Welche Snare Drum ?

von Tax-5, 26.01.05.

  1. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 26.01.05   #1
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 26.01.05   #2
    Deine Vermutung, im Drummer-Forum nur auf Schwachbegabte gestoßen zu sein, dürfte weniger zutreffen als vielmehr die Tatsache, daß schon in Deiner Fragestellung selbst nahezu eine Beleidigung :cool: der fast aussternbenden Kaste manueller Schießbudenbediener liegt.

    Auf Deutsch: Wie kannst Du nur ernsthaft einen Drummer nach der Herstellung eines Loops auf einer "Klatschmaschine" fragen, die ihrerseits von echten Sticks-Schwingern noch nicht einmal als Sparringspartner akzeptiert wird :D

    Zum Sachverhalt: Diese Loops sollten Dir schon mit jedem einfachsten Drum-Computer gelingen, z.B. mit dem 123er Rhythm-Track von Zoom.

    EDIT: Ach ja, Rimclick ist ähnlich wie Rimshot: ein Schlag mit dem Stickende auf den Rim (Rand) der Snare, wobei das obere Drittel des Stick incl. Tip (Stick-Spitze) mit der rechten Hand festgehalten auf dem Snarefell aufliegt.
     
  3. Tax-5

    Tax-5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 26.01.05   #3
    Hmm.. du glaubst also es sei nur eine kleine Drummaschine ?
    Ich vermute eher ein Plug-In.... :doubt:
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 26.01.05   #4
    Nein, das glaube ich nicht. Ich bin mir aber ziemlich sicher, daß Du mit einem Drumcomputer den Sound relativ leicht reproduzieren kannst.
     
  5. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 26.01.05   #5
    Das sollte wirklich mit einer einfachen Drummachine machbar sein.... das Geheimnis dahinter ist nämlich eher das sehr edle Equipment zum Nachbearbeiten/Mastern.
     
  6. Tax-5

    Tax-5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 26.01.05   #6
    Den Ryhtmus habe ich bereits im Electribe vorgefertigt. Aber es fehlt noch ein wenig an dem gewissen etwas.
    Werde mal die Sample CD's der Battery durchforsten. Vielleicht ist dort was zu finden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping