Welche Western (bis200€), die 1,8 Milliardste

von art4life, 29.06.07.

  1. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 29.06.07   #1
    Hallo liebe Foristen,
    habe neulich mal wieder den Fehler gemacht, in ein größeres Musikalien-Geshäft zu gehen. Eigentlich wollte ich nur beratend meinen Bruder begleiten, hab dann aber auch selbst einiges getestet.
    Dabei sprang mich die Cort Earth70 NS an, dachte schon der Preis wär falsch ausgezeichnet-149 Euronen, mit ner massiven Decke?! War aber richtig und ich hinreichend überrascht (die Gitarre wird hier ja auch zu Recht öfters empfohlen). So ähnlich gings mir dann nochmal mit ner Jumbo Ibanez SGT130, von der es hier ja auch ein schönes Review gibt.
    Ihr kennt das ja, obwohl man eigentlich nicht wirklich eine neue Gitte braucht, irgendwie redet man sich dann doch einen sinnvollen Verwendungszweck um eine Neuanschaffung (vor sich selbst) zurechtfertigen ;-).
    Ich "bräuchte" also eine, die ich mit raus nehmen kann, vielleicht auch für Straßenmusik (also überall, wo ich mein Takamine-Schätzchen nicht mitnehmen will).
    Was ich von der Gitarre erwarten würde, ist halt das Übliche: guter Sound, gute Bespielbarkeit, gute Verarbeitung (natürlich im erhältnis zum Preis). PU wär schön, ist nicht notwendig, das Gleiche gilt für den Cutaway.

    Preislimit läge bei 200 Euronen. Beim großen T gabs da so viele Angebote, dass ich Euch nochmal fragen wollte. Hersteller sind natürlich in der Preiskategorie die ülichen Verdächtigen, also Cort, Yamaha, Ibanez, Art&Lutherie, vielleicht auch Fender oder Lag.
    Tendenziell sollte es eher ein Dreadnought-Modell sein ( Jumbo lehne ich aber nicht kategorisch ab).

    Vielleicht habt Ihr ja noch ein paar konkrete rfahrungsberichte/Tipps zu bestimmten Modellen in diesem Bereich.

    Danke schonmal
     
  2. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 29.06.07   #2
    Schau mal 3 threads nach unten : Der D-3 Thread.

    Ich hab genau nach dem gesucht wonach du jetzt gerade ausschau hälst und habe es in der Redwood D3 gefunden. Schau sie dir mal näher an, ich hab heute schon mal ein paar bilder von ihr gepostet.

    mfg
    Gerrit
     
  3. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 29.06.07   #3
    Hi, hab ja hier schon viel geschrieben über Baton Rouge.
    Entsprechende Beiträge findest du sicher sofort, auch habe ich massig Fotos geschossen.
    Hab ja selber 4 Stück, die L6 Modelle haben alle 46mm Sattelbreite, die R11 jedoch 44mm, also "Standard".
    Dabei kostet sie auch nur ~150€, besitzt aber ne massive Decke und klingt sogar besser, als du es erwarten würdest - sag ich jetzt mal so...

    Stimmstabilität ist unproblematisch, also sehr gut und unterscheidet sich in diesem Punkt nicht von weit teureren Modellen, die Mechaniken sind astrein und die Verarbeitung ist auf sehr gesundem Niveau.

    Für mich eine der besten Empfehlungen in diesem Preisbereich!
    Obwohl mir meine L6er auch sehr gut gefallen und die 2mm mehr an Breite kommen mir sehr entgegen, dennoch kann man auch so sehr gut damit klar kommen.
    Die L6er kommen mit massiven Zederndecken.

    Modell R11 Dreadnougt

    Decke: Fichte, massiv
    Boden: Mahagoni
    Zargen: Mahagoni
    Hals: Mahagoni
    Griffbrett & Steg: Palisander
    Mechanik: gekapselt, chrom
    Lackierung: seidenmatt
    Mensur: 646 mm
    Sattelbreite: 44 mm

    http://www.batonrougeguitars.com/cgi...serie/r11.html

    + BATON ROUGE Dreadnoughts + 3 Gitarren zum vergleichen......
    (das ist übrigends ein limitiertes Sondermodell und nennt sich R11 CA und kostet um die 200€, von denen wurden in Deutschland lt. Vertrieb nur 60 Stück angeboten.
    Vll. wäre das auch was?
    http://www.markstein.de/dwDE/Product...d-R-11-CA.html

    ...na das war doch jetzt mal ein Service

    halt, da fehlt nur noch......
    das
    http://www.musikhaus-korn.de/shop/ar...rtikelid=43860
    http://www.markstein.de/dwDE/Westerngitarre.htm
    http://www.markstein.de/dwDE/Product...nge-Magic.html
    http://www.markstein.de/dwDE/Product...--Sweetie.html

    ...habs aus nem anderen thread hier hineinkopiert, ist vll. interessant, hier gibts einge Infos zu denen ich auch schon jede Menge geschrieben hab...
    Auch die LAG200D ist wirklich gut.
    Diese redwood sicher auch!

    Dort steht ne ganze Menge zu den LAGs (100 u. 200er Modell)
    ..den sgt130 Ibanez Test von mir haste ja schon gelesen :)
    https://www.musiker-board.de/vb/git...-antesten-u-bin-nicht-mit-leeren-haenden.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping