Welchen AMP ... ?

von ThrashMetal, 18.06.05.

  1. ThrashMetal

    ThrashMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 18.06.05   #1
    Moin

    Ich möchte mir in ca. 3 Monaten einen Neuen AMP zulegen,sollte ein Top Teil sein sprich ein Vollröhren Verstärker.

    Zuletzt hat ich den Peavey Bandit 112 (Transe) und der taugt echt nicht für meine Band,leise klingt er gut,doch sobald ich voll aufdreh kommt nur matsche raus und nicht mehr den gewünschten Sound.

    So nun zu meiner Frage welchen AMP könnt ihr mir emphelen?
    Sollte gut für Metal sein, am besten so einen alten Thrash Metal Sound oder halt einen guten Death Metal Sound,also für etwas härtere Sachen.

    Geld möchte ich allerdings bis höhstens 2000€ ausgeben.

    Ich würde gern ein Mesa Boogie haben aber die sind ja schweine Teuer.

    Ansonsten hab ich gehört das der Peavey Triple X gut sein soll,oder auch der ENGL Savage.

    Was sagt ihr zu dem ganzen?

    ps. In der SuFu hab ich nichts passendes gefunden.
     
  2. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.06.05   #2
    Der XXX und der Savage würden schon passen...aber probier doch auch mal den Engl Powerball aus
     
  3. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.06.05   #3
    Framus Cobra! :great:
     
  4. ThrashMetal

    ThrashMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 18.06.05   #4
    Weiss jemand wo ich hörproben von diesen AMPS herbekomme?
     
  5. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 18.06.05   #5
    Vielleicht auf den Homepages von den Firmen??
     
  6. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 18.06.05   #6
    Gerade für die Musik würde ich dir den alten Dual Rectifier, also den 2 kanäligen empfehlen. Der ist nochmal ne ganze Ecke aggressiver und heftiger als der neue. Den Framus Cobra kann ich dir auch nur wärmstens empfehlen, allerdings finde ich, dass der auch eher schwach auf der Brust ist, aber geiler Sound. Wenn du Death-Metal wie Cannibal Corpse spielst wo eh nur Grunzen und Gitarrenmatsch im Hintergrund ist, dann wäre das die bessere Lösung (Oha Vorurteile? :rolleyes: ). Ich persönlich bin auch ein großer Fan der Peavy 5150 (6506)'s. Die solltest du dir auch mal vornehmen. Sound Samples müsstest du in der SuFu finden.
     
  7. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 18.06.05   #7
    aha, Du möchtest 2000 € für einen neuen Amp ausgeben. Nicht schlecht, und wenn Du das wirklich kannst, dann freue ich mich für Dich. Das meine ich ernst.

    Nur, dann stelle doch keine Fragen, die hier wahrscheinlich ohnehin schon 1000 x gestellt wurden, sondern nimm die Kohle und fahre testen.

    Wenn Du in den Store kommst und sagst, dass Du evtl. gleich 2000 € ausgibst, werden sie Dich umgarnen wie Michael Jackson, der gerade nach seinem Freispruch aus dem Gerichtsgebäude kam.

    Hau rein und kauf Dir Deinen Wunsch-Amp und erzähl uns dann, wie er klingt und was man alles mit anstellen kann. Das ist nämlich viel interessanter. :great:
     
  8. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 18.06.05   #8
    das ist immer eine geschmacksfrage, also an alle rektalfeuer-fans: regt euch nicht wieder über meinen geschmack auf :)

    in meinen augen (ohren?;) ) ist der recto nicht soo erstrebenswert, da würde ich definitiv eher zu nem engl (alle 100w topteile) oder peavey 5150 (bzw 6505) raten.
    die ultimative waffe ist natürlich in meinen augen der vht pittbull (2 wochen nachdem ich mir den geholt habe hat unser 2ter klampfer seinen recto fluchend verkauft und sich gefragt wieso er soviel geld für den ausgegeben hat ;) )

    aber wenn du soviel geld ausgeben möchtest solltest du definitiv alle amps mit deiner eigenen axt ausgiebig anchecken, und dich nach deinem persönlichen geschmack entscheiden, ohne dich dabei auf die meinung anderer zu verlassen, und zu beachten was "die großen" endorsen (meist nichtmal spielen).
    bedenke auch, wie der amp in der band klingen wird, es gibt da z.b. einen sehr beliebten heavyamp, der seehr fett und dick klingt, wenn man alleine spielt, bei 2 gitarristen und starker zerre (metal) in der band nur noch undifferenziert und matschig,.


    an alle recto-fans:

    das ist MEINE meinung, ich weiß, dass ihr ne andere habt, diskussionen bringen also garnichts und sind OT.
     
  9. CAB

    CAB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    15.08.14
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.05   #9
    Sehe ich genauso wie Stohhut, live Testen sagt mehr als irgendwelche Soundbeispiele aus dem Internet.
     
  10. NewPain

    NewPain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.05   #10
    was heist SuFu
     
  11. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 18.06.05   #11
    suchfunktion;)! also für 2000 euro steht dir ja mal ein assi breiter teil der amp palette offen! also ich würd mir jetzt warscheinlich das gleiche setup kaufen wie ich es schon habe! boss gt8+roland jazz chorus! man kriegt mit dem gt8 die heavysten verzerrungen hin und man hat die krankesten effekte!aber is halt net röhre!würd jezz mal meinen fahr zu nem geschäft wie musicstore! mit 2000 euro in der tasche werden die dich da lieben :D!
     
  12. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 18.06.05   #12
    Da sowieso jeder seine Amps emfiehlt, mach ich das jetzt auch. :D Siehe Sig. Gehen beide, sind aber volkommen unterschiedlich. Nur der Twin ist nicht das was Du suchst...
     
  13. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 18.06.05   #13
    Na gut, ich gebe Dir doch einen Tip: Unbedingt Soldano antesten!!!!
     
  14. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 19.06.05   #14
    www.rocksolidamps.com
     
  15. ThrashMetal

    ThrashMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 19.06.05   #15
    Hab jetzt auf dne HPs geguckt,bei google SufU

    aber nichts gefunden,bräuchte mindestens hörbeispiele zu

    engl savage, peavey triple x oder engl powerball

     
  16. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 19.06.05   #16
    soundbeispiele zu den engl und framus amps findest du wie oben schon gesagt bei rocksolidamps (um genau zu sein hier) und vom peavey xxx findest du welche bei www.peavey.com (um nochmal genauer zu sein: hier). mach dir aber nicht zu viel aus den samples. die amps klingen live auf jeden fall anders, als das was aus deinen pc-boxen kommt.
    zusätzlic würde ich mir an deiner stelle noch den bogner überschall und den rivera knucklehead II anschauen. earforce wäre vieleicht auch noch ne überlegung wert. weiß aber nicht, ob's die für 2000€ oder weniger gibt. aber dafür gibbet ja hier nen spezialisten ;)
    aber wie gesagt: geh in einen laden und teste die amps. entscheide dich nicht wegen empfehlungen oder soundsamples aus'm internet.

    MfG

    Edit: ach so vergessen: lass dir doch demnächst bessere titel für deine threads einfallen, wo schon genau drin steht was du willst. preisangabe und musikrichtung wären zum beispiel gut gewesen. schreib am besten ein private nachricht an einen moderator mit der bitte den thread umzubenennen. sonst wird er mit sicherheit bald geschlossen.
     
  17. ThrashMetal

    ThrashMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 19.06.05   #17
    ja ich habe mir jetzt die drei samples angehört und mir hat am besten der engl powerball gefallen (soundbeispiele) also vom sound her
     
  18. ThrashMetal

    ThrashMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.06.05   #18
    ich war heut bei musik store, hab engl powerball getestet und peavey und nen marshall und line 6 und die dinger hören sich ganz anders an als auf dne hörproben :screwy: fakes?

    naja aufjedenfall hat mir der line6 und der peavey xxx am besten gefallen
     
  19. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 21.06.05   #19
    bei solchen soundsamples kannste ne ganze menge tricksen. alleine die position und der winkel des mikros verändern den sound schon ziemlich krass. im studio wird der sound dann gedoppelt um ihn fetter zu machen und nochmal durch'n EQ geschickt. und es kommt natürlich auch noch auf die einstellungen, die box, die gitarre und den gitarristen an, was letztendlich für'n sound entsteht.
    Hast du die Amps richtig laut spielen können oder eher so auf zimmerlautstärke? kann mir nämlich nicht vorstellen, dass du dann den line 6 wirklich besser findest... aber egal ist ja geschmackssache. röhrenamps brauchen jedenfalls ne gewisse lautstärke um richtig geil zu klingen. wenn du die noch nicht erreicht hattest, könnte das einiges erklären..

    MfG
     
  20. ThrashMetal

    ThrashMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.06.05   #20
    Ja was heisst zimmerlautstärke,so richtig laut aufdrehen hab ich mich nich getraut mit meinem kumpel, ich hab da ganze zeit versucht die amps besser einzustellen ging aber nicht,ja hast recht vielleicht lag es an der lautstärke
    weil so laut war es auch nicht.

    welchen findse denn besser ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping