Was taugt das Casio CELVIANO AP 33

von merlin123, 09.09.05.

  1. merlin123

    merlin123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 09.09.05   #1
    Hallo,

    ich suche fuer meine Tochter ein Digital Piano zum Einstig in den Klavieruntericht. Leider koennen wir ein akustisches Klavier nicht stellen.

    Ist das Casio CELVIANO AP 33 zu empfehlen ?

    Anbei die Daten:

    Link zum Hersteller


    88 anschlagdynamische Tasten (3 Anschlagstufen wählbar)
    Natural Scaled Hammer-Action-Tastatur
    Dual-Elements ZPI-Sound-Technology
    64-stimmige Polyphonie (max.)
    8 Klangfarben (u.a. Kirchenorgel und Streicher)
    Brillanter Piano-Klang (Stereo-Sampling)
    Reverb (4 Variationen) und Chorus
    Songsequenzer (2.500 Noten)
    8 Demo Songs
    Metronom
    Stimm- und Transponierfunktion
    2 Kopfhörerausgänge
    3 Pedale (Sustain, Sostenuto, Dämpfer)
    MIDI in/out (16-facher MIDI-Multimode)
    2 Lautsprecher
    2 x 20 Watt
    Audio-Ausgang (Kopfhörer/Verstärker)
    Ausziehbare Tastaturabdeckung
    Maße (B x T x H): 139 x 47 x 81 cm
    Gewicht ca. 44 kg

    Gruss und vielen Dank
    merlin123
     
  2. cder

    cder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    73
    Ort:
    London
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 12.09.05   #2
    Hallo Merlin!

    Wahrscheinlich wirst du hier keine zufriedenstellende Antwort bekommen, weil kaum einer das Instrument kennt. Die von dir angegebenen Daten bringen nun mal nicht so viel, da sie nun mal nichts über das Spielgefühl sagen.

    Wenn du wirklich einen digitalen Klavierersatz suchst, würde ich schon zu einem der beiden Platzhirsche in diesem Bereich tendieren: Kawai oder Yamaha. Und wenn es dann wirklich ein Hompiano sein muss - das heißt mit einem Holzimitatkorpes, fangen die interessanten Modelle vom Preis-Leistungsverhältnis erst ab ca. 1500 € an. In dem Preissegment um die 1000,- € würde ich eher nach einem Satgepiano schauen, hier bekommt man in der Regel für das gleiche Geld mehr in Sachen Klang und Tastatur. Beiträge zu Stagepianos bzw. Digitalpianos um die 1000 € gibt es ausreichend in diesem Forum. Einfach mal auf die Suche gehen.

    Gruß Christian
     
  3. dkoschuch

    dkoschuch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.09.05   #3
    Hallo.
    Das Ap33 ist das Nachfolge-Modell des Ap25, oder?

    Ich habe das Ap25 2 Jahre lang gespielt und kann dazu folgendes sagen:
    -Der Klang ist von einem echten Klavier weit entfernt.
    -Die Tastatur ist zwar gewichtet, verhält sich aber nicht annähernd wie die eines akustischen Klaviers. Sie ist irgendwie leichtgängiger und reagiert schneller, also trägheitsloser.

    Für den Anfang mag es genügen, besser als ein Keyboard ist es allemal. An Tastatur und Klang kann man sich durchaus gewöhnen. Die Umstellung von diesem Instrument auf ein besseres Modell oder ein akustisches Klavier ist allerdings recht mühsam.

    D.K.
     
  4. Dr.Ryan

    Dr.Ryan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.05
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.05   #4
    Wie schon oft gesagt unbedingt testen. Geh doch am besten zu nem großen Musikladen in deiner Nähe, der folgende Geräte da hat und teste sie. Nur so kannst du, bzw. dein Nachwuchs sehen, was am besten gefällt. Der eine findet Yamaha super, der andere wiederum Kawai,...

    In deinem Preissegment kommen in Frage:
    Kawai CN-2R
    Korg EC-150
    Yamaha CLP 115
     
  5. merlin123

    merlin123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 20.09.05   #5
    Hi danke fuer die Tips

    wir werden mit einem Bekanten der Klavier spielt mal durch die Mussikgeschaefte ziehen.

    Ich denke das ich das Kawai auch mit in die engere Wahl mit einbeziehen werde.


    Gruss

    merlin
     
Die Seite wird geladen...

mapping