Welche Pedals für Delay und Reverb?

Robots

Robots

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
27.03.07
Beiträge
1.832
Kekse
4.616
Hallo. Ich suche hochwertige Delay und Reverb Pedals. Bin auch ein Fan von diesem 60er-70er Hall Sound. Ich möchte keine billig klingenden Pedals verwenden, es kann also ruhig ein teures Pedal sein. Wenn jemand einen Tip hat, nur raus her damit :)
 
-N-O-F-X-

-N-O-F-X-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
09.10.03
Beiträge
5.530
Kekse
8.946
heißt teuer auch noch sowas? http://musik-service.de/line-6-dl-4-prx395338139de.aspx (Line6 DL4)
oder ist das dann doch zuviel des guten? Billiger wäre das Boss DD20: http://musik-service.de/boss-dd-20-prx395679664de.aspx

Oder suchst du dann doch ein einfacheres Pedal?
Wenns dir vom Funktionsumfang her reicht kann ich dir ein Digitech Digidelay empfehlen. Klingt gut und ist günstig.

Von Reverbs hab ich keinen Plan :D

Ansonsten kenne ich noch das Line6 Echo Park. Hat eine Super Tap Funktion und viele Möglichkeiten, klingt auch echt gut. Allerdings hatte ich bei einem von meinen Amps im Loop Probleme mit dem Sound (schon sehr hörbare Veränderung)
Bei einem anderen Amp hatte ich dieses Problem aber nicht.
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.965
Kekse
53.823
OK, ich sag was zum Reverb.

60er-70er Hall Sound? :confused:
Digitale Raumsimulationen gar es damals noch gar nicht.
Ein Gitarren-Amp hatte meist einen Federhall.
Im Studio wurde u.U. noch mit Hallplatten und anderen Monstern gearbeitet.

Digitale Reverb Pedale haben aber meistens ein "Spring" oder "Plate" dabei.
Es gibt da hier im Forum einen Test, der grob Deine Klangrichtung abgecheckt hat:
https://www.musiker-board.de/vb/eff...reverb-pedale-f-r-surf-sound-unter-200-a.html
Hilft Dir das?
 
Robots

Robots

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
27.03.07
Beiträge
1.832
Kekse
4.616
Cool, danke für die Links. Ja, es darf ruhig teurer sein.
Wieso? Weil ich auf der Suche nach dem Pedal bin. Das kaufe ich und behalte ich dann auch.
Ich bin nicht jemand der seine Pedals verkauft.

Du meinst also diesen Federhall, wie man ihn in sehr oft alten Fenderamps findet? Da gibts doch sicher auch Pedals für :)
 
Kingx4one

Kingx4one

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
13.01.08
Beiträge
1.343
Kekse
3.670
Ort
Höxter
Für nen alt-Reverb und Delay....

Delay: Reel Echo von Danelectro günstig und sehr gut!!! Wirklich sehr gut!!!
Memory Man von Electro Harmonicx Wahnsinnssound, leider nicht das günstigste.
Die Boss Pedale halt ich bei Vintage Delay Sounds nicht so für das wahre.
Ein Freund sagte mir das MXR Carbon Delay wäre richtig gut, allerdings hab ich
es selbst noch nicht gehört.

Reverb: Boss RE-20 Twin Pedal
Holier Grail oder Holiest Grail von Electro Harmonicx
Und wenns mehr kosten darf: Hughes und Kettner Replex. Das ist echt genial das
Gerät allerdings auch Sauteuer

Ansonsten gilt wie immer, selbst testen....
Beste Grüße, Dominik




Für den Federhall: Spring King von Danelectro. Recht günstig, klingt aber sehr autentisch, und ist im Grunde mehr wert als der velangte Preis. Bei anderen Firmen zahlt man für sowas das doppelte
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.965
Kekse
53.823
Du meinst also diesen Federhall, wie man ihn in sehr oft alten Fenderamps findet? Da gibts doch sicher auch Pedals für :)
Ja, es gibt auch Federhall-Pedale, finde aber gerade das Gerät nicht. :rolleyes:

Wenn Du gar kein Scheu vor den Kosten hast, dann gibt es auch 60er Röhren Reverbs:
HUGHES&KETTNER REPLEX
FENDER 63 TUBE REVERB
Das sind aber saftige Preise - ich würde vermutlich eher das H&K testen.
 
Robots

Robots

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
27.03.07
Beiträge
1.832
Kekse
4.616
Kingx4one

Kingx4one

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
13.01.08
Beiträge
1.343
Kekse
3.670
Ort
Höxter
http://www.youtube.com/watch?v=K_JCDIyVTXI
Das hier finde ich echt hammermäßig. Nur die Preise sind nicht mehr ganz dicht... Aber ich denke man kann sicher irgendwo günstig eins ergattern. Über Ebay oder so ;)

Ja stimmt, die Boss Dinger klangen nicht so wirklich "Vintage" (ich hasse diesen Begriff).
Ich steh total auf diesen Sound -> http://www.youtube.com/watch?v=RT7e843nWfg

Die TREX Pedale sind echt ganz nett, nur du wirst selbst bei ebay so um die 200 löhnen müssen.

