Welcher der Verstärker ist besser???

  • Ersteller Maxfreak
  • Erstellt am

Welcher Verstärker ist von Qualität und Lautstärker besser???

  • Normal

    Stimmen: 1 50,0%
  • Drop D

    Stimmen: 0 0,0%
  • Drop C

    Stimmen: 0 0,0%
  • 1/2 step down

    Stimmen: 0 0,0%
  • 1 step down

    Stimmen: 0 0,0%
  • open tunings

    Stimmen: 0 0,0%
  • was anderes

    Stimmen: 0 0,0%
  • Einzelkette

    Stimmen: 0 0,0%
  • Doppelkette

    Stimmen: 0 0,0%
  • Band

    Stimmen: 0 0,0%
  • Direct Drive (Metallstange)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Sonstiges ?!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Besser Spielen

    Stimmen: 0 0,0%
  • noch genau so spielen

    Stimmen: 0 0,0%
  • schlechter Spielen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Waaas? Spielen im Suff geht überhaupt nicht...

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich möchte das Publikum befragen.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Die Umfrage ist dämlich!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Amati

    Stimmen: 0 0,0%
  • B&S Challenger I

    Stimmen: 0 0,0%
  • B&S Challenger II

    Stimmen: 0 0,0%
  • Bach Stradivarius

    Stimmen: 0 0,0%
  • Conn

    Stimmen: 0 0,0%
  • Getzen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Jupiter

    Stimmen: 0 0,0%
  • Scherzer

    Stimmen: 0 0,0%
  • Yamaha

    Stimmen: 0 0,0%
  • Sonstige

    Stimmen: 0 0,0%
  • Kegeln

    Stimmen: 0 0,0%
  • Bowlen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Cart fahren

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hughes&Kettner Warp7 212 Combo

    Stimmen: 1 50,0%
  • Hughes&Kettner Warp7 Stack

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hughes&Kettner Vortex Halfstack

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    2
M
Maxfreak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.03
Registriert
24.10.03
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo!

welcher der folgenden Verstärker ist von Qualität und Lautstärke besser???

1. Warp 7 212Cómbo

2. Warp 7 Stack

3. Vortex Halfstack

Also : Alle Verstärker sind von Hughes & kettner!!!

Sagt mal schnell eure Meinung!!!
 
Eigenschaft
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
also das der Warp 7 half stack dem Com´bo vrzuziehen ist .. ist wohl eindeutig :!: :rolleyes:
 
F
Fragle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.14
Registriert
19.08.03
Beiträge
178
Kekse
0
kommt drauf an für welchen stil und was du damit machen willst. numetal? warp. vielseitiger? vortex. live/proberaum? stack. eher daheim/ab und an im proberaum? combo.

aber allgemein......ich würd mir keinen von den amps kaufen ;) lieber bei ebay n vintage marshall (jcm 800 2204 oder so) halfstack. bringt mehr imo. und jetz bitte erzähl mir keiner aus nem 800er kriegt man keinen metalsound raus. da gibts nämlich nen regler der heißt MASTER VOLUME. dreh den ma HOCH. dann spiel ne nicht-stratocaster (will sagen: ne klampfe mit pus die mehr output haben als n vintage noiseless :D) durch nen boss sd1 oder ähnliches und GIB IHM. *fg* da hast du metal, das kann ich dir versichern ^^
 
harvi
harvi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.07
Registriert
18.08.03
Beiträge
705
Kekse
149
Ort
Darmstadt
so eine umfrage ist zweifelhaft da viele einfach irgendwas ankreuzen werden was besser aussieht oder so....solls ja geben
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
harvi schrieb:
so eine umfrage ist zweifelhaft da viele einfach irgendwas ankreuzen werden was besser aussieht oder so....solls ja geben

.. das auch .. aber die Meisten werden Warp 7 ankreuzen .. da es wirklich der Leistungsbeste ist .. ! .. und dass du die Combo zum ankreuzen gibst is nicht gerade schlau .. denn ne 4x12 box mit nem Top is geiler als ne Combo mit 2x12 .. :D
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
21.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.356
Kekse
22.712
geiler von der optik her ja. vom sound.....klingt ähnlich, hat nur net so ein bassfundament.


wenn du auf die numetal osunds stehst, dann hol dir den warp. unterschätz aber nie, was du bei so nem halfstack schleppen musst. deine bandscheiben werden sich bemerkbar machen ( sofern du keinen drummer hast, der dir das schleppt :D :D :) :redface: ;) )

obwohl ein halfstack schon geil ist. dieser druck, der da in deinen rücken schiebt wenn du spielst.....

für den preis des warp 7 ( 800 euro ) bekommt man aber auf dem gebrauchtmarkt ein röhrenhalfstack, dem du dann durch einen bodentreter die nötige zerrkapazität geben könntest
 
mnemo
mnemo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.399
Kekse
9.354
Ort
Berlin
Der Warp 7 hat einen wirklich sehr guten Cleansound für eine Transe! Würde eher den W7 kaufen als den Vortex!
 
