welche boxen??

von reion, 13.01.05.

  1. reion

    reion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.05   #1
    Ich suche nach Boxen die an ne Endstufe mit

    • 2x800Watt 8Ohm RMS
    • 2x1200Watt 4Ohm RMS
    drangehängt werden sollen (BOOST PX2400)

    wenn möglich, einigermaßen günstige d.h. in gutem preis/leistungsverhältnis ...
    BITTE HELFEN!!
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.01.05   #2
    Hi,
    wofür willst du die gesuchten Boxen einsetzen ?
     
  3. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.05   #3
    Proberaum ... ev. auch als Monitore für Auftritte ... aber primär für proberaum

    und nur für gesang ;)
     
  4. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 14.01.05   #4
    Also dar meine Antworten von gesternnacht weg sind muss ich dann ja noch mal.
    Also zur zeit kenne ich nur eine Box die mit deiner Amp Fertig wird und das ist die AudioZenit CD 210 kosted 460€ Beim Paul

    gruss Chris
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 14.01.05   #5
    Hi "reion" und Chris,
    eine weitere Empfehlung ist die "Noir Audio - M 210 MuFu" !
    Die Box ist zwar ein wenig teurer, hat dafür aber den Vorteil das sie multifuntional einsetzbar ist.
    Klanglich und auch von den Leistungsdaten steht sie der Audio Zenit CD210 in nichts nach ! :)
    Beiden Boxen ist ein hervorragendes Preis/Leistungs Verhältnis zu bescheinigen, ich möchte sogar behaupten das diese Boxen in ihrer Preisklasse konkurenzlos sind.
    Zumindes kenne ich pers. keine andere Box die zum ähnlichen Preis eine annähernd gleichgute Leistung bringt wie diese beiden o.g. Boxen !
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.01.05   #6
    Meine,auch
    Entweder habe ich etwas übersehen oder ihr habt euch beide vertan.
    Der Amp leistet 2x1200 Watt an 4 OHM,alle Boxen die ihr ins Gespräch gebracht habt liegen aber bei ca.800 Watt/4 Ohm also dementsprechend liegt der Amp noch 400 Watt über der empfohlenen Leistung.
    Ich habe diese Box
    vorgeschlagen.Die hat 400 Watt/8 Ohm was eher hinkommen würde.
    Auch diese Box hat ein gutes Preis/Leistungsverhältniss.Auch diese Box ist eine Anschaffung fürs (Musiker) Leben.
     
  7. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.05   #7
    tja ... ich danke euch ...
    nachdem aber heute ein db-reimport stattgefunden hat, ist auch meine antwort weg ...
    ich hatte gefragt, ob ihr sonst eine endstufe (mit passenden boxen) für einen raum 20-30m² (kellerraum) mit einem bassamp (~100watt), nem halfstack (400watt) und nem schlagzeug wisst? ...

    ich mein nur ne anlage, die es für gesang tut ...

    habt ihr da vorschläge?
     
  8. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 14.01.05   #8
    Ja auch ich habe etwas über sehen genauso wie du Rockopa.
    Ich habe übersehen das die box 4Ohm hat und du das die deine Box 400Watt PGM hat (also 200 watt RMS). Naja dann heisst das man zur Audiozenit CD212 zurückgreifen müste dich macht ja 600watt Rms bei 4 ohm mit.
    gruss Chris :D
     
  9. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.01.05   #9
    Was machst du in eimem 30m2 Raum mit einem 400W Halfstack und nem 100W Bassversärker? Die drehst du aber nicht mal bis zur Hälfte auf, oder?? Und wo kriegt man einen 400W Halfstack her? Dachte die hören bei 200W auf (Röhrenamp bei 100W)?

    Zur Gesangsanlage: Wenn du sie nur in diesem Raum benötigst dann würde ich 12"/2" Fullrangeboxen mit höchstens 200W RMS nehmen.
    Ich hab zwei 175W Boxen bei mir im Keller (40-50m2) und kann sie mit höchstens 70% Betreiben, weil ich sonst bald taub wäre.
     
  10. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.05   #10
    400watt halfstack = 4x100watt boxen ... 4x12" ...
    mein top leistet 100watt im stereo betrieb und 120watt im mono betrieb, und die boxen sind mit 100watt angeschrieben, dass heißt ... *taschenrechnerauspack* ... 400watt gesamtleistung

    100watt beim bassverstärker bezieht sich wieder auf die boxen nicht auf das top ;)

    und ... gitarrenverstärker wird ca. auf nem viertel betrieben ... beim bassamp dementsprechend ... also nicht vollaufgedreht (ganz taub wollen wir ja dann doch nicht werden *g) ...

    hmm ... und welche endstufe würde zu den von dir vorgeschlagenen boxen passen ...
     
  11. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.01.05   #11
    Die Schreibweise ist verständicher...es könnte vielleicht sonst einer denken, du meinst 4x400W :-)

    Endstufe würde ich z.B.: eine DAP P-1200 nehmen. Dazu noch einen kompakten Mischer (Yamaha MG-Serie).

    Ist für Proberaum und kleine Gigs (solange ihr das Schlagzeug nicht verstärken müsst) völlig ausreichend.
    In deinem 30m2 Kellerraum kannst du selbst bei der Anlage schätzungsweise höchstes 60-70% der Leistung von den zwei 175W Boxen auschöpfen, weil es dann schon ziemlich laut wird und ihr mit Rückkopplungen ziemlich zu kämpfen habt.
    Würde sagen dass es reicht, wenn ihr zuerst eine Box nehmt, falls ihr knapp bei Kasse seid.
     
  12. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.05   #12
    und welche 175watt boxen sind da einigermaßen erschwinglich im preis/leistungsverhältnis?
     
  13. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.01.05   #13
    Zum Beispiel:

    Yamaha S-112
    oder:
    Yamaha SM-12

    oder die C-112/CM-12; unterscheiden sich nur vom Gehäuse (find ich nicht so gut, weil sie nicht mit Teppich bezogen sind, und somit anfällig auf Kratzer, Abschürfungen,... sind.

    Noch ein Link für die Endstufe

    Und das Mischpult
    Das genügt, wenn ihr nicht mehr als 4 Mikrofone für Gesang braucht.

    ansonsten wäre der besser, oder gar der
     
  14. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.05   #14
    sonst noch welche?

    aja ... mischer haben wir schon - siehe sig ...
     
  15. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.01.05   #15
    Das sind die Boxen die ich habe und von denen ich sagen kann, dass sie für Einsteiger recht gut sind.

    Die Creme de la Creme wären natürlich die Boxen von Audio Zenit.
     
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.01.05   #16
    Ja die
    hier.
     
Die Seite wird geladen...

mapping