Welchen Effekt hat es die Saiten höher zu legen?

von Fluxkompensator, 19.01.06.

  1. Fluxkompensator

    Fluxkompensator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 19.01.06   #1
    Habe eine Strat.

    Wir dadurch der Ton fetter oder lauter oder ... ?

    Kann mir darunter echt nix vorstellen.:confused:
     
  2. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 20.01.06   #2
    also wenn du die hoeher legst sollte sich eigentlich am ton nicht viel aendern ausser das das signal vielleicht nen bisschen schlechter wird....
    Hinzu kommt aber auch und das ist echt nicht empfehlenswert, das wenn die saiten so hoch sind sich die gitarre nicht sehr gut bespielen laesst, weil du logischer weise mehr druecken musst
     
  3. das-nitro

    das-nitro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 20.01.06   #3
    Das höher stellen der Saiten ist eigentlich nur empfehlenswert, wenn du von der normalen Stimmung abweichst und in die tieferen Gefilde abtauchen möchtest. Je tiefer du deine Gitarre stimmst, desto eher schnarren die Saiten irgendwann an den Bundstäbchen. dies lässt sich teils mit einer dickeren Saitenstärke, aber eben auch durch eine höhere Saitenlage beheben. Falls du eine höhere Saitenlage ausprobieren möchtest, würde ich in jedem Fall empfehlen, die Pickups anzupassen, sprich, ebenfalls höher einzustellen!
    Greetz:D

    nitro
     
  4. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 20.01.06   #4
    HI

    Richtig, Saiten höher legen ist eigentlich selten empfehlenswert, es sei denn, du willst tiefe Stimmungen mit dünnen Saiten machen, oder Schnarren beseitigen. Normalerweise macht man sie ja so tief wie möglich (solange es noch nicht schnarrt halt), weil es einfach besser bespielbar ist, und die allgemeine Stimmung besser ist. Wenn du eine Saite drückst, dehnst du sie ja automatisch ein bischen, und grad in hohen Bünden kann ein Ton dann schonmal schief klingen, weil eine ganze Menge "mehr Saite" schwingt, was dann nicht mehr der Frequenz des gewünschten Tones entspricht. Zu hoch sollte sie deshalb allein für den Sound nicht sein.

    Fetter oder so wird der Klang dadurch sicher nicht, da kannst du lieber mit den PUs experimentieren, da der Abstand Saite-Pickup schon nen hörbaren Einfluss auf den Sound hat, daher kam ja auch der Tipp, bei höherer Saitenlage die PUs ebenfalls etwas höher zu schrauben, damit sie näher an den Saiten sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping