Welchen Amp für Halbakustik?

von Lubo, 17.01.07.

  1. Lubo

    Lubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.07   #1
    Könnt ihr irgendwas empfehlen, was sich da besonders anbietet?
     
  2. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 17.01.07   #2
    sag halt erstmal was es genau für eine gitarre ist weil da gibts ach wieder einige unterschiede , was für musik du damit machst/machen willst und wie das ganze klingen soll!
    im moment könnte man dir ungefähr jeden amp auf dem markt empfehlen ;)
     
  3. Lubo

    Lubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.07   #3
    Also es ist ne EKO 12-Saiter Westerngitze mit Pickup
    So ähnlich

    Musikrichtung ist so Singer/Songwriter Gedöns und der Amp soll schön warm klingen..am Besten Röhre, sollte aber nicht mehr als 500 € kosten ;)

    Danke
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 17.01.07   #4
    Was du suchst ist ein E-Akustik-Amp, und der Gitarrentyp ist dementsprechend eine E-Akustik.

    Eine Semi ist z.B. die Gibson ES 335.
     
  5. Lubo

    Lubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.07   #5
    Achso, das ist ja schonmal interessant :)

    Und was könnt ihr da empfehlen??
     
  6. pyro.mntc

    pyro.mntc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.07   #6
    hab mal nen marshall getestet... der kostete um die 400€ und klang wirklich extrem schön... nur die bezeichnung ist mir leider entfallen....

    vielleicht hilft dir das trotzdem...

    mfg
    thomas
     
  7. mettob

    mettob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 18.01.07   #7
  8. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 18.01.07   #8
    Die Teile von AER werden immer wieder mit Lob überhäuft ...
     
  9. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 18.01.07   #9
    ich würde aber evtl. mal sehn, obs im akustik thread nich was gibt zu dem thema
     
Die Seite wird geladen...

mapping