Die Band die du gepostet hast ist klasse! Wieder mal was neues, wir dwohl meine nächste CD Bestellung. Ein großer Vorteil solcher Foren ist es echt das man ne Menge neues kennen lernt! Wirklich klasse!
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.965
Kekse
53.823
http://www.youtube.com/watch?v=K_JCDIyVTXI
Das hier finde ich echt hammermäßig. Nur die Preise sind nicht mehr ganz dicht... Aber ich denke man kann sicher irgendwo günstig eins ergattern. Über Ebay oder so ;)
Bei einem Gerät mit Röhre drin wäre ich bei einem eBay-Kauf ohne Rückgaberecht etc. auch extrem vorsichtig.
So richtig tolle Deals sind das dann ganz oft doch nicht. :rolleyes:

Ich mein, Du redest davon, dass es ruhig ein teures Pedal sein kann und das Du auch nicht so schnell Deine Pedale verkaufst. ;)
 
Robots

Robots

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
27.03.07
Beiträge
1.832
Kekse
4.616
Die TREX Pedale sind echt ganz nett, nur du wirst selbst bei ebay so um die 200 löhnen müssen.

Die Band die du gepostet hast ist klasse! Wieder mal was neues, wir dwohl meine nächste CD Bestellung. Ein großer Vorteil solcher Foren ist es echt das man ne Menge neues kennen lernt! Wirklich klasse!

Die Black Angels sind großartig. Ich kann dir alle Alben nur ans Herz legen! Hier kannste ein wenig in guter Qualität reinhören -> http://www.lastfm.de/music/The+Black+Angels
Zum einstieg rockt "You on the Run"

Jo, ich favorisiere bisher auch die T-Rex Pedals. Replica und Roommate sind beide klasse. Wobei es bei den Delay Pedals mehr Auswahl gibt.
Ansonsten zieh ich mir mal das Danelectro rein.
 
S

~Slash~

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
06.07.08
Beiträge
1.791
Kekse
19.276
Ort
NRW
Im Bereich Delay kannst du dir das Ibanez AD 9, die von Malekko, oder das Empress Superdelay anschauen. Allesamt hochwertige und sehr gute Pedale!!!
 
Robots

Robots

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
27.03.07
Beiträge
1.832
Kekse
4.616
Jap, das Malekko habe ich auch schon entdeckt. Das "Dark" gefällt mir besonders gut.
Den Empress Superdelay ebenfalls, wirklich heftiger Delay, mit sehr vielen Möglichkeiten.
 
Garage Gitarrero

Garage Gitarrero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
18.12.06
Beiträge
966
Kekse
4.484
Ort
48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
Hallo. Ich suche hochwertige Delay und Reverb Pedals. Bin auch ein Fan von diesem 60er-70er Hall Sound. Ich möchte keine billig klingenden Pedals verwenden, es kann also ruhig ein teures Pedal sein. Wenn jemand einen Tip hat, nur raus her damit :)

Meine Empfehlung für hochkalssige Reverbs sind VanAmps Sole-Mate oder Reverbmate. Super authentischer Klang, Handarbeit. Was will man mehr. In Deutschland findest Du sie bei loopersparadise und bei ProGuitar.
 
HavingFun

HavingFun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.08.15
Registriert
05.10.07
Beiträge
506
Kekse
1.724
Ort
Villingen-Schwenningen
Meiner Meinung nach kommt mit der beste Delay-Sound aus einem Ibanez/Maxon AD-80, der Nachteil ist, das es leicht übersteuert/verzerrt.
Da das ein Problem für mich war, habe ich ein Boss DM-2 besorgt, das hat einen wunderschönen, warmen Delay-Sound, zerrt aber nicht. Der Sound ist ebenfalls sehr warm und rund, angenehm, nicht hart und künstlich. Bei 300ms ist allerdings Feierabend, für meinen Stil reicht das allerdings.

Grüße
Dietmar
 
latte77

latte77

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.16
Registriert
28.11.07
Beiträge
210
Kekse
546
Ort
New York City
Also ich würd wenn Geld egal ist auch den Line6 DL-4 kaufen.
Hab mir selber aber den Boss DD-7 inkl. Boss FS-5U als Tapper gekauft.

Ist wirklich ein Top Delay und hat auch wieder den feinen Analogen Delay.
Außerdem hat der DD-7 eine Loopfunktion von bis zu 40 Sek.

Also ich kann den DD-7 wirklich nur wärmstens empfehlen.
 
HavingFun

HavingFun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.08.15
Registriert
05.10.07
Beiträge
506
Kekse
1.724
Ort
Villingen-Schwenningen
die besten, schönsten Klänge sind analog und werden nicht analog/digital und digital/analog gewandelt ;) daher schwöre ich auf analoge Delays. Aber jedem das Seine ;)
 
Robots

Robots

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
27.03.07
Beiträge
1.832
Kekse
4.616
ICH KAUF EIN BEHRINGER VINTAGE PEDAL!!!!!!
(lol weiß jemand noch wie der typ auf youtube hieß der diese witzigen videos gemacht hat^^?)
 
x_JJ_x

x_JJ_x

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.19
Registriert
25.09.08
Beiträge
379
Kekse
127
Ort
Wertheim
wenn der Preis wurst ist würd ich mal das Eventide Timefactor anschauen
is zwar ziemlich teuer aber jeden Cent wert
 
Garage Gitarrero

Garage Gitarrero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
18.12.06
Beiträge
966
Kekse
4.484
Ort
48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
ICH KAUF EIN BEHRINGER VINTAGE PEDAL!!!!!!
(lol weiß jemand noch wie der typ auf youtube hieß der diese witzigen videos gemacht hat^^?)

Meinst Du Karl Napp?!

Leider hat er seinen youtube-Account Anfang des Jahres geschlossen und somit sind auch die Videos weg :mad:
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben