Welcher Amp ist am gefragtesten Umfrage

von riff, 15.08.04.

?

Welche Amps sind am gefragtesten ????

  1. Roland Cube 60

    9 Stimme(n)
    8,5%
  2. Peavy Bandit 112 S

    25 Stimme(n)
    23,6%
  3. Line 6 Spider ll 30

    19 Stimme(n)
    17,9%
  4. Marshall MG 50 DFX

    6 Stimme(n)
    5,7%
  5. Hughes & Kettner Edition Blue 60 R

    11 Stimme(n)
    10,4%
  6. VOX AD 30 VT

    17 Stimme(n)
    16,0%
  7. Fender FM 65 R

    4 Stimme(n)
    3,8%
  8. Behringer GX 112

    1 Stimme(n)
    0,9%
  9. Laney LC 15 R

    5 Stimme(n)
    4,7%
  10. Tech 21 Trademark

    9 Stimme(n)
    8,5%
  1. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 15.08.04   #1
    Hallo ,möchte einfach mal wissen bei dieser Umfrage wo ihr am meisten hintendiert bei den genannten Amp's ???
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 15.08.04   #2
    ähm, was für amps ?
    ich sehe keine Umfrage...... :rolleyes:
     
  3. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 15.08.04   #3
    Ist jetzt da :p sag mal was ist der unterschied zum peavy studio pro und bandit ???

    Wie ist der studio pro ???
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 15.08.04   #4
    den einzigen unterschied den ich weiss ist das der studio pro 65 watt hat und der bandit 80 watt.
    ausser einem zusätzlichen regler für irgendeine einstellung gibt es soviel ich weiss keinen unterschied mehr.
     
  5. Metal Up your ass

    Metal Up your ass Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.04
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #5
    Der Bandit hat einen Precence Regler und ein T-Dinamics Regler mit zusätzlich einen Tight-Resonance Schalter der Peavey hat 80 watt an 4 Ohm 100!!!!
    Der Bandit hat also etwas mehr Power als der Studio Pro!!! :rock: :great:

    es könnte sein das der auch einen Tight-Resonancr schalter hat
    joa und er hat 65WAtt!! :cool:
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 15.08.04   #6
    keiner :cool:
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 15.08.04   #7
    1. der studio pro hat ebenfalls T-Dynamics aber ohne diesen schalter.
    2. an ner ext. box hat der studio 65Watt an 8 OHM.

    geht das dann mit ner 4x12 wegen den ohm ? :confused:
     
  8. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 15.08.04   #8
    Ich würde zu keinem der genannten tendieren.

    Schon eher Bogner, Diezel, Mesa, Engl oder VHT.

    Ich merke schon, im laufe der Jahre wird man zu verwöhnt...
     
  9. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #9
    ich erinnere mich noch, als ich angeschnauzt wurde, weil ich von den Spidern keinen wollte ;)

    Mir is des wurst - dennoch will Monsieur wissen, welcher von diesen der beliebteste ist.
     
  10. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #10
    Alles Metalmarken, die du da aufzählst. Eine Aussage über die Qualität gibst du jedoch nicht von dir.
     
  11. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 15.08.04   #11
    ja ich meinte ja jetzt zu "diesen" amps welchen ihr da nehmen würdet !

    Also geh ich davon aus das der bandit nur lauter ist ,und der studio pro geneu die selben einstellungen hat wie der bandit
     
  12. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 15.08.04   #12
    Wenn du diese Amps als Metalamps klassifizierst, dann hast du etwas nicht begriffen. Das sind grösstenteils Allroundamps. Ich kenne kaum einen vielseitigeren Amp als den Engl SE, der Diezel kann auch gut crunchen, der Bogner Fish ist eher Marshallmässig, und von Mesa gibt es ja wohl doch noch ein paar andere amps als den Rectifier.

    Und seine Frage war:
    "Hallo ,möchte einfach mal wissen bei dieser Umfrage wo ihr am meisten hintendiert bei den genannten Amp's ???"

    Also, die Frage ging an alle und er will wissen zu welchem ich tendiere. Nicht mehr und nicht weniger. Ok.

    ICH tendiere zu KEINEM der genannten.

    Ich hoffe die Frage ist in deinem Sinne beantwortet.

    PS: E-Wok, Ich finde du nervst! (um es im Sinne der freien Meinungsäusserung korrekt zu sagen)
     
  13. drbasss

    drbasss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.11
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Tönisheide
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #13
    wenn der ed blue klingt wie ed Silver, dann den H&K ed Blue.
    Bin mit meinem Schätzchen hier vollstens zufrieden
     
  14. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 15.08.04   #14
    "metal-marken" lol.....

    sorry, aber die meisten amps der genannten marken sind zielmich vielseitig, und von der qualität allemal besser als die "amps" in der umfrage.....(leider auch n bisschen teurer...)




    :cool:
     
  15. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 15.08.04   #15
    @ewok: hmm ihc muss dich auch bitten mir den gefallen zu tun den vox NICHT als metal amp zu bezeichnen :) (ach wenns mit dem modeling teil eigetlich kein porblem sien sollte)

    ansonsten ist die frage absolut unüberlegt formuliert.

    du musst shcon fragen WER WELCHEN AMP nehmen würde. nicht welcher am beliebtesten ist. wenn dadrauf einer antworten könnte dann bräuchtest du keine umfrage machen ... danke

    (hab trotzdem für den vox gestimmt .. ist der mit weitem abstand beste darunter denke ich .. )
     
  16. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 15.08.04   #16
    Schön das der Peavey Bandit hier einigermassen gut wegkommt.
    Hab nämlich grad mal blind einen bei Ebay gekauft für 100Euro (dachte dafür kann man den ja auch wieder verkaufen wenn er mir nicht gefällt).
    Jetzt bin ich mal gespannt wie der im Vergleich zu meinem Rage ist :)
     
  17. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 15.08.04   #17
    :rolleyes: wie ich sehe tendieren mehrere zum peavy bandit und line 6 spider ll 30 .

    Ich habe die umfrage auch gemacht weil ich mir ein neuen amp ziehen will könnt ihr euch ja denken ,und das ist so meine auswahl bis auf den behringer :p deswegen interesierts mich einfach mal so.

    Beim peavy bandit les ich überall top seller ,erts klasse, usw hört sich interesant an und der spider mit 30 watt interesiert mich weil er ein 12 zoll Celestion lautsprecher hat ,was diesmal sein muss.

    Vox ad 30 vt auch nur gutes gehört ,ich weiß antesten was ich auch tun werde ,ich wollte nur wissen welche ihr so eher nehmen würdet,weil ja wohl schon einige hier bei sind die schon mehrere amps von denen angespielt haben hoffe ich ja mal
     
  18. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #18
    wesentlich härter ;)
     
  19. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #19
    der Marshall DSL 401 und der Flextone III hätten noch reingepasst...
     
  20. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #20
    DSL ist aber schon Röhre und nimmer ganz so günstig
     
Die Seite wird geladen...

mapping