Zerrsound Boss Gt8 + Fender Hot Rod Deluxe

von Eraser17, 20.08.06.

  1. Eraser17

    Eraser17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    22.11.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.06   #1
    Hallo!

    Gibt es hier Leute die ein Boss Gt8 und einen Fender Hot Rod Deluxe besitzen und damit gute Zerrsounds hinkriegen?
    Wenn ja sagt mir doch mal eure Einstellungen. Und benutzt ihr einen Preamp oder nur einen Verzerrer als Effekt?
    Falls ihr einen Preamp benutzt: Geht ihr vom Ausgang des Gt8 in den normalen Input des Fender Deluxe oder in den Einschleifweg(power amp in)?
    Welchen Output Select habt ihr am Gt8 ausgewählt?
    Ich würde mich über Tips von Leuten freuen die genau diese Kombination spielen, da mich allgemeine Tips über Zerrsounds bisher nicht so sehr weitergebracht haben.
    Ich möchte nur den clean Kanal des Fenders benutzen. Oder ist es doch irgendwie sinnvoll den verzerrten Kanal zu verwenden?
    Gruß
    Eraser17
     
  2. poser99

    poser99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    23.06.12
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 20.08.06   #2
    prosbiers doch mal den fender nur über den return zu fahren.. so bekommst auch manchmal fetten sound hin! musst dann halt eq über gt8 managen!
     
  3. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 21.08.06   #3
    ich habe im moment ein ähnliches problem. ich verwende einen frontman und ein boss ds-1 und weiß nicht ob es sinnvoll ist über den clean-kanal zu spielen. allerdings will ich auch nicht für cleane sounds den drive-channel benutzen weil der nicht so schön klingt. das heißt theoretisch bräuchte ich etwas mit dem ich gleichzeitig das boss-pedal und den drive-channel aktiviere. macht das sinn?
     
  4. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 21.08.06   #4
    ne, das ds1 reicht normal zum verzerrn. die zerre vom hotrod deluxe gefällt mir eh nicht, da würd ich mim gt8 zerrn, frontman kenn ich nicht.
    Aber ein Verzerrer reicht, da braucht man nicht noch den Zerrkanal verwenden
     
  5. Eraser17

    Eraser17 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    22.11.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.06   #5
    Danke schonmal für die bisherigen Antworten. Aber mir geht es eigentlich hauptsächlich konkret um die Einstellung am GT8 um damit verzerrt über den Deluxe zu spielen.
     
  6. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 21.08.06   #6
    ja. NORMAL reicht das auch, aber ich spiele eben nen Fender (Frontman) und der klingt im Clean-Channel zwar schön aber alles andere als normal weil er keine Mitten hat! Darum klingen die ja auch so toll im Clean-Channel. aber den dann zu verzerren klingt irgendwie... nicht nach nem typischen rocksound halt, weil der eben mitten braucht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping