Drumkit from Hell. Als "nicht schlagzeuger" im Samplejungle

von Jsunderland, 09.01.06.

  1. Jsunderland

    Jsunderland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 09.01.06   #1
    Hallo.

    Also, das möchte ich machen https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=47767
    Alles schön und gut,dazu möchte ich die Samples vom DKFH benutzen.
    Ich dachte mir: Einfach mal nach der Reihe nach MIDI Drum´s und die Samples vergleichen, doch ich finde nichtmal ne Bass Drum (Bass Drum 1 in Midi) Bin schon mächtig am verzweifeln, ich will doch nur n kleines Drumkit zusammenstellen (Metal :) also das "Meshuggah" dingens) aber ich hab vor mir sachen wie "cDS 2 NoSn L09 x.wav"
    Ich steig da als jemand der von Drums 0 Ahnung hat wirklich nichtmehr durch :(
    Hab auch schon ziemlich alle Samples angehört und nichts gefunden.
    Wie gesagt: Loopazoid und ne Menge komplizierter Sampes.

    Ich plag mich damit schon so lange rum.
    Ich hoffe das war alles soweit verständlich.
    Danke im vorraus.
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.01.06   #2
    Dir gehts im Moment ungefähr so wie mir.
    Ich habe das Drumkit From Hell² und steige da im Moment noch nicht wirklich durch.
     
  3. ichigo

    ichigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.14
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #3
    @Heller: Die Bass-Drum wird beim DFH1 mit "Kick" abgekürzt... also ich hab sie schnell gefunden. Sonst lade doch einfach mal alle Samples in eine Playlist von z.B. Winamp, und höre sie durch :)

    @UncleReaper: Was das DFH2 betrifft, benötigst du einen VSTi-Host, um darin mit dem mitgelieferten VSTi-Sampler die merkwürdige "Archivdatei" zu laden. Die Samples sind hier nämlich nicht einzeln zugänglich.
     
  4. Jsunderland

    Jsunderland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 14.01.06   #4
    Hey, wenn das kein Aufwand für dich ist. Gerne.

    Jop dachte mir schon das es "Kick" ist, aber wie die MIDI´s klang keine :eek:
    Ich habs nun wie in der Anleitung gemacht (LM4) und hab da nun n komplettes Set zusammen,aber ich krieg nur 4 Erstellte LM4´s :D in die Send Effekte Da such ich mal im Handbuch, hat da vllt jemand n Tipp auf welcher Seite das beschrieben wird, oder kann mal schnell erläutern wie ich das komplette Set aus über 4 erstellten Lm4´s in den Midikanal bekomm?
    Wer ist so nett? Wenn nicht schau ich selber, kein Ding.

    EDIT: Sehen is Besser

    [​IMG]
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 20.01.06   #5
    Und ? Rausbekommen ?
     
  6. Jsunderland

    Jsunderland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 21.01.06   #6
    Nein leider nicht und ich würde auch gern nen andrem Drumsampler verwenden weil das ganze ein gewaltiger Ramfresser ist.
     
  7. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 21.01.06   #7
    der ramfresser ist das kit (samples) nicht der sampler!
    ich hab dfh2 auch.. die kits sind recht gross verwende sie im GM modus..
    dabei kannst du sie sehr gut im drumeditor erstellen..
    desweitern funktionert das teil auch wunderbar als multiisntrument!
     
  8. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 21.01.06   #8
    Hast du zufällig gescheite Einstellungen für das GM Kit ?
    Ich blick da nicht mehr durch, mit dem EQ und all dem Gedöns.
     
  9. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 21.01.06   #9
  10. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 21.01.06   #10
    Die Samples sind ja absolut trocken, ohne Kompressor oder sonstwas.
    Und wo ich jetzt die Bassdrum um wieviel hz anhebe und wo mache ich einen cut... da blicke ich nicht mehr durch.
    Hört sich die Bassdrum gut an, gehen die Overheads unter oder sonstwas passiert.

    Im Grunde habe ich Dfh² nur aus dem Grund gekauft ein anständiges kleines GM Drumkit zu haben dass ich nunmal per Midi selbst "einhacke" (Masterkeys vorrausgesetzt) und ich dann paar Demosachen mit einem ordentlich klingenden Schlagzeug aufnehmen kann.

    Ich weiß halt dass es Leute gibt die mit Dfh2 Ergebnisse bekommen die ich gerne ebenfalls hätte,
    deswegen hab ich es auch ohne zu zögern gekauft .. weil es einfach gut klang .. jetzt hab ich den Salat :D .. Artist Drums "nur" deswegen zu kaufen, wäre für mich eher suboptimal.
     
  11. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 21.01.06   #11
    wo du was machen musst ob lowcut..eq..compressor.. kann dir niemand sagen! erstens es kommt auf den sound an! da ist jeder unterschiedlich..
    versuch mal einen groove zu programieren diesen dann zu bearbeiten bis dir der sound gefällt! beginne jeweils mit den overheads..
    wenn ich ein echtes drum bearbeite beginne ich auch meisten mit den overheads.. wobei ich dies selten bearbeite..
    reienfolge bei mir; overheads..bassdrum..snare..hihat..toms..
    wesshalb ich mit den overheads beginne? weil diese den sound des drums am besten geben..... übenübenüben..
     
  12. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 23.01.06   #12
    Lies` dir mal die EQ-Einstellungen auf

    www.bws-tonstudio.ch

    durch ... um nen kleinen Rough-Mix am Set, wirst du ohnehin nicht rumkommen!

    Grüße

    Manuel
     
  13. Jsunderland

    Jsunderland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 24.01.06   #13
    Bin ich blind? Ich finde absolut nichts im Handbuch zum Thema multiisntrument.:( Auch nicht über Google öä.
    Wie wend ich das an?

    Danke schon mal.
     
  14. Jsunderland

    Jsunderland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 04.02.06   #14
    *Push*

    Ich wär echt dankbar wenn mir jemand erklären würde wie ich so ein Multiinstrument "bastel".
    Weder Handbuch noch Google konnten mir helfen und ich hab wirklich lange gesucht.
    Ich bin nun fast am Ziel mit einstellen etc.. nur das Multiinstrument fehlt mir noch zum Glück.
    Wer ist so freundlich?
    Ich wär wirklich mehr als dankbar über eine Antwort.
     
Die Seite wird geladen...

mapping