Welchen Zerrpedal vorm Fender Hot Rod Deluxe

von MaxiCo, 17.08.06.

  1. MaxiCo

    MaxiCo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #1
    hey Leute,
    ich bin neu hier und möchte auch gleich meine erste Frage loslassen :)
    Bin nämlich stolzer Besitzer eines Hot Rod deluxe, aber ich brauche wie so viele andere ein anständiges Zerrpedal davor.
    Kann auch gebraucht sein, soltle allerdings die hunderte Marke nicht überschreiten.

    Freu mich auf Antworten

    SChöne Grüße, MAxi
     
  2. hansmaulwurf

    hansmaulwurf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    20.09.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #2
    hi,

    probier mal das Jekyll&Hyde Pedal von Visual Sound. Sollte gebraucht unter 100 Euro zu kriegen sein (zumal die alte, graue meiner meinung nach nen Tick besser als die neue, rote Version klingt). Habs im Musikladen annem Hot Rod getestet und damit is wirklich alles drin, von angecrunchten Sounds à la Strokes (die sollen das Teil benutzen und zwar in Verbindung mit dem Hot Rod) bis bösen Metal Sounds. Ausserdem hat es 2 Kanäle und du bist daher immer sehr flexibel unterwegs.:great:
     
  3. estoniaclan

    estoniaclan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.04
    Zuletzt hier:
    24.01.12
    Beiträge:
    76
    Ort:
    PB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #3
    ich spiel einen blues deville mit nem tubefactor davor, und bin hellauf begeistert!! allerdings benutz ich ihn nur als booster, weil mir der factor 2 zu transig klingt!
    bei ebay dürfte die teile für etwas über hundert weggehen!

    gruß
    Kosta
     
  4. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 17.08.06   #4
    fangt doch nicht an zu empfehlen, ohne dass ihr wisst, was unser threadsteller überhaupt sucht. ihr könnt ihn sonst nur verwirren.
    (außer der jekyll&hyde, der passt meiner meinung nach eigentlich immer weil man wirklich "alles" aus ihm rausbekommen ;) )!

    @threadsteller:
    erstmal wilkommen im forum :)!
    bitte beschreibe uns doch was du in etwa suchst,
    möchtest du ein zerrpedal vorläufig für metal, oder lieber eins für einen bluesigen oder rockigen sound?
    soll es aggressiv/warm/weich/hart klingen?
    soll es eher mittig, bassig oder höhenbetont sein?
    soll es sehr vielseitig sein?
    u.s.w.

    wäre schön, wenn du uns etwas genauer verrätst, was du suchst.
    nur so kann man dir RICHTIG helfen :)
    grüße
    screamer
     
  5. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 17.08.06   #5
    Hallo!

    spiele selbst einen Hot rod deluxe und da mich die amp eigene zerre später auch gelangweilt hat beziehe ich jetzt auch die overdrive und distortion sounds aus tretern.

    habe ziemlich lange angetestet und bin beim Vox Duel Overdrive hängengeblieben, mit seinen zwei kanälen ist das wirklich ideal, ein big muff macht sich auch sehr gut vorm verstärker...
     
  6. MaxiCo

    MaxiCo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.06   #6
    Okay,
    Zuerst einmal wollte ich wissen, weil ja alle immer von der Tubescreamer-Serie reden wie es mit den Teilen steht. kommt viel mehr verzerrung oder eher weniger und mehr boost`?

    Und jetzt zu mir: ich bin n kleiner Fan von der Fender Zerre. Aber ich brauch einfach etwas "stärkeres". Will aber den rotzigen, aggressiven Grundton nicht verlieren. Aber trotzdem etwas was mir Sustain liefert und ausgewogen klingt. á la Jack White vielleicht.

    Grüße, MAxi

    Achso: weniger Metal mehr Rock ;)
     
  7. doccauldron

    doccauldron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.06   #7
    Hallo, ich möchte mich mit der gleichen Frage mal in diesen Thread einklinken. Habe ebenfalls einen Hot Rod Deluxe und suche ein Zerrpedal für den Clean Kanal, wobei ich vor allem ältere Sounds wie z.B. Keep on running, Satisfaction, aber auch Santana, David Gilmoure und Clapton brauche. Welches von den vorgeschlagenen Pedalen - Vox Duel Overdrive, Jekyll&Hyde Pedal von Visual Sound, big muff (USA oder Rußland), tubescreamer - ist dazu am besten geeignet? Nach Möglichkeit sollte true bypass möglich sein. Was ist mit dem Boss DS1?
    Gruesse
     
  8. kite

    kite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 18.08.06   #8
    dann würd ich dir eher zu fuzz-pedalen raten.
     
  9. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 18.08.06   #9

    Hy,

    alter gitarristen trick: SELBER TESTEN!

    denk dran das nicht nur amp den sound beeinflußt sondern auch die gitarre.
    tipps sind somit subjektiv. würde sie als anhaltsounkt nehmen und dann sie teile selber testen mit meiner gitarre und meinem amp.

    habs so gemacht und spiele nun tubescreamer, vox duel overdrive, sovtek big muff und seit neustem nen little big muff.
    bekomme damit schöne sounds die in deine richtung gehen mit meinem fender blues junior hin.
    true bypass bisher nicht vermist. zur not gibt es ja noch looper.
     
  10. MaxiCo

    MaxiCo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.06   #10
    Patzwald: antesten ist ja sowieso klar, aber erstma bruach man ja vllt schon mal ne beschränkte auswahl ;)

    und was hat es mit diesem true bypass aufsich?

    kite versteh mich nicht falsch, will jetzt nicht gleich wie jacki klingen. Bevor ich zu nem fuzz greife will ich erstma n anständigen Overdrive.
     
  11. kite

    kite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 18.08.06   #11
    Achso.
    Ich hab das Fuzz Face und damit bekommt man sehr gute Sounds hin (eben auch Richtung J.White). Außerdem hat das True Bypass und liefert Sustain bis zum ...
    Bloß wie das mit nem Fender Amp harmoniert kann ich dir nicht sagen.

    Aber du willst anscheinend eher nen Overdrive :)
     
  12. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 18.08.06   #12
    ich rate dir ganz stark zum BOSS overdrive/distortion. da hast du ne menge möglichkeiten von einem namenhaften hersteller und das für 75€.
    das ist gut meiner meinung nach.
    BOSS OS-2 OverDrive / Distortion :: Overview
     
  13. MaxiCo

    MaxiCo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.06   #13
    Das Os 2 hat ich sogar schonmal zu Hause. Ist allerdings auch schon 2 Jahre her, ich weiß gar nicht mehr wie es klang.. Aber ich habs verkauft, deswegen wars wohl nciht so mein Ding ;)

    GReeetz
     
  14. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 20.08.06   #14
    kannst dir auch das silver drive von orion effekte anschauen (leider auch nicht mehr, kann man nämlich nirgends hören, es sei denn jemand aus diesem forum nimmt mal ein sample auf)
     
  15. _superhero_

    _superhero_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    2.07.11
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 20.08.06   #15
    Willst du es im Clean Kanal benutzen ?

    Wenn ja kann ich den Digitech Tonedriver nur empfehlen, guter flexiber Sound für wenig Geld.
     
  16. MaxiCo

    MaxiCo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.06   #16
    eigentlich will ich den Treter vorm angechrunchten AMp hängen.

    Das hier wäre jetzt meine Auswahl:

    MXR overdrive (vielleicht kann mir jmd noch etwas darüber sagen)

    Tubescreamer ts9 (wobei ich noch gern wissen möchte ob sich der Preisunterschied zum ts7 bemerkbar macht und ob der ts 9 stärker oder weniger stark zerrt)

    Greetz maxi
     
  17. MaxiCo

    MaxiCo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #17
    weiß niemand Rat?
     
  18. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 23.08.06   #18
    selber testen, ich hab meine treter bis jetzt nur vorm cleanen hrd gespielt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping