Welche Box??? wie Teste ich am besten (zu jvm)

von Jailbreak-Jack, 02.01.08.

  1. Jailbreak-Jack

    Jailbreak-Jack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    72
    Ort:
    München (Pfaffenhofen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 02.01.08   #1
    Moin moin liebe Musiker-Board Gemeinde

    Hab vor mir demnächst das JVM 410 Head zu kaufen....nachdems ja jetzt um 250€ teuerer geworden ist :screwy: :D
    Bin aber immer noch auf der Suche nach der Richtigen Box...bzw den richtigen Speakern

    und deshalb auch hier gleich meine frage:


    >>>Wie testet man am besten Speaker???....einfach nur drauflosspielen is ja auch ned so des wahre oder??...<<<

    dazugesagt sei noch das ich am liebsten Sachen in Richtung AC/DC, Led Zeppelin, Lynyrd Skynyrd, Turonegro, Danzig, Motörhead, ZZ-Top und dergleichen spiele und die Box deshalb auch vom Sound her in die Richtung gehen soll :twisted:

    hab jetzt schon mal die G12T75 und die Vintage 30 kurz angespielt
    - die G12/T75 war mir schon sehr höhenreich und ziemlich kratzig
    - die Vintage 30 dagegen hatten schöne, warme, kräftige mitten
    - die Greenback hatten sie leider ned da
    - und die mit den G12/H hab ich leider auch noch nirgends angetroffen :confused:

    wie is eigentlich bei den Greenback und bei den G12/H der Sound - also eher höhenreich oder/und viele bässe oder/und sehr mittig
    werd aber auf jedenfall nochmal testen!!!!!

    würd mich freun wenn mir jemand mal n paar tips geben könnte!!!!

    Rock on

    Max
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 02.01.08   #2
    als nette greenback box empfehle ich die marshall 1960 tv;könnte am jvm durchaus sehr nett sein :)
     
  3. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 02.01.08   #3
    Wenn du auf gute Bässe stehst, dann kannste mal den Eminence V12 ausprobieren, klinen auch ziemlich gut in Kombination mit nem Celestion V30. Die Kombi hab ich in meiner HoS und die bringt den Ampsound ziemlich gut rüber!

    Grüße, Markus
     
  4. Lynyrd Skynyrd

    Lynyrd Skynyrd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.126
    Erstellt: 02.01.08   #4
    Ich würde auch die Greenbacks empfehlen, speziell die TV Box.
    Lynyrd Skynyrd z.B. hatten früher Peavey Boxen mit JBL D120 (auch JBL E120) Speaker drinne.... aber ist wohl recht schwierig an Solche zu kommen.
     
  5. theburner88

    theburner88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 03.01.08   #5
    Hi !!!

    Ich spiele die TV mit den Greenbacks seit ca. 2 Jahren.
    Sehr coole Box - für Blues und Rock sehr geeignet.
    Ich spiele sie mit einem DSL100 und überlege mir zwei V30 quer einzubauen.
    Die Greenbacks gehen bei Modernen Sachen (Dream Theater usw.) schon in die Knie bzw. sind nicht so geeignet.
    Aber ich denke für deine Musikrichtung sicher eine gute Entscheidung!

    glg
     
  6. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 03.01.08   #6
    doch testen kannst du nur wenn du anpielst was dir in die finger kommt,
    egal ob gb, v30, g12t75, usw.

    Robi
     
  7. tylerhb

    tylerhb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    508
    Kekse:
    2.959
    Erstellt: 03.01.08   #7
    Hallo,

    ich spiele den JVM auch seit kurzem, btw hab ich den bei:

    http://www.soundslive.co.uk/

    bestellt. Hat mit Versand gerade mal 1120 Euro gekostet... Bin voll begeistert.

    Ich spiele den Amp mit ner Marshall 12-75 Box, allerdings spiele ich meine Box auch schon seit 17 Jahren. Obs daran liegt, dass die Speaker eingespielt sind oder die Boxen früher leicht anders waren kann ich nicht sagen, aber beim beim Antesten fand ich die fabrikneue 12-75 Speaker Box auch nicht so toll, mit meiner eigenen Box hingegen könnte ich nicht zufriedener sein.
     
  8. jones93

    jones93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 03.01.08   #8
    hi,
    ich hab den jvm mit den g12/T75,den greenbacks und den v30ern getestet. ich muss sagen am besten hat mir die mit den v30ern gefallen. wenn ich aber noch ne zweite drunterstellen würde dann würde ich mir die Marshall 1960 AC mit den greenbacks kaufen da die zusammen mit den v30ern einen sehr schönen ausgeglichenen sound liefert.

    solong

    P.S.: die boxen waren alle von marshall
     
  9. Jailbreak-Jack

    Jailbreak-Jack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    72
    Ort:
    München (Pfaffenhofen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 03.01.08   #9
    Danke für die schnellen Antworten
    Bei mir wirds auch auf die vintage 30 oder die grennback rauslaufen

    jep...spiele am liebsten Rock´n´Roll (ala AC/DC) und Blues !!!!!

    Gruß
    Max
     
  10. theburner88

    theburner88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 03.01.08   #10
    Dann würde ich dir eher die Greenbacks ans Herz legen (Marshall 1960 TV oder A/BX)
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.01.08   #11
    Für Hardrock und "normalen" Metal sind eigentlich die G12/H die besten speaker wenn man mich fragt. Die klingen den Greenbacks nicht unähnlich, haben aber angenehmere Höhen und noch etwas mehr saftigen tiefmittenpunch. Der Nachteil von den Dingern ist halt, dass man zum Preis von 4 G12/H ne Marshall Greenback-box bekommt und sich dann noch ne richtig geile Tretmine dazu kaufen kann. Und hat am schluss immernoch Geld für ne Packung Kaugummis :D

    Die Greenbacks sind aber auch endgeil, keine Frage (ich spiel sie ja selbst :D ).

    Mit den V30 wer ich absolut nicht warm. Die klingen halt seeeehr modern.



    Übrigens, falls du dir Unschlüssig bist ob TV oder AX/BX : Imho ist der Unterschied nicht so megagroß wenn du in einer Band spielst. Alleine liefert die TV im A/B-vergleich etwas mehr Bässe, aber das hörst du in der Band praktisch nicht mehr.
     
  12. theburner88

    theburner88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 03.01.08   #12
    Dem kann ich nur zustimmen :great:
    Ich hab mir die TV genommen weil ich den Stoff der AX/BX nicht mochte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping