Was tun wenn am Saitenauswechselt??

von marceliano, 30.09.06.

  1. marceliano

    marceliano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.06   #1
    Hallo,
    ich habe eine LTD Viper 400er und habe heute das erste mal Saiten gewechselt...
    Da ist mir schon aufgefallen,dass die alten Saiten dicker sind.
    Ich hab ganz normale Saiten (09-48) raufgatan und jetzt scheppern die bisschen.
    Ich glaube da waren 11 seiten drauf.
    Die fühlen sich auch so "leicht" an.
    Was kann ich da tun??

    MFG marceliano
     
  2. Darkdaemon

    Darkdaemon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 30.09.06   #2
    Also wenn wirklich 11er drauf waren(was ich bezweifle) dann solltest du die halskrümmung einstellen(lassen).11er haben viel mehr zug also is der hals so eingestellt das man gut drauf spielen kann.Durch den wechsel zu 9ern liegt viel weniger zug auf dem hals also neigt er sich nach hinten was dazu führt das die saiten ganz nah an den bundstäbchen sind,darum schnarrt es.Lass es am besten von nem profi einstellen und lass dir zeigen wie es geht.

    mfg
    Darkdaemon
     
  3. marceliano

    marceliano Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.06   #3
    Würde es einen unterschied machen wenn ich jetzt 12-54 raufmache??
    Oder kann ich einfach nur die Saitenhöhe einstellen?
    Sind aber nur die Bassaiten die so metallisch klingen:....
     
  4. mighty_Ibanez

    mighty_Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    137
    Erstellt: 01.10.06   #4
    Neue Saiten klingen die ersten 2 tage immer metallisch.. später wirds dann wieder normal...

    was das mit dem scheppern ist? ka...:)
     
  5. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 01.10.06   #5
    Wenn da früher wirklich 11'er draufwahren , dann ist der Sattel viel zu groß für die unteren Saiten .
     
  6. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 01.10.06   #6
    Also ""ganz normale"" sind erstma 09-42
    Du hast einen Mischsatz :)
    Wie Darkdämon (oder so :D) erklärt hat musst du die Hlaskrümmung einstellen. Da müsste eine Einstellschraube am Kopf unter den Saiten sein. Diese Schraube musst du in diesem Fall von der weg drehen (also nach rechts von vorne gesehen). Zumindest ist es bei meiner Strat so :)
    Falls es immer noch scheppern sollte, kannst du auch die saitenhöhe einstellen. Einfach am Steg nach Einstellschrauben oder so suchen (weiß jetzt ned was die Gitarre da für einen Mechanismus hat).
    Alternativ kannst du auch einfach wieder 10er rauftun. 11er halte ich auch für unwahrscheinlich das sie draufwaren.

    mfg
     
  7. snoopie

    snoopie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 05.10.06   #7
    ... um das mal zu klären.
     
Die Seite wird geladen...

mapping