Stifflers_mom
Stifflers_mom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.575
Kekse
1.022
Ort
Erlangen
@ mnemo
der warp7 hat einen guten cleansound? hallo? hast du den schon mal gespielt? also je länger ich das teil besitze, desto scheußlicher finde ich den clean kanal.

=> das teil ist also wirklich nur für nu metal und runtergestimmte riffs geeignet. für alles andere kannste den inne tonne kippen.
 
mnemo
mnemo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.399
Kekse
9.354
Ort
Berlin
Ja ich hab den Warp7 mal über 1/1/2 jahre gespielt und war sehr begeistert vom Cleansound. Mein Freund hat nen SoloRecti gehabt und fand das der Warp7 mehr als sein Geld wert war! In G&B hat er auch einen Pluspunkt für seinen Cleankanal bekommen. Vieleicht hast du ne "schlechte" E-Gitarre für Cleankanal. Was willst du eigentlich? Er matscht erst bei 8! Und du wirst mir erzählen das du so laut spielst? Ich hatte ihn immer auf 4, wobei ich sagen muß das ich den Zoom GFX-8 davorgeschalten habe. Er hat seinen Zweck erfüllt, hab ihn hier an einem vom Forum verscheuert zu einem sehr guten Preis. Ich weiß leider nicht mehr den Nickname von ihm.
 
the knight of darkness
the knight of darkness
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.09.05
Registriert
22.08.03
Beiträge
73
Kekse
0
@maxfreak:
warum willt du bei den transen zuschlagen????
Fangen wir mit der folgenden box an:
(http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-158820.html)
die ist designed für das folgende top:
(http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-154183.html)
geht aber sicher auch an dem folgenden saugeil ab:
(http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-149709.html)
Das höhrst du sicher ungern aber dafür musst du wohl noch ein bissel
sparen - na und?!
Dafür hast du aber auch tube power eingestrichen.Und wenn du unbedingt ´ne transe willt das folgende top (ich liebe es heute das wort "folgend" zu benutzen) ist billiger und hält mit den hugges und fettner amps bestens mit:(http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-162760.html)BITTE
DAS ROTE LESEN WENN DA DIE ZWEI BOOXEN DABEI WWÄREN DAS WÄR JA NOMAL SCHÖNER!!!Achja:http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-162762.html
http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-162764.html
http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-164234.html
Achja ein klassiker unter den transen:
http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Marshall_MG100_HDFX_Topteil.htm
plus eine http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Marshall_MG412_A_Box.htm-Box.
alles nur nicht die h+k!!!!! :D
Wie du menem getexte entnehmen kannst bin ich für ´ne (half)-stack lösung. :rolleyes:
ALLE COMBEN SIND SCHEI?E!NEEEE schmarn war´n witz hab ja selber ´nen combo.
 
B
byhat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.07.04
Registriert
08.11.03
Beiträge
29
Kekse
0
den combo würde ich rein aus "halfstack-liebhaber-gründen" nicht unbedingt nehmen, der hat aber trotzdem einen guten klang und einen schönen clean-channel, ebenso wie das warp 7 stack. den hab ich mal getestet und war echt begeistert.
du solltest überlegen, ob du in 2 jahren immer noch mit dem warp arbeiten willst - ist ein cooler amp, aber er hat seine limits (nur einen ausgang, soviel ich weiß, kopfhörer vorne, keinen loop/fx eingang... zudem sehr nach new metal riechend, da ursprünglich für 7strings konzipiert...) - das teil ist amtlich aber hat enge grenzen. zum preis allerdings unschlagbar, als box- und top-kombi.

mit h&k kannst du meiner meinung nach eh nichts falsch machen - ich stehe absolut drauf und mag die marshall-amps nicht. ich spiel selber ein h&k tour reverb top - zusammen mit nem 4x12 hast du da alles, was du brauchst. zudem wesentlich flexibler, falls es auch mal andere mugge sein soll. röhre muss ebenfalls nicht sein - ich blicke generell nicht ganz, warum fast alle auf röhrenamps schwören. zumal das tour reverb besser klingt als viele röhren-top-teile, die bei uns im bandraum rumschwirren.
- wie auch immer: alles geschmacksache.
 
mnemo
mnemo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.399
Kekse
9.354
Ort
Berlin
Der Warp7 hat FX-Loop!!!
 
M
Minerva
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.08
Registriert
07.11.03
Beiträge
52
Kekse
8
Also ich würde auch keinen von den Amps kaufen, aber wenn würde ich auf jeden Fall den Warp 7 Stack nehmen.
Das ist der einzige Transenamp von dem ich sagen kann dass er an den Sound eines Röhrenverstärkers rankommt.

aber wie hier schon viele geschrieben haben ist halt stilabhängig, mit dem Warp 7 wirst du sicher net wie Mark Knopfler klingen
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben