Welcher Amp und welche Boxen?

von Ingo1, 05.07.20.

  1. Ingo1

    Ingo1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.20
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Leichlingen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.07.20   #1
    Hallo in die Runde,

    ich habe einen Sterling StingRay Sub-Series und mir wie in einem anderen Beitrag schon geschrieben PU und Elektronik wechseln lassen. Dafür bin ich zu Knut Reiter nach Solingen gefahren, ein guter Bassbauer der immer als erstes empfohlen wurde. Als ich den Bass abgeholt habe, hat er ihn natürlich angespielt um das Ergebnis zu präsentieren. Mich hat es bald aus den Latschen gerissen, was für ein herrlicher, sauberer und klare, was für ein geiler Sound! ich hätte das den ganzen Abend hören können. Meiner Begeisterung zum trotz erwähnte er, das er über Boxen von Rheingold spielte. Natürlich ist mir klar das ich mit meine Combo da nicht klar komme, aber das sie so schlecht ist hätte ich nicht gedacht! Also muss nun das erwartet neue Setup viel schneller her als geplant!
    Was muss / kann es sein? Welches Top mit welchen Boxen? 212, 115, 410 Boxen, welche Zusammenstellung? Bin über jede Hilfe, über jeden Ratschlag dankbar!
     
  2. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    5.171
    Kekse:
    32.307
    Erstellt: 05.07.20   #2
    ..... da wäre dann die frage nach dem budget , des einsatzzweckes und die soundmäßige , eigene vorliebe .
     
  3. Ingo1

    Ingo1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.20
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Leichlingen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.07.20   #3
    Budget: 600 / 700 Euronen, ist mir klar das da nur gebraucht raus kommt. Für Hardrock / Metal, ja und meine Vorliebe liegt schon bei dem klaren, fetten Sound
     
  4. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    5.171
    Kekse:
    32.307
    Erstellt: 05.07.20   #4
    naja .... sound sollte immer klar sein und kein gewumpe .

    also metall und rock .... angezerrt ? ... clean ? ... mittenlastig ? ... fürs zimmerchen ? .... band ? ... nur recording ? .... gigs mit oder ohne pa ? ... wie transportierbar ? ......... ???

    hier gibts doch son formular , ev das mal ausfüllen ?

    desweiteren gestatte mir den kommentar , das ich dein avatar mehr als nur ...... unmöglich finde .
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Ingo1

    Ingo1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.20
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Leichlingen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.07.20   #5
    das mit dem Formular ist ne gute Idee, wo finde ich den das? Und dein Kommentar zu meinem Avatar sei dir natürlich gestattet. Über reizvoll oder unmöglich könnten wir diskudieren, wäre aber immer subjektiv und hier sicher fehl am Platz!
     
  6. FoxGolf

    FoxGolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.18
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    361
    Erstellt: 05.07.20   #6
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Ingo1

    Ingo1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.20
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Leichlingen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.07.20   #7
  8. Ruhr2010

    Ruhr2010 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    4.471
    Zustimmungen:
    2.514
    Kekse:
    29.596
    Erstellt: 05.07.20   #8
    Soll Dich aber nicht daran hindern, daraus Ideen abzuleiten, welche Infos Du sinnvollerweise liefern könntest.
    Erste dahingehende Hinweise hatte die @Bass_Zicke ja schon in #2 und insbesondere auch #4 gegeben.
     
  9. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    4.311
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    619
    Kekse:
    13.979
    Erstellt: 07.07.20   #9
    Eine der besten Boxen für Bass auch oder gerade für Rock / Metal ist in meinen Ohren die Ampeg SVT 410 HLF. Bekommt man mittlerweile in deinem Budget.
    Nachteil: Schwer und groß.

    Eine Box die ich ebenso als top Allrounder empfunden habe wäre eine TechAmp M212. Etwas straffer vom Sound her vielleicht. Auf jeden Fall leichter zu transportieren und mittlerweile im Budget auch drin. Aber unbedingt die Neo nehmen und nicht die neuere "Classic".

    Auf Bassic hab ich grad ne günstige EBS 410er gesehen. Würde ich für den Preis mal anschauen, was es damit auf sich hat, die sind normal viel teurer.

    Wenn es super transportabel und praktisch auf der Bühne sein soll, kann ich Dir noch eine Promethean P115K empfehlen. Ist zwar ne 1x15er, aber läßt sich mit einer Hand gut tragen und steht bei mir auf der Bühne als Monitor Wedge vor mir oder seitlich: Ich hatte noch nie einen so guten Bühnensound und ein so entspanntes Spielen live. Würde das nie wieder anders machen wollen. Die Box gibts gerade auch irgendwo gebraucht. Hat mich noch überrascht, die sind auch eher selten. Soundmäßig natürlich was anderes als so ne 410er wie oben beschrieben.

    Am Ende muss du sowieso selber hören, was dir gefällt. Aber das ist meine Anregung dazu.
     
Die Seite wird geladen...

mapping