Welche saiten für ne epiphone LP

von Markus Gore, 05.11.06.

  1. Markus Gore

    Markus Gore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 05.11.06   #1
    Hi , ich frge mich , welche saiten soll ich mir für meine epi les paul holen , will nen guten sound , leichte bespieltbarkeit ( 0,9 ) und n leichjtes bending , die sollen aber nicht zu "wabbelig" sein .
    Hab gehört Gibson und ernie ball sind ganz gut .
     
  2. Zoltan_Farkas

    Zoltan_Farkas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Marktoberdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 05.11.06   #2
    kann man so nicht sagen

    es gibt viele die sagen alle saiten klingen gleich...
    aber es gibt auch leute die denken das bestimmte saiten besser
    klingen als andere....
    ich bin von ernie balls slinky begeistert..spiele 0,11er....
    problem ist nur dass ich die recht teuer finde...
    zum üben kann ich dir billige ghs ans herz legen das reicht meiner
    meinung auch...

    ist halt eine sehr subjektive sache..muss jeder selbst wissen ob
    er unterschiede hört
     
  3. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 05.11.06   #3
    hi.
    Ich finde D'addario .010er recht gut.
    .009er finde ich zu dünn.
    Ciao
     
  4. pau ferro

    pau ferro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.06   #4
    ich bevorzuge auch ernie ball saiten, D'addarios sind mir vorallendingen wenn sie neu sind vom Klang her zu metallisch, einige finden es aber auch gut, sind auf jeden fall billiger
     
  5. Markus Gore

    Markus Gore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 05.11.06   #5
    Ja aufn preis komms mir IMMOMENT nicht so an , ich brauch die auch net nur zum üben .
    Wie sind denn die Gibson saiten , ich hab von einigen leuten gehört das die sehr gut sind . besonder für den LP sound . und so teuer sind die auch net ich glaube so ca. 7 € der satz
     
  6. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.440
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 05.11.06   #6
    hey,
    also ich mach das so(allerdings net bei ner lp): ghs für zu hause und probe, und vorm auftritt ernieballs 10-46 drauf und bei generalprobe eingespielt;)
     
  7. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 05.11.06   #7
    Das finde ich schon ziemlich teuer, da sind Ernie Balls günstiger. Die Gibson Saiten werden doch nur wegem dem Gibson Namen für ne LP empfohlen. Im Prinzip ist das totaler Unsinn.
    Ich gehe danach wie lang die Saiten ohne Rost und so halten und wie teuer die sind. Wenn ichs bemerke auch nach Sound. Und da find ich Ernie Balls D'addario und GHS ganz gut.
     
  8. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.440
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 05.11.06   #8
    also: ernieballs 6€
    und die GHS Klick 3,30€

    sind schon recht billig, und selbst wenn, dann bestellt ich halt mit nen paar leuten zusammen um versandkosten zu sparen ;)
     
  9. Zoltan_Farkas

    Zoltan_Farkas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Marktoberdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 05.11.06   #9


    willkommen im club

    so mach ichs auch
     
  10. Rhia

    Rhia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 05.11.06   #10
    Hab nicht wirklich getestet sondern auf empfehlen vom verkäufer ernie ball 10 46 genommen und bin echt zufrieden.

    ach nochwas: wenn du vorher andere saitenstärke droben hast kann es sein dass du was an den halseinstellungen verändenr musst
     
  11. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 05.11.06   #11
    Ich bin sehr zufrieden mit denen hier: https://www.thomann.de/de/vinci_464.htm
    War bevor ich die entdeckt hatte GHS Fan, aber m.m.n. schlagen die Vinci Saiten Boomers in Sachen Klang & Haltbarkeit um Längen und das für knapp 60 Cent mehr.
    Hast da auch noch den Vorteil, dass das Pack luftdicht verpackt ist und du dir schonmal nen größeren Schub auf einmal kaufen kannst, ohne dass du Angst haben musst, dass dir ein Satz schon vor dessen Einsatz in die Binsen geht. Ausserdem gibts da ne hohe e-Saite extra. ;)
     
  12. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 05.11.06   #12
    Edit: Doppelpost, bitte löschen.. :confused:
     
  13. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 05.11.06   #13
    Ich benutze GHS Boomers (10er) auf meiner recht brilliant klingenden Yamaha, auf meiner Stagg zweitgitarre D'Addarios (auch 10er) weil die D'Addarios wie schon erwähnt etwas metallischer und spitzer klingen was aber auf der Gitarre genau das Richtige ist um mehr Brillianz rauszuholen.

    Würde dir von daher auch D'Addarios empfehlen die EXL-110 gibts auch schon für 4,60, nix mit 7 Euro !
    --> D'Addario Guitar Strings EXL-110
     
  14. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 05.11.06   #14
    10-52er sind mein Favorit, egal ob GHS oder Ernies, sind nicht zu wabbelig, die E Saite hat aber trotzdem ordentlich Wumms so wie das sein soll :D
    D'Addario und Vincis hatte ich zur genüge, bin von denen weggekommen.. was bringen einem 2päckchen 9er wenn beide verrostet sind? ;)
     
  15. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.547
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 06.11.06   #15
    Naja vor nem Gig hau ich mir gerne mal die original Gibson drauf...
    Sonst fuer Zuhause D`addario
     
Die Seite wird geladen...

mapping