Welche Anlage für Partykeller

  • Ersteller Rudi456
  • Erstellt am

R
Rudi456
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.21
Registriert
13.11.21
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo, ich möchte mir eine Anlage für meinen Partykeller oder Garagenfeiern zulegen, Ziel wären so 30 Leute, mein Budget 800 Euro.
Meist läuft dann Partyschlager und Techno.
Ich hab noch nix rumstehen, weil es bisher irgendwelche Bluetooth Boxen getan haben.
 
Eigenschaft
 
T
Thomas18TE
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.22
Registriert
24.10.09
Beiträge
99
Kekse
0
ich würde hier 2 oder 4 Boxen mit 8" Tieftönern nehmen, da ich es eher knackig und nicht so tief mag.

Ich habe mir letztens die

angehört und war überrascht was die mit 8" aus dem Ärmel drücken denke das die bei 80 Hz abgetrennt waren was durch den integrierten Low Cut des DSP's machbar ist. Bräuchtest im Prinzip nur nen Bluetooth Empfänger dranhängen um Sie mit einen Signal zu versorgen. Klangansprüche bezüglich Bluetooth sind im Partykeller eher zweitrangig.

Durch die Stativaufnahme befestigt du die Halter an die Wand und die Box wird einfach auf den Halter gesteckt und kann einfach wieder abgenommen werden.
 
F
fpmusic22
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.22
Registriert
18.11.19
Beiträge
577
Kekse
1.168
Ort
Hamburg
Ich benutze diese Anlage für meine kleinen Live Auftritte. Sie hat drei Micro Eingänge, Bluetooth und Line In.

LD Systems Mix 10 A G3


Dazu ist auch eine passende Slave Box erhältlich.
 
punkadiddle
punkadiddle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.22
Registriert
31.12.11
Beiträge
1.719
Kekse
1.999
Ort
moin-Land
Partykeller gibt`s doch gar nicht mehr...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
R
Rudi456
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.21
Registriert
13.11.21
Beiträge
2
Kekse
0
Vielen Dank für die Vorschläge!
Wenn man etwas mehr Wert auf Bass liegt, braucht man dann mehr als 8" oder reicht das völlig aus?
Hat ansonsten ein Säulensystem irgendwelche Vorteile/Nachteile?
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.05.22
Registriert
04.11.06
Beiträge
31.188
Kekse
153.052
Ich bin ja immer noch/wieder der Meinung, dass man einen Partykeller nicht mit (schlechtem) PA-Material füllen sollte, sondern eine gute HiFi-Anlage reicht - speziell weil man da ja auch nicht unendlich viel Platz hat... Seit fast 20 Jahren nutze ich die Syrincs M3-220 als so eine Mini-PA (zur Zeit hauptsächlich als Büro- bzw. Studiobeschallung), aber anscheinend gibt's das System nur noch auf dem Gebrauchtmarkt :(. Etwa vom gleichen Kaliber ist das LD Systems Dave 8 Roadie - das sollte die Aufgabe auch locker bewältigen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
Mathias1234
Mathias1234
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.22
Registriert
28.07.14
Beiträge
256
Kekse
92
Ort
Meitingen
Das denke ich auch. Nen vernünftiger Stereo Receiver mit 2 soliden Hifi Boxen und fertig ist die Laube. Bei allem anderen fallen dir in nem Keller eh die Ohren ab.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Der-Plattenleger
Der-Plattenleger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.22
Registriert
23.03.16
Beiträge
339
Kekse
12
Ort
Freiburg; BW
Bei einem Bekannten im Partykeller läuft seit einem Jahr das "Vyrve Audio Mizar" Set und das ist vollkommen ausreichend. Es ist super zu transportieren, hat reichlich Zubehör mit dabei wie Stative, Kabel und Schutzhülle, der Klang ist in Relation zum Preis wirklich okay. Ich persönlich war überrascht, was man für den Preis geboten bekommt.
 
NU1X
NU1X
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.22
Registriert
27.04.21
Beiträge
138
Kekse
966
Hallo, ich möchte mir eine Anlage für meinen Partykeller oder Garagenfeiern zulegen, Ziel wären so 30 Leute, mein Budget 800 Euro.
Nur als Idee : JBL PartyBox 1000
Habe eine JBL PartyBox 300 und das Ding ist richtig laut. Die Tausender-Variante hat 1100W, macht optisch was her und lässt sich mit jedem Smartphone verbinden plus fettes Akku. Vor allem lässt sich das Teil mal schnell in die Karre laden, falls man die "Blue Group" in Weite kommen sieht. Nicht einfach ist das Feiern geworden ;)
 
Schütty
Schütty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.22
Registriert
28.03.15
Beiträge
92
Kekse
1.006
Ort
Niedersachsen
Ich hab noch nix rumstehen, weil es bisher irgendwelche Bluetooth Boxen getan haben.
Willst du in Zukunft weiterhin deine Musik über Bluetooth abspielen?
Wenn das der Fall ist schau dir mal sowas an:
https://www.thomann.de/de/ld_systems_icoa_12_a_bt.htm
Dazu ein XLR Kabel und als zweites noch so eine Kiste ohne BT.
https://www.thomann.de/de/ld_systems_icoa_12_a.htm

Brauchst kein Mixer, nur mit dem XLR Kabel das Signal zur zweiten Box schleifen und fertig.
Ist natürlich dann mono.

Für den Kurs klingen die Teile ganz ordentlich. Machen auch ein ganz netten Bass. Kleine Klangregelung und paar Presets sind auch dabei.
Für Gartenpartys, Partykeller und Garagenpartys im privaten Sektor vollkommen ausreichend.
Die jüngere Generation , die sich die Boxen öfter bei mir leihen, lieben die Teile.

Gruß, Jörg
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben