Welche Ambient-Mics für live-Aufnahme?

von Basti2003, 10.12.06.

  1. Basti2003

    Basti2003 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.12.06   #1
    Hey,

    es geht um ne live-Aufzeichnung, für die ich noch 2 geeignete Mics brauche, um die Zuschauergeräusche aufzuzeichnen.

    Der Verleiher empfahl mir ein AKG C568EB, bloß hat das ja eine extreme Richtcharakteristik...
    Der Raum ist nicht so toll, also ist mir der "Raumklang" im Sinne von Hall auch nicht so wichtg. Möchte bloß das Publikum sauber drauf haben...

    Vorschläge?
    Evtl. auch die Liste des Verleihers zur Orientierung: klick

    Was würdet ihr empfehlen? Großmembran ja/nein? Hyperniere?

    Viele Grüße,
    Basti
     
  2. captain future

    captain future Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    388
    Erstellt: 11.12.06   #2
    fur zuschauergeräusche - also die reine atmosphäre - reichen 2 kleinmembraner, oder mehr je nach saalgröße völlig aus. großmembraner sind da eher etwas undezent.

    wennst schon so eine nette auswahl an leihmikros hast würde ich doch glatt die neumann km184 nehmen... ;) :D
     
  3. Basti2003

    Basti2003 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 11.12.06   #3
    Raum ist eher klein... 10x10m, 60-80 Personen...

    Km184 hört sich gut an ;)

    Ach, als OH hatte ich mir 2 Neumann TLM193 (Großmembran) rausgesucht.... Meinungen?

    Die OHs sind bei der Aufnahme relativ wichtig, hier müssen Hihat, Toms und Becken gut rüberkommen....
     
  4. Bernd Neubauer

    Bernd Neubauer Offizieller Beyerdynamic Application Engineer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    894
    Erstellt: 11.12.06   #4
    Hallo Basti,

    eine weitere Alternative ist das MC 930. Einfach mal ausprobieren und eine Meinung bilden.

    Liebe Grüße

    Bernd
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 11.12.06   #5
    Ich würde auch zu einem Paar Kleinmembranbkondensatoren greifen. Nimm die Beyer 930 oder die Neumann. Die 193 für OH sind voll Ok.
     
  6. captain future

    captain future Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    388
    Erstellt: 11.12.06   #6
    bei der großen auswahl gäbe es natürlich mehrere möglichkeiten für die oh's.
    aber deine auswahl ist natürlich bestens geeignet.

    was hast denn noch für instrumente zum abnehmen? sind die anmerkungen auf der liste deine? denn für vocal würde ich statt dem shure sm87 das akg c535 nehmen.
     
  7. Basti2003

    Basti2003 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 11.12.06   #7
    Die Anmerkungen sind nicht von mir.
    Gedacht hatte ich das so:

     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 11.12.06   #8
    Wenn die Bühne lauter ist, würde ich das Shure SM87 dem AKG 535 für die Vocals vorziehen. Es ist doch ein Spürchen feedbacksicherer. Am Amp oder auch an der Snare ware das Sennheiser 441 noch eine Alternative.
     
  9. Basti2003

    Basti2003 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 15.12.06   #9
    Habe jetzt noch ein anderes Angebot bekommen.
    Klar, kann wohl mit der bisherigen Auswahl nicht ganz mithalten... Aber wie groß ist der Unterschied wirklich? (außer im Preis ;-) )

     
Die Seite wird geladen...

mapping