Welche USB Lösung für Homerecording

von el Mariachi, 14.06.07.

  1. el Mariachi

    el Mariachi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 14.06.07   #1
    Hallo!
    Inzwischen habe ich viel gelesen und würde mir eigentlich diese Soundkarte zulegen:

    ESI Maya 44 PCI

    Da ich aber auch einen Laptop habe, wäre eine USB Lösung interessant. Welche würdet ihr da empfehlen? Budget max. 140€! Soll dazu dienen von einem Mischpult aus einzelne Spuren hintereinander einzuspielen bzw. 2 Spuren gleichzeitig... Verzögerungsfrei ;-), is klaar... Mic Preamps oder so sind nicht von nöten... Geht eigentlich nur darum eine Verlust und Verzögerungsfreie Verbindung zum Rechner zu bekommen vom Mischpult aus...

    ESI Maya 44 USB

    Gibt es alternative Soundkarten / Interfaces die besser sind?

    Die Maya USB Lösung scheint relativ neu zu sein... Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen...

    Würde mich über ein Feedback sehr freuen...

    so long, Tymo
     
  2. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 14.06.07   #2
    Von M-Audio gibt es einige gute Interfaces mit USB, je nach Ausstattungswünschen wirst du da sicherlich fündig
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 14.06.07   #3
    Hi und Hallo.

    Ja, das kann man eigentlich nehmen. Als Alternative würde mit nur Edirol UA-1EX, Behringer U-Control und M-Audio Transit einfallen. Was jetzt aber besser ist, kann ich nicht sagen, da ich alle 4 nicht kenne. Großere Vorteil vom ESI Maya 44 USB sind eben die 4 Eingänge, wo man bei Mehrspuren-Aufnahme besser bedient ist.
     
  4. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 14.06.07   #4
    .. oder die TASCAM 122er ?? würden auch passen und surren ohne Mucken!
    gruß frank ;-)
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 14.06.07   #5
    Das wäre sicherlich auch ein Kandidat, aber die Mikrofon PreAmps halt ich für sinnlos.
    Da er ein Mischpult nutzen will, würde ich zu einer besseren Lösung greifen.
     
  6. el Mariachi

    el Mariachi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.06.07   #6
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 15.06.07   #7
    Joh, das hatte ich ja oben auch schon mal erwähnt. Wenn man den Bewertungssystem von Musik-Service vertrauen schenkt, ist es sogar eine Spur besser als das Behringer und ESI Maya Interface. Wenn dir 2 Engänge reichen, kann man das auf jedenfall in betracht ziehen.
     
  8. el Mariachi

    el Mariachi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.06.07   #8
    Stimmt 4feetsmaller! Die Musik-Service Links funktionieren bei mir nur mit ausgeschalteter Firewall (scheinbar wird da ein Script benutzt, welches bei mir geblockt wird). Da ist mir das Edirol Interface wohl durch die Lappen gegangen... Ich denke, das wird es werden! Vielen Dank Euch allen!
     
  9. el Mariachi

    el Mariachi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.06.07   #9
    So!
    Ich habe jetzt das Edirol UA-1EX USB Interface. Leider bekomme ich die Spuren damit nicht synchron, was aber evtl. auch an mir liegt ;-)!
    Die besten Ergebnisse bekomme ich so:

    http://freenet-homepage.de/serbin/edirol.jpg

    Zumindest meine ich das. Leider sind da die Spuren immer noch nicht synchron. Kann ich da bei Kristal noch was einstellen?
    Unter Preferences steht z.B. bei Devices nur der Edirol Asiotreiber aktiviert,
    bei Playback die Onboardsoundkarte und bei Record Edirol...
    Denke, das müsste so richtig sein, oder?
    Bei Audiosetup steht allerdings nur die Onboardsoundkarte, nicht Edirol...

    Wenn jemand noch ein paar Tipps hätte, wie man das aufeinander abstimmen kann, wäre ich seeeehr dankbar!

    Zur Erinnerung, gehe von einem Behringer FX über Cinch out in die Cinch in vom Edirol... Spiele da Akustikgitarrenspuren ein... Also z.B. eine Spur Akkorde, eine Spur Melodie... Oder auch anderes mit ePiano etc.!
     
  10. Kausikan

    Kausikan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Warendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.07   #10
    kenne mich bei Kristal nicht so gut aus, aber denke dass die einstellungen passen müssten....
     
  11. el Mariachi

    el Mariachi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.06.07   #11
    Tja, wer hat denn dann noch einen Tipp wie ich die Spuren Synchron bekomme?
     
  12. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 23.06.07   #12
    Bitte beschreib das mal genau - das kann soviel heißen..............


    Topo :cool:
     
  13. el Mariachi

    el Mariachi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.06.07   #13
    Gerne. Ich nehme also vom Mischpult über das Edirol Interface auf... 1. Spur in Kristal wird aufgenommen z.B. Gitarre Akkorde... Dann nehme ich die 2. Spur mit Solo / Melodie auf. Spiele ich dann beide Spuren auf einmal ab, stimmt der Rhythmus halt nicht. Sprich, die zweite Spur ist nicht synchron mit der ersten. Es muss doch so einzuspielen zu sein, das die zweite Spur direkt mit der ersten übereinstimmt... Das ist doch das, was allgemein als Latenzproblem bekannt ist, woll? Hatte gehofft, das Problem mit dem Interface in den Griff zu bekommen.
     
  14. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 24.06.07   #14
    Wie hörst du eigentlich die erste Spur ab, wenn du mit der 2. Spur beginnst ?

    Schon mal ein anderes Programm probiert:

    Reaper 1.0
    Audacity

    Samplitude Professional Version 9.01 Demo

    Bitte bei Recording Sequenzer auf den Treiber achten. Man sollte immer den Asio Treiber von dem Edirol Interface nehmen, oder man lädt sich Asio4all runter, der auch funktionieren würde.
     
  15. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 24.06.07   #15
    Ich schätze genau das dürfte der Fehler sein: nicht den richtigen Treiber geladen, bzw. den Treiber (Latenz/Buffer) nicht richtig eingestellt.ö


    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping