welche endstufe für einen hoch/mittel-töner und einen Subwoofer?

von Jony16, 21.07.05.

  1. Jony16

    Jony16 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.05
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Sondernach .... schön weit weg :P
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.05   #1
    hi,

    ich will mir einen hoch und mittel töner mit ca. 300W RMS und einen subwoofer mit ca. 500W RMS kaufen (beide an 8 Ohm)

    nun wollte ich fragen welche endstufe ihr mir empfehlen würdet:

    die Phonic MAX 2500 ?

    oder

    dir DAP Audio Palladium P-2000

    oder sind die beide nichts und ich brauch eignetlihc etwas ganz anderes ???

    wen ja .... was .... bin gerne für neue vorschläge offen
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 22.07.05   #2
    beide Endstufen sind zu empfehlen. Sie laufen stabil, sollten nicht gerade für 365 Tage brutalen Einsatz pro Jahr angeschafft werden und gehen sehr selten kaputt. Besser:

    Peavey PV-Serie
     
  3. Jony16

    Jony16 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.05
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Sondernach .... schön weit weg :P
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.05   #3
    jo danke ... ich habsie eignetlich so für den 365 tage einsatz schon geplannt ... nur eben dan nru leise bei mir im zimma^^ ... un eben wen mal was ansteht au mal jedes wochenende "laut" ^^ ... oder is es nich sooooo gut für die diner wen sie 365 tag im leise laufen (also nachts schalft ich sie schon aus ^^)

    ich glaub ich nem dan die Peavey PV-2600 .... kann man die den auch brücken ???


    ich hba gelesen das der ne ne trennfequenz bei 150hz hat ... soll das heisen das ich keine weiche mehr extra brauche ???
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 23.07.05   #4
    @ Jony16:
    Bevor du hier weiterhin mit zum Teil sehr seltsamen Fragen rum nervst möchte ich dich bitten dir erstmal ein paar Grundkenntnisse bezüglich PA-Technik anzueignen. Zu diesem Zwecke gibt es nette Literatur.
    Desweiteren bekommt man auch viele Infos auf den Webseiten der Hersteller von PA-Produkten.
    Wir sind hier nicht die Erklärbären für Fragen, deren Antworten man mit ein wenig Mühe auch selbst finden kann.
    Und deine Rechtschreibung ist nach wie vor eine Zumutung !

    So, ich hoffe du hast das jetzt begriffen und hälst dich daran, denn sonst setzt es Verwarnungspunkte oder eine Sperre.
     
Die Seite wird geladen...

mapping