, oder wollte sich nur sicher sein...? :gruebel:
     
  20. Soulagent79

    Soulagent79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.394
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.780
    Kekse:
    22.888
    Erstellt: 28.03.16   #20
    Also diese Stelle hier?

    Die hatte ich gedanklich schon eingeplant.

    DSCF2847.JPG
     
Die Seite wird geladen...

mapping