welche felle für rockigen sound

von Atomwolle, 17.12.06.

  1. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 17.12.06   #1
    gun moin :)
    ich denk mal es wird schon mehrere dieser threads geben aber die sufu ist ja zur zeit net da...
    ich hab da mal ne frage bezüglich drumfellen:
    ich spiel ein Tama Superstar Custom und da sind immer noch die Standard Auslieferungsfelle von Tama drauf... jetzt wollt ich aber schon mal langsam was schönes draufziehen :)
    Ich spiel hauptsächlich rockige - Hardrock Sachen.
    Was würdet ihr empfehlen?
    Muss ich unbedingt auch neue Resofelle drauftun, ist das so wichtig??
    Danke für die Beiträge:great:
    mfg
    wolle
     
  2. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.06   #2
    Also auf jeden Fall etwas dickes, also doppeltes oder so.. Wie wärs mit den Pinstripe oder den Powerstroke 3 von Remo?!

    Mit anderen Fellen kenn ich mich leider noch nicht aus..
     
  3. im_Wahn

    im_Wahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.07
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    11
    Erstellt: 17.12.06   #3
    - Standard wären Remo Emperor oder Evans G2 auf den Toms für ein bisschen offerenen Sound.

    Für weniger sustain und etwas "platteren" Sound Remo Pinstripes.

    Wennenn du zuviel Geld hast: Evans EC2, lies dir einfach den Thread dazu durch, da findest du viele Informationen.

    - Bassdrum: Remo Powerstroke 3

    - Snare: Remo Ambassador, Evans Genera Dry

    MfG


    Edith sagt: Resofälle musst du nicht unbedingt neue holen, geht auch so wunderbar!
     
  4. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 17.12.06   #4
    rentierts sich jetzt auch reso felle zu kaufen?
    und snareteppich, rentiert sich DAS ?
     
  5. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 17.12.06   #5
    ich bitte um eine genauere beschreibung bezüglich des sounds. für rock bzw. hardrock kann man von einschichtigen ungedämpften fellen (remo ambassador, evans g1 usw.) bis zu doppelschichtigen gedämpften fellen (remo ps4, evans hydraulic usw.) benützen. wie solls klingen? offen, fett? kurzes oder langes sustain?

    und ja, es ist von grossem vorteil auch die resofelle zu ersetzen.
     
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 17.12.06   #6
    pins und powerstroke = nein
    das kann man auf billigmühlen ziehen damit n guter sound rauskommt oder zum mikrofonieren verwenden. das superstar ist kein billigset, es verdient frei atmen zu dürfen *g*

    ich würde, wie bereits gesagt, emperor oder evans g2 draufziehen, damit habe ich auf meinen birkekesseln ein sehr gutes resultat erzielen können, sehr knallig/rockig, vor allem in tiefer stimmung.
    wenn der ton etwas "wärmer" sein soll (irgendwie immer schwer zu beschreiben), dann nimm einlagige felle.

    resofelle wechseln halte ich für übertrieben, ausser die sind schon 3-4 jahre drauf ;)
     
  7. RoyMayorga

    RoyMayorga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Tirol-Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    329
    Erstellt: 17.12.06   #7
    Hi!

    Also von Powerstroke 3 kann auch ich dir nur abraten.
    Von den Pinstripe könntest du u.U gebruach machen!
    Ich finde bei mir klingen sie 'annehmbar' würde sie jedoch nicht nocheinmal kaufen, da sie schon sehr... erm.. 'dumpf' klingen!

    wie wärs mit coated fellen. find ich toll!

    mfg
     
  8. Bonesplitter

    Bonesplitter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    28.06.08
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.06   #8
    also ich kann auch die emperors empfehlen!
    gescheit gestimmt kommen die au richtig fett ohne und sustain kann man machen wie man will
    ich hab ned so viel auf sustain gestimmt
    geheimtipp: EmperorX für die schnarre: kommt der teppich geil raus und schön viel klang aber kein sustain= also fetter klang aba ned sooo
    mega auf die fresse knallig eher auf guten sound achtend
     
  9. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 22.12.06   #9
    du bist hier aber auch der erste der das emperorX gut findet. der sound ist ungefähr vergleichbar mit einem remo cs auf das man eine ganze rolle gaffa geklebt hat. naja immerhin ist es haltbar wie sau. unbedingt empfehlen würde ich es aber nicht weil es absolut tot klingt. und eine snare mit etwas atem ist doch was schönes.
     
  10. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 22.12.06   #10
    Zieh dir Emperors drauf, und nimm nen Evans G1 oder ein Remo Ambassador für die Snare, das klingt einfach nur fett (spiele ich auf meinem Superstar auch und bin sowas von zufrieden). Ich finde das Werksfell für die Bass voll okay und wenn du dir ein Loch ins Resonanzfell schneidest drückt die auch ordentlich, ich weiss nciht wieviel so ein Powerstroke 3 oder nen Superkick oder Emad oder wasweissich jetzt noch ausmachen wwürden, aber bisher bin ich so zufrieden, dass ich nciht bereit bin soviel Geld in ein Bassdrumfell zu investieren.

    Das EmperorX auf der Snare ist total bescheiden, hab ich gemacht, dachte das ist perfekt für Blastbeats und so, ich hab mir nach 3 Tagen jetzt das Evans G1 gekauft :D
     
  11. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 22.12.06   #11
    auch von mir der vorschlag es mit emperor zu versuchen....
    spiele zwar die pinstripes hab aber die selben erfahrungen wie roy gemacht......
    irgendwie sind die ZU dumpf..... und schrenken einen auf diesen fette aber platten sound ein....bin zwar recht zufrieden aber nochmal holen würd ich sie mir auch nicht.
    bassdrum empfehle ich ebenfalls ein powerstroke 3.... eins der geilsten felle für BD wenn du einen nassen schiebenden bass-sound willst nimm ein pinstripe...
     
  12. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 22.12.06   #12
    der witz is ja das amba und g1 gerade nicht fett klingen.:D eine snare soll das ja schliesslich garnicht. meine persöhnliche empfehlung für die snare: aquarian high energy. 1lagiges fell mit 2 dots drufe. klingt aber nur sehr hoch gestimmt richtig geil. ausser du willst mit besen spielen dann geht die sache nicht auf weil dir der obere dot im weg ist.
    ansonsten wie schon erwähnt: remo amba, remo cs, remo ps3, evans g1, evans powerdot.


    achja: kauf dir das superkick und sag dann noch mal dass sich die investition nicht gelohnt hat!
     
  13. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 22.12.06   #13
    Das war von mit vielleicht ungünstig formuliert, das fett bezog sich auf den Gesamteindruck :D Möglicherweise klingt ein Superkick tausendmal geiler, aber im Moment gibt es ncihts, dass mich zu dieser Investition motiviert, ich habe gerade 3 neue Becken und ein Rack gekauft und bin insgesamt so zufrieden und dies auch mit dem Sound meiner Bassdrum, das reicht erstmal.
     
  14. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 23.12.06   #14
    achso jojo voll konkret snär fett alta.:p

    wir haben da ziemlich aneinander vorbei geredet wat?
     
  15. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
Die Seite wird geladen...

mapping