Welche PU's um "billig-Strat" aufzumotzen?

von Henry86, 29.10.05.

  1. Henry86

    Henry86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    448
    Erstellt: 29.10.05   #1
    Ich habe mir jetzt nach langer überlegung das guitar abo zugelegt und bekomme demnach die Harley Benton HBMS25HS quasi umsonst dazu...

    da ich sie aber nicht nur an der wand hängen haben sondern auch spielen möchte wollte ich sie evtl. "pimpen".

    was bringt da was? dachte an nen original Fender-hals, falls die bespielbarkeit beschissen ist, (passt der überhaupt) und neue pu's. zumindest den Bridge und den Hals PU wollte ich austauschen.

    Welche wären da geeignet? Spiele hauptsächlich sachen wie Bon Jovi, Alter Bridge, Bloodhound Gang oder Green Day.


    EDIT: Bringen Toplocks am Sattel auch etwas, obwohl man kein Floyd Rose hat? wegen der stimmstabilität...
    Ich dachte da schon an den SH-4 an der Bridge und nen Fender Hot Noiseless am Hals...
    Eure Meinungen?

    Ach ja Bestückung ist H-S-S

    Mfg
     
  2. Bayo

    Bayo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    25.06.13
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    722
    Erstellt: 29.10.05   #2
    Hi, das lohnt sich nicht, in ne billige Gitarre teure PU's reinzustopfen die das 3-fache der Gitarre wert sind.
    Wurde aber schon des öftern hier im Forum besprochen...
    Spar lieber ein wenig und kauf dir gleich eine Fender, wenn dir denn die Bespielbarkeit eines Fender-Halses gefällt (und du eine neue Gitarre willst). ;)
     
  3. Henry86

    Henry86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    448
    Erstellt: 29.10.05   #3
    ich kaufe sie mir ja nicht... bekomme sie nur zum abo dazu, das ich eh haben wollte...

    deswegen, quasi ne geschenkte gitarre tunen
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.10.05   #4
    Ohne Brücke mit Feinstimmern ist das Unsinn. Die Mechaniken kannste ja nimmer verwenden. Und jedesmal erst Toplock aufschrauben, Stimmen, und dann Toplock zuschrauben......ist wohl ziemlich nervig. Mal abgesehn davon, dass die Saiten sich beim Zuschrauben leicht verstimmen.

    Ohne Feinstimmer macht das keinen Sinn.

    Zum rest sag ich lieber mal nix. Warte erst mal, bis du das Teil hast. Spiel's, hör's an........und entscheide dann, ob und was du änderst.
     
  5. Bayo

    Bayo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    25.06.13
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    722
    Erstellt: 29.10.05   #5
    Ändert nichts an der Tatsache, dass diese geschenkte Harley Benton, mit minderwertiger Qualität, es nicht wert ist mit teuren PU's zu bestatten. Diese werden den "nicht so tollen Sound" der HB nicht um viel verbessern.
    Also absolute Geldverschwendung, denn die wird sich dannach auch noch Kacke anhören. Meine Meinung Punkt :rolleyes:

    Häng sie an die Wand oder verschenk sie weiter ;)
     
  6. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 29.10.05   #6
    ein fetter amp bringt jedes brett zu drücken:D
     
  7. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 30.10.05   #7
    ich teile diese ansicht zum teil. aber halt nicht ganz.

    hab den sh-4 in ner 91er us-strat. klingt mörder. aber das tut die geitarre eben auch schon trocken. also für ne strat.

    aber warum sollte er sich keinen sh-4 (oder irgendwas anderes) in die wanne einbauen? vielleicht gefällts ihm ja. sound ist doch so subjektiv. habe hier z.b. ne uralte aria pro II, semiacoustic, und die spiele ich für einige sachen echt bevorzugt.
    und wenn ihn die kombi (wanne + sh-4) auf dauer nicht zufrieden stellt, hat er zum einen was gelernt, und zum anderen nen pu, den er auch in andere gitarren einbauen kann.
    also finde ich, er sollte das machen. und besser als ab werk, wird die wanne eh klingen...
    ... finde ich.
     
  8. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 30.10.05   #8
    ups, es ist ne 92er strat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping