Engl Screamer nur Metal?

von burnpotter, 10.07.07.

  1. burnpotter

    burnpotter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 10.07.07   #1
    Hallo liebe Gitarrenfreunde!

    Ich war mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich mir bald den Engl Screamer kaufen wollte. Ich hatte mal einen Thread auf, wo ich die Überlegung hatte ein JCM 900 Top und ein Screamer Top zu kaufen und für die beiden die richtige Box, weil ich sehr vielseitig sein will.
    Das Problem ist nämlich, dass ich hauptsächlich zwei Musikrichtungen höre.
    Zum einen Metal(core), wie Trivium, Killswitch und As I Lay Dying. Zum anderen aber auch son Poppunkzeugs, wie Donots, Muff Potter usw..

    Ich bin mir deshalb auch nicht sicher, ob ich, wenn ich in einer Band spiele, in einer Metalband oder in einer "Punkrockkapelle" spielen will, oder sogar beides vermische.

    Seien wir mal ehrlich, die meisten, die Metalcore hören, hören es auch wirklich nur. Dann kaufen sie sich ne Gitarre und wollen nach einem halben Jahr in ne Band. Sprich, die meisten, die auch sowas spielen wollen, sind dazu nicht in der Lage. Deshalb bin ich mir nichtmal sicher ob ich da was halbwegs ernsthaftes finden werde, da wirds im anderen Bereich wesentlich einfacher. Mit der Zeit kommt da auch Kreativität rein, die Donots haben beispielsweise extrem coole Melodien.

    Nach dem vielen Drumherum: Kann ich mit dem Engl Screamer auch Donots und Muff Potter-Ähnliches spielen oder komprimiert er zu sehr?

    Noch eine Frage: Wie ist der Crunch so? Als ich ihn angetestet ahbe, habe ich nur Hi-Gain gespielt:rolleyes:.

    Donots: http://www.youtube.com/watch?v=oCw1qO6Uwj0

    Thx:)
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 10.07.07   #2
    NEIN, der Screamer kann viel mehr als Metal!
    Wenn du dich ein bisschen mit dem Amp befasst, bekommst du wirklich alles von Clean bis Brett hin und auch die Crunchsounds sind nicht von schlechten Eltern, wenn man nur weiß wie's geht.
    Wenn du den Grundsound magst, kannst du mit dem Amp beinahe alle möglichen Sounds abdecken.

    EDIT: Der Amp komprimiert lediglich im HighLead ziemlich stark, was dort auch so sein soll. Im Crunch oder im Softlead sieht das ganz anders aus.
     
  3. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 10.07.07   #3
    ich fahr in den nächsten 4 Wochen sowieso nochmal in musik produktiv und in den musicstore. Allerdings war/bin ich mir bei der Sache eifnach nicht sicher.

    Wenn wir grad schon dabei sind: Nach welchem Grundsound hören sich Donots eigentlich an? Für Marshall ist das manchmal doch viel zu glatt, oder?
     
  4. zahnstocher

    zahnstocher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Wiehl
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    291
    Erstellt: 11.07.07   #4
    Hi burnpotter
    Samstag beim Rheinkulturfestival hatte Guido nen jtm 100 und nen anderen Amp, auf dem "Blitz" stand, mit Naturholgehäuse, der hatte die "Kontrollleiste" von nem Recti, allerdings oben, dürfte ja eigentlich gar nciht passen wegen den Röhren???
    Spielt bei Aufnahmen auch vermutlich seine Musicman.

    Alex hatte nen jtm 45 und nen Hiwatt custom 100, bedient durch ne goldene Tele mit Hotrails.

    Welchen 4 Verstärker da jetzt für Solospiel usw. gennutzt wurden - keine Ahnung, die Effekte waren auch nciht zu erkennen wegen der Monitore.

    Hoffe das hilft dir,
    Lorenz
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 11.07.07   #5
    Hi
    es gibt hier einen thread für den screamer - vielleicht schaust du da mal?
     
  6. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 11.07.07   #6
    okay :heul:

    @zahnstocher:ich war auch da, deshalb hab ich meine donots-Sachen nochmal rausgekramt:D. Allerdings will ich die Donots ja auch nicht nachmachen und wenn, dann würde ich den Sound der Anfangszeit anstreben. Wär sonst ja unbezahlbar

    Btw.: hatt der Sick of it all-Gitarrist da nen ENGL stehen? Sah von weitem so aus und ganz nah wollt ich nicht, wegen den circle pits
     
  7. zahnstocher

    zahnstocher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Wiehl
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    291
    Erstellt: 11.07.07   #7
    HAt recht, wär ein teures Spässchen sich das alles zuzulegen, denk allerdings auch das auf den frühen Alben eher keine marshalls sind, klingt eher nach Mesa, aber siche rbin ich nicht.

    Sick of it all hab ich leider nicht mehr sehen können, da ich mim Zug da war und der letzte um kurz vor 12 abgefahren ist.

    Weisst du was bei den Donots mit dem Bassamp los war? erst meinte er was von abgeraucht und dann hat er sich über sich selbst geärgert das er ihn vergessen hat?

    €: Auf der Homepage von sick of it all sieht man bei den Bildern nen Peavey 5150, die Front sieht ja auch ziemlich nach Engl aus.
     
  8. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 11.07.07   #8
    Also entweder haben sie Rheinkulturerisches Equipment gespielt, damit sie nicht so viel Arbeit haben und davon ist einer abgeraucht. Dann hat er sich geärgert, dass er seinen eigenen doch nicht mitgenommen hat. Oder die Donots nehmen immer noch nen Ersatzamp mit, nur diesmal nicht .

    Ich denke die Veranstalter stellen aber sowieso alles was das Herz begehrt.

    Wer weiß was in Jan-Dirks Hirn vor sich ging, immerhin musste er 3x Kids in America anfangen:D.

    btw.: wie kann man einen Verstärker vergessen?:screwy:
     
  9. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 12.07.07   #9
    sorry für den Doppelpost, aber ich war heute mal auf der ENGL-Website und tadaaaaaaaaa:

    auf Seite 9 bei noted users steht Guido Donot, Gitarrist der Donots!

    Sollte also nicht mehr sooo viel falsch zu machen sein, oder?
     
  10. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 12.07.07   #10
    Und bei Earforce steht Alex Donot.. Wer weiß schon was die wirklich spielen.
     
  11. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 12.07.07   #11
    Der spielt den Earforce tatsächlich...hatte er jedenfalls mitr dabei als er hier aufspielte und wir die shice Bühne aufbauen mussten *ürks*

    Btw; ich vermisse Tom Selleck:p
     
  12. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 12.07.07   #12
    Bühnenaufbau ist doch was tolles... :D
    Aber soviel dürften die Donots doch gar nicht haben oder ?
    Wenn er den Earforce spielt, dann ists ja umsobesser.
    Ich mags nicht, wenn man sich x-Endorsements nur um
    des Endorsements willen an Land zieht und am Ende dann
    doch irgendwas ganz anderes benutzt. :o
    Jetzt bleibt erstmal 'ne Zeitlang der Dudelkerry von der Folkgruppe Slayer. :D
     
  13. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 12.07.07   #13
    Ich will ja auch nicht die Donots nachmachen, sondern einen Sound, mit dem ich sowas spielen kann. Und ENGL wird die Donots ja nicht ohne Grund auf der HP genannt haben. Natürlich weiß man nicht welchen Amp er benutzt und bei welchen Songs dieser wirklich zum Einsatz kommt, trotzdem bin ich jetzt auf jeden Fall etwas sicherer.
    Ich hatte nur Angst, weil alle gesagt haben, dass man den Screamer zwar für alles benutzen könnte, aber ENGL so einen Eigencharakter hätte. Ich selber hab das zwar beim ANspielen nicht gemerkt, aber trotzdem muss da ja was dran sein^^.

    @unclereaper: warum soll der den nicht spielen? der Earforce ist immerhin ziemlich teuer:D
     
  14. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 12.07.07   #14
    ich glaub ihm ist ziemlich egal wie teuer der amp ist. in dieser künstler-kategorie spielt der wert des equipments keine rolle mehr. hauptsache der klang gefällt. ob der jetzt ein paar tausender mehr oder weniger kostet ist denen sowas von egal...

    toten hosen spielen auch zum großen teil engl. gemixt mit nem marshall klingt das dann nach hosen. nur damit du weitere anhaltspunkte hast wie engl klingt. achja und der komische möchtegern gitarrist von laffee (wird die so geschrieben? is ja wie kaffee nur mit L :D) spielt auch engl.
    mfg
    himmelkind
     
  15. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 12.07.07   #15
    Dieser "komische möchtegern gitarrist" ist rein zufällig sehr gut, kreativ und symphatisch. Schonmal live gesehen? Nein? Gut, ich nämlich schon. (Nicht bei LaFee sondern mit dem "Ricky Garcia Trio")
     
  16. Tomcatter

    Tomcatter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.06.11
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    530
    Erstellt: 12.07.07   #16
    Also ich glaube, dass man mit dem Screamer eigentlich alles spielen kann, deswegen werde ich ihn mir kaufen, sobald ich das Geld habe.
    Grade der Clean-und der Crunchchannel machen auch "poppigere" Sounds möglich. Finde überhaupt nicht, dass der Amp zu sehr komprimiert, gerade im Crunchchannel klingt er wunderbar klar und "röhrig" ;)
    AAABER: Da Metalcore ja wahrscheinlich andere Amp-Settings benötigt als das andere Zeug, kann es evtl sein, dass du, um an einem Abend alles durch die Bank zu spielen, noch einen EQ brauchst, zumindest wenn du das alles in einer Band vermischst. Weil nach jedem Song am Amp herumstellen ist ja auch blöd.
    Vielleicht lässt sich ja aber auch ein Mittelweg finden, der für alles geeignet ist, wäre natürlich das Beste.
     
  17. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 12.07.07   #17
    Das stimmt, aber bei reaper hat sich das so angehört, als sei der earforce ein Billigamp, obwohl er ihn in seinem Review angepriesen hat:D.


    Naja, ich hör mir den Grundsound nächstens auf jeden Fall nochmal ganz ganz genau an
     
  18. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 12.07.07   #18
    Nur mal rechnerisch betrachtet:
    Bevor du dir Screamer UND JCM 900 kaufst und für beides noch ne extra box, kauf dir doch lieber den Invader mit einer Box, dürftest du preislich auf dasselbe kommen ...
     
  19. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 12.07.07   #19
    Nicht wirklich. Einfach mal aufmerksam lesen.
     
  20. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 12.07.07   #20
    hab ich auch bemerkt. allerdings musste ich ja deutlich machem, wie ich es gemeint hatte
     
Die Seite wird geladen...

mapping