Welche Effekte/Einstellungen für Fade to Black

von BigMalt, 03.12.06.

  1. BigMalt

    BigMalt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #1
    Hall Leute,
    habe heute meine Recording Karte in meinem PC zum laufen bekommen und gleich mal probiert den Song Fade to Black von Metallica aufzunehmen. Habe einen Backing Track dazu. Das recorden war auch kein Problem. Habe es jedoch nicht geschafft, die Gitarre auch nur halbwegs vernünftig klingen zu lassen. Habe eine Gibson Les Paul und einen VOX AC 50 VT. Der hat ja nun so einiges an Effekten an Bord. Mußte jedoch feststellen, daß kein rumprobieren zum gewünschten Erfolg führte. Es geht übrigens um das Solo am Anfang.
    Irgendwie klingt das alles zu "rauh" und nich so schön "Cremig" wie auf der CD. Habt ihr da irgendwelche Tips?
    Gruß
    Malte
     
  2. EET FUK

    EET FUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Balve
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    354
    Erstellt: 04.12.06   #2
    ist das nicht n ganz normales distortion mit a gitarre?
     
  3. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 04.12.06   #3
    einen leichten chorus, ein wenig hall und einen bass und mittenreichen eq am amp, wenig höhen. dazu empfehle ich nen hals humbucker!

    damit soltlest du es einigermaßen hinbekommen!
     
  4. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 04.12.06   #4
    :o
    also das ist es sicherlich nicht :rolleyes:

    ich würde einfach einen glatten distortion sound (american high gain, recitfier oder wie es auch hier heißen mag), hals humbucker und etwas delay nehmen, dann klingts doch schon ganz fein.
     
  5. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 04.12.06   #5
    ich würd auch distortion nehmen und so ein schönen Leadsound darausbasteln. Der klingt im Solo dann ganz gut, allerdings darf das natürich nich zu aggressiv klingen... also weniger Höhen und evtl. GAIN
     
  6. unfassbaaar

    unfassbaaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    23.07.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 04.12.06   #6
    also american hi gain un numetal klingen viel zu rau bei meinem vox, weiß ja net was ich falsche mache..^^

    benutze dafür meist den 80ger Distortion, allerdings bin ich auch damit nicht vollkommen zufrieden.. ich suche noch mehr einen "sahne"-sound, aber den ich bisher nicht wirklich gut hinbekomme..
     
  7. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 05.12.06   #7
    Ist im Prinzip egal welche Zerre Du verwendest, da der Halspickup sowieso den Sound glättet. Wichtig ist nur ordentlich gain und Kompressor auf volle Kanne stellen, dazu geht dann noch ordentlich Reverb (großer Raum).

    EDIT: Du kannst auch mit einem festgesetzen Wah den Sound hinbekommen
     
  8. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 05.12.06   #8
    und villeicht eher ein Overdrive Sound als ein Distotion Sound nehmen... Der klingt weicher
     
Die Seite wird geladen...

mapping