Welche Box für den Engl Powerball?

von panic, 09.10.03.

  1. panic

    panic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.16
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.03   #1
    sers zusammen

    also hab jetzt die möglichkeit mir einen engl powerball zu kaufen.
    jetzt steh ich vor dem problem welche box ich nehmen soll.
    die normale Standart 4x12 oder die Vintage 4x12???
    wieviel unterschied ist zwischen den beiden und ist der unterschied der beiden wirklich so stark erkennbar, ist die Standart Box nicht so druckvoll wie die Vitage oder an was liegt das, denn ich finde schon, dass bei dem preisunterschied was dran sein muss.

    wäre euch dankbar für ein paar nützliche infos darüber
    danke
    mfg...panic
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 09.10.03   #2
    vintage.

    1.) lautsprecher imho besser

    2.) besseres holz ( schwingverhalten )



    ich hab mal den powerball an ner vintage gespielt. sehr geil!!
     
  3. freak?o?mania

    freak?o?mania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.03   #3
    Hallo!

    Also: Obwohl vom Erscheinungbild gleich, ist neben der Lautsprecherbestückung das verwendete Konstruktionsmaterial unterschiedlich: die Standard besteht aus Sperrholz (wie die meisten heutzutage erhältlichen Cabinets), während die Vintage aus Schichtholz (sechs- oder siebenlagig, wenn ich mich richtig erinnere) gefertigt wird.
    In Verbindung mit den Lautsprechern (Celestion V12-60 in der Standard und Celestion Vintage 30 in der Vintage) ergeben sich damit folgende klangliche Unterschiede:
    Auf Zimmerlautstärke/Musikladenlautstärke klingt die Standard eigentlich "besser" als die Vintage, da sie dann sehr transparent, definiert und ausgeglichen klingt, während bei der Vintage 30 doch die Mitten im Vordergrund stehen. Bei wirklich hohen Lautstärken (also große bis ganz große Bühne) kommt die Standard allerdings etwas ans Flattern mit den Bassfrequenzen, hier kann die massivere Konstruktion der Vintage mit den unheimlich robusten Vintage 30 ihre Stärken ausspielen.
    Wer's also eher ausgeglichen (d.h. nicht ganz so baßbetont) mag bzw. nicht superlaut aufdreht, für den ist die Standard eine gute Wahl, während die Kollegen der Siebensaiterfraktion oder diejenigen, die es einfach richtig derbe laut brauchen, mit der Vintage wahrscheinlich etwas besser bedient sind.

    Gruß
    Dennis
     
  4. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 15.08.04   #4
    ich hab mir auch neulich den engl powerball zugelegt und ihn mit verschiedenen boxen angespielt.

    am besten war die lösung marshall 4x12er schräg mit greenbacks. ist natürlich wiedermal die teuerste box überhaupt :great:

    werde mir die box aber auf jedenfall dazukaufen, tat auch besser als die engl box.
     
  5. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.08.04   #5
    Entweder die Vintage oder die Mesa Box obwohl die mir zu basslastig war
     
  6. AndyS

    AndyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.08.04   #6
    Ich steh vor dem gleichen "Problem", aber meine Entscheidung steht schon fest: Ich nehm die V30-Version. Teuer, aber gut. Mein 2. Gitarrist (oder bin ich der 2. ????) spielt die Box schon mit einem TriAmp. Immer wenn er nicht zur Probe kommt kann ich V30 spielen. Und dann mal richtig laut, nicht so wie im Laden. Naja, und bin ich nicht da, spielt er meinen Powerball über seine Box.
    Deshalb, wenn ich mir ne neue Box kaufe, dann die V30.
     
  7. onehopeleft

    onehopeleft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    4.01.05
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.04   #7
    ach nee prohibited hier im forum :)

    nehm auf jeden fall die vintage... wirst es nicht bereuen!
    (sind gerade bei flo am aufnehmen) da seid ihr doch auch gewesen oder?
     
  8. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.04   #8
    die standard von ENGL is nur noch dumpf. Alternativ kannst ja auch neMarshall-Vintage- oder Classic-Box nehmen, die sind nicht so teuer und klingen auch nicht dumpf.
     
