welceh sounds bekomm ich mit einem jcm 2000 hin?

von burnpotter, 22.02.07.

  1. burnpotter

    burnpotter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 22.02.07   #1
    hallo, danke, dass ihr reinschaut.

    mein problem ist, dass ich mich nicht entscheiden kann, welchen amp ich mir bald zulegen soll. ich wollte hauptsächlich eigentlich so ein bisschen punkigeres zeug, wie die alten muff potter spielen. YouTube - Muff Potter Placebo Domingo das ist schon neuer, was anderes gibts leider nicht. muff potter spielen live einen jcm 800 und einen 900er. wollte mir deshalb den jcm 900 holen.
    neuerdings würd ich aber auch mal gerne ein ordentliches metal-brett haben und hab gelesen, dass der sänger von trivium einen jcm 2000 spielt. da der ja auch aus der reihe kommt, dachte ich mir, dass ich mir den kaufe. ich bin mir aber nicht sicher, ob ich damit mein soundspektrum finde, was ich brauche.

    also ich wollte einerseits muff potter, placebo, andererseits aber auch trivium, killswitch engage, pantera spielen, bzw. so einen ähnlichen sound hinbekommen.

    soll ich mir den 2000er holen oder was ganz anderes?


    thx:great:
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 22.02.07   #2
    mein mitgitarrero hat nen jcm 2000 dsl topteil mit 50 watt. is absolut vielseitig (genug). gute cleansounds, meienr meinung nach am besten wenn man bei der metalzerre einfach dat vol poti anständig zurück dreht :D.

    also ma ohne scheiß mit sonem ding kannste deine musik schon abdecken, da gibts aber auch noch viele andere verstärker (die antworten werden kommen)
     
  3. Looser10

    Looser10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 23.02.07   #3
    Ich würde sagen, damit würdest du keinen Fehler machen. :great:
    Probier ihn aus. Ob Combo oder Top is egal.. ich hab den 401er und wenn man will kann man sich ja noch verstärkung mit ner box dazubauen !

    Gruß
     
  4. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 25.02.07   #4

    sieht man, sieht man :D.

    ich hol ihn mal hoch, anscheinend ist der 2000er gut, aber die andern amps würd ich auch mal gerne hören
     
  5. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 25.02.07   #5
    beide gitarristen von trivium spielen 2000er DSL heads. hast du die denn mal angetestet? oder verlässt du dich einfach auf den sound den die berühmten musiker damit hinkriegen???

    weil den sound wirst du niemals genau so hinkriegen... aber das wurde schon so oft diskutiert *gähn*
    du bräuchtest dieselbe gitarre, effekte und die hände des spielers :D....
    btt
    für deine zwecke solltest du aber mit nem dsl 50 oder dsl 2000 weitaus flexibler sein als mit nem jcm 800/900. also teste ihn und wenn er dir gefällt dann nimm ihn...
     
  6. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 25.02.07   #6
    @himmelkind: er will ja nichts kopieren, und einen Sound "in die Richtung" wird er mit dem 2000er allemal hinbekommen.
    Natürlich schadet antesten trotzdem nicht, gerae bei so viel Geld...
     
  7. Moepsack

    Moepsack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.07   #7
    Mhh.... Also ich hab den DSL 50 Watt auch angegezockt, und mir hatte das Teil zu wenig Gain... Nun es kommt ja auch drauf an, was für ein Metalbrett zu zocken willst...
    Aber da trennen sich dann wieder die Geister und es heist... probier ihn aus.... :)

    Viel Erfolg !
     
  8. MAKS

    MAKS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    9.01.08
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.07   #8
    Also ich werf auch mal den TSL ins rennen.... Ist halt auch extrem vielseitig und hat dazu auch noch nen schönen cleansound.... Crunch ist auch da, wo er sein soll naja, und bei Metal scheide´sich die Geister.... also mir reicht mein TSL602 von der Zerre her mehr als locker.... wenns aber dann doch noch ein bisschen mehr sein soll, kann man ihn ja noch boosten und dann dürfte das Metal Brett eigentlich echt kein Problem mehr sein. Obs dann DSL oder TSL sein soll ist geschmackssache.... mit hat zum Beispiel der DSL401 nicht wirklich zugesagt, ich hab dann auch mal nen DSL 50 gespielt und der war ziemlich gut hab mich aber dann doch für den TSL entschieden, ich muss sagen ich hab da jetzt auch gar nicht sooooo den riesenunterschied gehört, also zwischen dem DSL 50 und dem TSL602.... Ich hab dann meinen TSL602 für 1020€ bekommen und da konnte man eigentlich nicht nein sagen....​
    Naja, was ich damit sagen will ist, dass die JCM2000'er ziemlich flexibel...hmmm.....war wohl teilweise etwas ot, sorry

    Aber am besten ist einfach, du gehst antesten.... im Endeffekt ist ja alles nur eine Frage des subjektiven Geschmacks
     
  9. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 25.02.07   #9
    jup, ich geh auch noch antesten
     
Die Seite wird geladen...

mapping