welche aktiv-monitore

von gouda, 30.11.04.

  1. gouda

    gouda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #1
    wir spielen rock (drummer, bassist, gitarrist und sänger mit rhythmusgitarre) und sind auf der suche nach 2 günstigen aktivmonitoren. folgendes wird über die monitore verstärkt: gesang, akustikgitarre und evtl. gitarrenamp des sängers, falls dieser nur ungünstig plaziert werden kann. reichen 8" oder sollten es schon 10-er oder 12-er sein? die boxen sollten möglichst leicht sein, max. 20 kg.

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/KME_FM1122_AE_Monitorbox_aktiv.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Yamaha_MSR100.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/dB_Technologies_Opera_110.htm

    die drei sind mir bei ms mal ins auge gesprungen. kennt ihr allenfalls alternativen? die kme wären preislich so etwa das maximum.

    vielen dank für eure hilfe.
     
  2. gouda

    gouda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #2
  3. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 30.11.04   #3
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 30.11.04   #4
    nun, zu der erwähnten Aktivbox kann ich leider nichts sagen, aber von der Qualität der Produkte von db bin ich recht positiv überrascht.
    Ich habe mir Anfang des Jahres ein kleines System von denen gekauft (Entertainer S-400) weil ich es leid war zu jeder VA (Versammlungen) der örtlichen Vereine einen Powermixer samt Boxen zu schleifen. Dieses kleine, kompakte System, bestehend aus aktivem 12 Zoll Subwoofer und 2 x Doppel 5 Zöllern Sateliten setzt sich gut durch und bietet eine sehr gute Sprachverständichkeit.
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 30.11.04   #5
    danke für die Info!
     
  6. gouda

    gouda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #6
    danke für die hinweise. dann kann man generell davon ausgehen, dass die produkte von db ihre sache gut machen.
     
  7. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 01.12.04   #7
    Also der Letzte in der reihe(dB Basic200) sieht von der Bestückung gut aus .und der kurs ist ja auch gut.
    allerdings müsted du kuken ob du mit der lautstärke Klar kommst.

    Zur KME 3/4" treiber naja allerdings muss man ihn zur gute halten das er 3db mehr schalldruck bringt. Ist ja auch noch was teuer.

    Also must du am besten Hören und dann entscheiden welcher besser zu deinen Bedürfnisen passt.
    Meine Persöhnlich Meinung ist allerdings das auf lauten Bühnen 15"/2" mit min.130db quasi ein muss ist wenn du die wegdes nicht bis zum Anschlag quällen willst..
    Gruss Chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping