.wav - Dateien knacken bei Start/Stop

  • Ersteller cucumbeer
  • Erstellt am
C
cucumbeer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.14
Registriert
10.07.06
Beiträge
58
Kekse
0
Hallo,
ich habe folgendes Problem, und kann im Internet keine Lösung dafür finden, wahrscheinlich füttere ich die Suchmaschinen mit falschen Begriffen.

Ich habe ein Paar Töne von meinem Bass über Pandora PX5D in Audacity eingespielt. Das Ergebnis dann in eine .wav Datei exportiert und die einzelnen Töne dann mit Wavosaur geschnitten (und vorher, glaube ich, auch normalisiert).
Die Töne sollen dann mit einer Software abgespielt werden.
Das Problem ist aber dieses lästige Knacken beim Start und Ende der Wiedergabe. z.B. im VLC media player (wenn man mehrere Dateien in der Wiedergabeliste hat und dann zwischen ihnen springt, oder wenn man die Wiedergabe stoppt), auch im Wavosaur hört man das, wenn man die einzelne .wav Datei im Fenster hat, sie abspielt und dann stoppt.

Hab' damit rumgespielt, nach Lösungen im Netz gesucht, nichts hat geholfen. Wahrscheinlich ist das irgendeine Kleinigkeit, die mir einfach nicht einfällt..

Hier die Links zu 2 Dateien, bei beiden tritt das Problem auf:
http://www.file-upload.net/download-4513616/3e.wav.html
http://www.file-upload.net/download-4513621/3f.wav.html

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
 
Eigenschaft
 
.s
.s
.hfu
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.08.21
Registriert
12.03.06
Beiträge
16.261
Kekse
47.561
Also, bei mir ist da kein Knacken :nix:
Siehst du bei der Datei einen ausschlag, der auf den Pop/Click hindeuten könnte?
Ansonsten ist warscheilich der Pegelsprung von 0 auf 100% zuviel für deinen Computer, ich kenne das Problem aber auch nur vom Hören, und kann daher keine wirkliche Hilfestellung geben, nur im dunkeln stochern (sowas wie Latenz vom der Hardware erhöhen, Treiber nur installieren)...
 
C
cucumbeer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.14
Registriert
10.07.06
Beiträge
58
Kekse
0
mit dem Rechner kann es nichts zu tun haben, es tritt auf allen 3 Rechnern auf, die ich ausprobiert habe...
Ich habe es jetzt noch mal getestet, mit Windows Media Player. Die beiden Dateien in die Wiedergabeliste und dann zwischen den beiden springen (mit "weiter" oder "zurück" die andere Datei starten). Jedesmal wenn die Wiedergabe unterbrochen wird (sei es, um sie anzuhalten, oder um die andere Datei zu starten) knackt es deutlich. Mit dem VLC Media Player genau das selbe Verhalten. Es muss doch an den meinen .waves liegen.
 
.s
.s
.hfu
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.08.21
Registriert
12.03.06
Beiträge
16.261
Kekse
47.561
Das mit den verschiedenen Rechnern ist wirklich merkwürdig.
Wenn es aber auch beim hin- und herspringen innerhalb der Datei knackt, dann hat es definitiv nichts mit den .wav Dateien zu tun.
 
C
cucumbeer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.14
Registriert
10.07.06
Beiträge
58
Kekse
0
Moment, nicht innerhalb der Datei. mit Springen meine ich zwischen den Dateien. "Weiter" oder "Zurück" unterbricht die aktuelle Wiedergabe und startet sofort die nächste (bzw. vorherige) Datei aus der Wiedergabeliste. Dabei knackt es.
Ich bin dabei mir ein Programm zu schreiben, der Tonsequenzen generiert und abspielt. Die Töne werden dann im .wav format vorliegen. Aber wenn es ständig zwischen den Tönen knackt, macht's leider keinen Sinn. anfangs dachte ich, es würde an mir liegen, aber wenn andere Programme (Win MediaPlayer) das selbe tun, dann sind es wohl die Dateien. Hoffe ich zumindest.
 
.s
.s
.hfu
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.08.21
Registriert
12.03.06
Beiträge
16.261
Kekse
47.561
Was für eine Soundkarte hast du?
Treiber ggf. mal aktualisieren? (stochern im dunkeln) :redface:
 
C
cucumbeer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.14
Registriert
10.07.06
Beiträge
58
Kekse
0
Welche Soundkarten die Rechner haben weiß ich nicht. Der eine ist my Arbeitsrechner, die 2 anderen Laptops. Alle 3 werden wohl irgendwas billiges haben. Eine .wav stoppen und sofort eine andere starten, das ist wohl eine recht triviale Aufgabe, ich glaube nicht, daß es mit Soundkarte zusammenhängt.. Kannst Du das Verhalten auf Deinem Rechner nicht nachvollziehen ? Das würde mich wundern.
 
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
22.132
Kekse
98.552
Ort
So südlich
Bei mir knacksts auch.

Ich hab mir die Files mal angesehen, die fangen nicht mit digital 0 an, sondern mit einem Offset von ca. -56 dB. Probier mal beim Schneiden dass das vorne ganz sauber ist, am Besten einen ganz kurzen Fade-In, bevor der erste Ausschlag des Basses kommt.

BassNote.png

Banjo
 
.s
.s
.hfu
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.08.21
Registriert
12.03.06
Beiträge
16.261
Kekse
47.561
Wieso knackts bei mir nicht? :confused:

edit: ich les gerade, dass es nicht innerhalb der files knackt. :eek: Dann ist mein Ansatz der falsche.

edit2: habs mir gerade mal ausserhalb von itunes angeschaut. In Reaper knackt es auch, in dem Fall hat Banjo schon die Lösung verraten. Der Lautstärkesprung ist einfach zu hoch, daher der Knackser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
22.132
Kekse
98.552
Ort
So südlich
Mit was hast Du's denn abgespielt? Vielleicht macht Dein Programm einen kurzen FadeIn, damit nix knackt;) Der Knacks ist auch nicht sehr laut, der Pegel ist, wie man sieht, irgendwo zwischen -56 und -60 dB.

Banjo
 
K
KlausG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.03.20
Registriert
13.07.08
Beiträge
717
Kekse
1.047
Ort
Berlin
Ich hab mir die Files mal angesehen, die fangen nicht mit digital 0 an, sondern mit einem Offset von ca. -56 dB. Probier mal beim Schneiden dass das vorne ganz sauber ist, am Besten einen ganz kurzen Fade-In, bevor der erste Ausschlag des Basses kommt.
Und was soll ds bringen, es ist doch ein Ausschaltknackser und kein Einschaltknackser. Evt. hilft ja DC-Offset entfernen.

Gruß
Klaus
 
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
22.132
Kekse
98.552
Ort
So südlich
Bei mir hat's am Anfang geknackt, am Ende nicht:nix:

Aber DC-Offset entfernen ist auf jeden Fall eine gute Idee. Das kann man an der Waveform schwer erkennen.

Banjo
 
P
Pars_ival
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Es knackst doch vorne und hinten. Also vorne einen kurzen Fadein und hinten einen kurzen Fadeout.
 
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
22.132
Kekse
98.552
Ort
So südlich
Naja, cucumbeer schreibt schon auch von "wenn man die Wiedergabe stoppt", insofern hat KlausG mit dem DC-Offset schon einen guten Ansatz.

Banjo
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben