Welchen Amp? Vllt Marshall MG100DFX?

von VeriZoN, 27.12.04.

  1. VeriZoN

    VeriZoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #1
    Also Weihnachten is vorbei und ich besorg mir jetzt nen neuen Amp...
    Im Moment besitz ich einen 8 Watt Amp von Stagg... Voll fürn Arsch^^
    Könnt ihr mir einen empfehlen?
    Folgende Amps habe ich ins Auge gefasst:
    Marshall MG 100 DFX
    Fender FM 212R
    Hughes and Kettner Blue blablabla (kA wie genau) mit 60 Watt


    €: So Leutz hab mich ma umgeguckt... Würdet ihr mir den Line6 Spider II mit 2x75 Watt empfehlen für die Mukke die ich spielen will oder is der Matrix 100 das Richtige?

    Ich hoffe ihr könnt mich beraten
    MfG VeriZoN
     
  2. bum

    bum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 27.12.04   #2
    hallo, da kommts natürlich drauf an was du für musik machen willst, ob ne band in aussicht ist, wieviel du ausgeben willst, obs (aus irgendwelchen gründen) unbedingt ein neuer sein muss...und natürlich zu guter letzt ob der am DIR auch zusagt.
    sag an ;)
     
  3. VeriZoN

    VeriZoN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #3
    Ich bin eigentlich ein ziemlicher Newbie auf der Gitarre. Hatte jetzt gut ein halbes Jahr Unterricht. Dafür kann ich aba was imho^^
    Naja, ich treff mich öfters mit meinen Freunden und wir zocken ein bissel zusammen! Und der kleene 8 Watt Amp wird da so niedergemacht, vom Schlagzeug aba besonders von dem 65 Watt Yamaha Amp von nem Kollegen^^
    Daher brauch ich nen neuen. Ich denk auch dass sich daraus ne Band bilden wird. Is in Aussicht :)
    Unsere Musikrichtung is von Grunge, über (manchma) Metal, bis hin zu Punk...
    Sowas wie Nirvana, Die Toten Hosen oda so is ganz g0il...
    Daher also, der Marshall hat so schöne viele Einstellungen, im Gegensatz zum Fender, is aba um einiges teurer. Teurer als der Marshall darfs net werden!
    Und der Hughes and Kettner hat kein Footswitch dabei, das is mir xTrem wichtig :)
    Ich fahr morgen innen MusicStore nach Köln und hör mir dort alle an, wollt halt nur vorab schon ma eure Meinung

    €:Was sagt ihr zum Line 6 Spider II 2x75 Watt wenn ich die obengenannte Mukke spielen will...?

    MfG VeriZoN
     
  4. eL Tomo

    eL Tomo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #4
    *grummel*

    gib ma "Marshall MG 100 DFX" in der sufu ein...da findeste abertausende threads über diesen amp....ich weiss nich aber langsam sollte sone frage doch langsam beantwortet sein oder? :rolleyes:
     
  5. VeriZoN

    VeriZoN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #5
    Hab ich doch schon... Es geht hier um den Vergleich der Amps die ich ins Auge gefasst hab.
    Also nochma:
    Fender FM212R
    Marshall MG100DFX
    Line 6 Spider II 212
     
  6. x2mirko

    x2mirko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 27.12.04   #6
    Wie waers denn mit ganz was andrem?
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Hughes__Kettner_Matrix_100_Combo_112.htm
    Den hab ich mir geholt und ich bin absolut zufrieden.
    Er hat 4 Kanäle:
    1.Clean
    2.Grunge
    3.Lead
    4.Warp
    Der Grungekanal ist net schlecht und Clean und Lead sind der Oberhammer :D
    Der Warpkanal ist ein bisserl zu verzerrt für meinen Geschmack, ist halt so was wie insane beim Spider, wenn auch net ganz so krass. Aber der Sound vom Spider oder Marshall ist IMHO ne liga unter dem, den Der Hughes & Kettner Matrix 100 Combo 112 raushämmert. :great:
     
  7. VeriZoN

    VeriZoN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #7
    Den hab ich grad auch gesehen... Find ich auch gut! Muss ich halt ma anhören, gell ;)
    Naja kann mir einer sagen ob der Spider II 212 nen FX Loop hat?
    MfG VeriZoN
     
  8. schrotkaeppchen

    schrotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Vechelde, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #8
    Laut Gitarre&Bass nicht:

    "Der Spider ist eine komplette, kompakte Einheit, daher gibt es auch keinen Effekteinschleifweg oder weitere Anschlüsse wie MIDI oder externe Speaker-Ausgänge."
     
  9. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 28.12.04   #9
    also ich muß sagen der line 6 spider 2 ist nicht schlecht....gerade für leute die noch nicht so lange spielen...er macht ne recht gute verzerrung...und ist viellseitig..und ist auch für kleine auftritte gut bühnen tauglich.

    gruß Philipp
     
  10. VeriZoN

    VeriZoN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #10
    Ich hab mir ma bei Thoman Gitarre oda so (is so ein iNet Store) das 360° Bild angeguckt... Das zeigt dass der Spider II 212, 2 Boxen Ausgänge hat... Einmal left einma right. Nur die Investition lohnt sich doch nit, wenn ich keine Effektgeräte anschliessen kann oda? Dann schon eher den Matrix 100 von H&K?
     
  11. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 28.12.04   #11
    Erm, guck mal bei ebay nach 'nem gebrauchten Hughes&Kettner aus der Attax-Serie. Wenn du 'nen 200er erwischen würdest, wäre das ein echter Volltreffer ( vom Preis abhängig: 350 wären ok ).
     
  12. VeriZoN

    VeriZoN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #12
    Klar und dann werd ich wie mein Gitarrenlehrer^^, von so nem Hoden verarscht...^^ Nee nee, lieber neu!
    Jetzt is halt die Frage: Hughes and Kettner Matrix 100 oda Spider II 212
     
  13. schrotkaeppchen

    schrotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Vechelde, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #13
    Kannst doch einfach mal beide vergleichen! Mir hat der Matrix im direkten Vergleich besser gefallen, ist aber alles Geschmackssache! Spiel sie einfach beide mal an! ;)
     
  14. VeriZoN

    VeriZoN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #14
    Jo mach ich auch!^^
    Naja ich finds kacke dass der Spider II keine FX Loop hat, wenn der also net um längen besser klingt, besorg ich mir den Matrix 100!
     
  15. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 30.12.04   #15
    ich finde, "mg100" sollte im threadtitel durch einen wortfilter oder sowas verboten werden... schau mal, wie viele threads dazu schon bestehen, die alle besagen, dass der amp sein geld nicht wert ist....
     
  16. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.12.04   #16
    wenns günstig sein soll, marshall valvestate vs100r der is ziemlich flexibel find ich
     
Die Seite wird geladen...

mapping