  9. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 16.08.04   #9
    ich fand die standard auch eher dumpf matschig und kalt, während die vintage mehr tight warm und brillianter klarer klingt.
    ich würd dir auch die vintage empfehlen, sogar mehr als die mesabox bei dem amp - weil die mesabox diese typische "vordergründig-aufsässig-frontal-direkt-in-die-fresse-engl-charakteristik" einfach nicht so wiedergibt.
     
  10. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 16.08.04   #10
    boah scheiße, die engl vintage 4x12 wiegt ja sagenhafte 50 kilo !!!! :eek:
     
  11. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.04   #11
    LOL - irgendwas muss ja anders sein als an deiner AVT-Box ROFL!!!
     
  12. Maddin

    Maddin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #12
    Und auch aus Berlin :D

    Die Standard ENGL Box ist meiner Meinung nach nicht überzeugend, die Vintage is eine sehr gute Box durch mehr Durchsetzungsvermögen.

    Ich persönlich würde mal nach ner gebrauchten Marshall Box schauen. Wenn's was besseres sein soll, dann mit V30 oder Greenbacks.. ;)
     
  13. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #13
    naja, das mit dem Durchsetzungsvermögen würde ich nicht als qualitatives Merkmal einer Box festmachen. Das liegt einfach daran, dass die Lautsprecher mittiger sind und man sich eshalb mit Schlagzeug und Bass weniger um die Frequenzen streitet.
    Für ne Band isses aber unabdingbar, dass man alles hört - außer man mach Metal und jeder muss schauen, wo er bleibt :)

    Das ändert aber immernoch nix daran, dass die ENGL-Standard und die XXL dumpf sind. Was haben sich nur die ENGL-Leute bei der XXL gedacht?
     
  14. AndyS

    AndyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 17.08.04   #14
    @onehopeleft

    Yo, wir waren bei Flo und es ist wirklich jeden Cent wert. Klasse Aufnahmen. Frag mal Flo der hat die sicher noch rummschwirren.

    Am 3.9. spielen wir übrigens in der Zitadelle Spandau, mit Subconciouse, Harvest und noch so ein paar Bands (deren Namen hab ich jetzt nicht im Kopp).

    Grüß Flo und deine Umwelt.

    Andy

    @E-Wok
    Ich glaube, die wollen der Mesa-Recto mit ihrer Übergröße irgendwie Konkurrenz machen. Geht aber sicher daneben. Und ich bin wirklich Engl-Fan!
     
  15. KOBOLD

    KOBOLD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #15
    Ich hab mir dieses WE auch die schräge 4x12" Engl Vintage geholt.
    Ich freu mich schon auf die nächste Probe :twisted:
    Dann kann das Baby zeigen was es kanne.

    Hat jemand die normale V60 Box mal laut direkt gegen die V30 getestet?


    @Dennis: Hast Du die Standart mal aufgemacht, um sagen zu können, daß das Sperrholz ist???
    Die Box wiegt laut Info auch 50kg.
    Was hat es mit der Pro Box auf sich, bzw was bedeutet das???

    MfG
     
  16. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #16
    ja, heute mit nem 5150, aber der 5150 is so gut, dass die standard sogar ganz brauchbar klang.
     
  17. KOBOLD

    KOBOLD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #17
    Richtig laut? sprich 5150 auf mindestens halber Lautstärke oder im Laden mit Master auf 2?
    Wie und wo sind denn die Unterschiede.
    Wurd ja schon beschrieben, aber ich hätte es gerne noch detailierter.

    MfG
     
  18. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #18
    naja, die Vintage macht nicht so einen Rummser, der bei höheren Lautstärken in Matsch ausartet, sie ist mittiger (ach nein, echt????) und ist einfach DA und nicht so scheißdumpf wie standard oder XXL.
    getestet im Laden auf 2.
     
  19. onehopeleft

    onehopeleft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    4.01.05
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #19
    hatte ne zeit lang über ne normale und ne savage gleichzeitig (als fullstack) geprobt und gerade bei höheren lautstärken zeigt die savagebox was sie kann!!! also mit ner savage biste definitv besser dran und die ist den aufpreis definitv wert!!!
     
  20. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 17.08.04   #20
    findet ihr nicht auch, dass die bessere engl-box ganz schön viele namen hat? :
    "vintage box" "savage box" "V30 box" "engl pro box" ........
     
Die Seite wird geladen...