wechselschlag durch saitenstärke verbessern?

von nietzko, 21.01.06.

  1. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 21.01.06   #1
    hallo!

    ich spiele nun seit ca. 1/2 jahr e-gitarre, nehme keinen unterricht sondern bringe mir es selbst bei.
    ich bin gerade dabei mir einen sauberen wechselschlag (alternate picking) beizubringen. nun, es klappt doch leider nicht so ganz wie ich mir das vorstelle.
    langsam geht einigermaßen gut, bei mittlerm tempo wirds scho unsauber. mein größtes problem ist, das ich entweder hängenbleibe mit plek (ich nehms schon relativ kurz) oder das ein unschönes plek-geräusch zu hören ist. diese probleme habe ich besonders bei powerchords und palm muting powerchords im schnellen wechselschlag.

    ich habe einen 09er saitensatz auf meiner gitarre (anderen noch nie probiert muss ich dazusagen). wenn ich jetzt die saitenstärke erhöhe sind die saiten ja straffer gespannt. folglich sollte sich das risiko des "hängenbleibens" minimieren, oder?
    liegt es vielleicht an meiner spieltechnik?

    kann das einer bestätigen oder seine erfahrungen schreiben?
     
  2. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 21.01.06   #2
    wie fasst du das plektron? eher locker oder fest? an den saiten wird das nicht liegen. für genau so fälle empfehl ich nen lehrer. machs du den wechselschlag ausm handgelenk oder eher ausm arm?
     
  3. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 22.01.06   #3
    Moin,

    Ich habe zwei Gitarren, eine mit 009 und eine mit 010, ich merke aber keinen großen Unterschied beim Wechselschlag, am anfang musste ich mich immer kur umgewöhnen wenn ich die Gitarre wechelte, das hat sich aber mitlerweilen gelegt. Mich würde eher interessieren was für Pleks du benutz? Welche Marke und oder Stärke. Vielleicht hältst du es ja auch falsch. Das kannst du ja mal beschreiben. An der Saitenstärke wird es aber wohl nicht liegen... aber wer weiß...
     
  4. nietzko

    nietzko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 22.01.06   #4
    also bewegung kommt bei mir aus`m handgelenk. das plek fasse ich so mittel in die richtung zu fest, weil wenn zu fest verkrampft man ja mehr und zu schwach würde es wegrutschen. ich nehme das kleine dunlop jazz III plek halte es kurz (also es guckt so 1-2mm raus. halte es zwischen daumen und zeigefinger (bis zum 1. gelenk).

    vielleicht habe ich auch nur noch zu wenig kraft im handgelenk. es fühlt sich auch noch irgendwie komisch an...


    gitarrenunterricht würde ich gern nehmen, aber: kein geld und keine zeit :(
     
  5. Shapeshifter

    Shapeshifter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    125
    Erstellt: 22.01.06   #5
    Hmm, jetzt kann man nur Mutmaßen worans liegen könnte. Ich würde das Pick evtl nicht ganz so kurz greifen. (Ich mach sowas nicht)ABer obs daran liegt, ist sehr fraglich. Vermutlich hast du einfach nicht genügend Übung. Nen sauberen Anschlag draufzukriegen dauert halt schon seine Zeit.
     
  6. nietzko

    nietzko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 22.01.06   #6
    joa, vermutlich... ich kann ja morgen mal pics machen mit meiner digicam!
     
  7. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 22.01.06   #7
    Moin,
    Es könnte auch an dem Plek liegen, ich habe hier ein Jazz 1 und das ist absolut ungeeignet für schnellen Wechelschlag... ich weiß natürlich jetzt nicht wie das jazz 3 aussieht, aber wenn dieses ähnlich ist wird das nichts mit hoher Geschwindigkeit.
     
  8. nietzko

    nietzko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 22.01.06   #8
    so, hab jetzt mal bilder gemacht. ich glaub ich hab das problem gefunden: ich halte das plek beim abschlag leicht schräg. es gleitet besser. beim aufschlg macht das probleme und ich bleib hängen...
    irgendwie schaff ichs anatomisch nicht das plek im 90° winkel zu den saiten zu halten, zumindest nicht ohne krampf... :(
    gibts da nen trick?

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]
     
  9. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 22.01.06   #9
    Also so wie ichs erkenn is eigentlich nix falsch an der haltung 0.0
    Es ist wahrscheinlich einfach nur die übung und die zeit ...
     
  10. Reaper's Ballz

    Reaper's Ballz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    414
    Ort:
    kuhkaff
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 22.01.06   #10
    sehe ich auch so.
    Vllt den daumen noch ein stückchen weiter nach vorne schieben, so dass er noch ein stücken mehr übersteht.
    Ich hab früher den fehler gemacht noch irgendwie mit den fingern zu wackeln bzw daumen und zeigefinger beim anschlagen immerwährend zu drehen.
    Hab das korriegiert, indem ich den daumen wie oben ebschrieben noch ein stück nach oben geschoben hb und daurch wurde jegliches wackeln/fingerdrehen unmöglich.
     
  11. nietzko

    nietzko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 24.01.06   #11
    also ich hab nochmal im netz gesurft und folgende abbildung gefunden:

    [​IMG]

    das ist mein fehler, denke ich.
    ich geh denn mal ausprobieren...
     
Die Seite wird geladen...

mapping