Welcher Amp wäre der klügere?

von Croey, 20.05.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Croey

    Croey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.08
    Zuletzt hier:
    28.12.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 20.05.08   #1
    Hallo,

    Nachdem ich mich dank meines letzten Threads zur der Entscheidung durchgerungen habe einen Amp statt einer Gitarre zu kaufen, will ich nun wissen welchen von zwei Kanidaten ihr bevorzugen würdet.

    Der Amp wirs hauptsächlich in einem ca 30 qm großen Proberaum und zu Hause im Zimmer benutzt werden.

    Zur Auswahl ständen:

    Engl Screamer 50 Watt Combo E330

    oder

    Engl Fireball 60 Watt Topteil + Engl E212VH 2x12" Box


    Was glaub ihr wäre den Räumlichkeiten und Lautstärke angemessen?


    Danke im vorraus
     
  2. Freakshow

    Freakshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Am Arsch der Welt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    894
    Erstellt: 20.05.08   #2
    Naja also die Amps klingen doch recht verschieden.. also muss da schon dein Geschmack entscheiden. Klüger ist auch immer so eine Sache.. bei Gigs, bei denen Boxen gestellt werden, und du nur dein Top mitnehmen musst ist der Fireball sicher praktischer. Wenn du allerdings beides schleppen müsstest, wäre die Combo klar besser.
    Von der Lautstärke her schenken die beiden sich nicht wirklich viel. Beide sind nicht gerade für Zimmerlautstärke geeignet, und beide sind für den Proberaum laut genug.

    Beim Fireball wäre da noch der Vorteil, dass du in Zukunft nur noch Tops kaufen musst, was dann insgesamt auf Dauer gesehen günstiger kommt, als wenn du immer Combos kaufen wirst.. aber ich gehe gerade davon aus, dass du so ein Amp Sammler bist wie ich :D

    Hoffe ich konnte dir helfen ;)
     
  3. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 20.05.08   #3
    Modellunabhängig würde ich dir zum Combo raten. Ausser es macht dir einen heiden Spaß jedes mal Top + Box hin und her und hoch und runter zu schleppen. Mir macht ja der Screamer Combo schon zu schaffen....

    Daheim eine 412er zu spielen ist auch nicht so das Wahre, wobei das bei den beiden Verstärkern auch in der Comboversion nicht so toll ist (finde ich). Der Combo spart aber wenigstens Platz;)

    Gruß Hasau
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 20.05.08   #4
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping