Welcher Koffer für Epi/gibson les paul

von sambapati, 15.01.07.

  1. sambapati

    sambapati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 15.01.07   #1
  2. Hicks

    Hicks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.05.14
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 15.01.07   #2
    Also der billige Thomann Koffer schützt meine Paula seit mittlerweile über einem Jahr zu vollster zufriedenheit.. Er ist nicht ganz so sauber verarbeitet, insbesondere der Kunstlederbezug ist teilweise unsauber geklebt, aber das Teil ist robust, die Verschlüsse halten. Sehe keinen Grund da einen Gibson Koffer für 200€ zu kaufen...
     
  3. Johnny Buttler

    Johnny Buttler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.01.07   #3
    Also ich kann dir diese Case empfehlen. Ist so ziemlich der beste Aufbewahrungsort für ne Gitarre. Massiv und ßerst stabil(nur etwas schwer). Außerdem sehr praktisch wenn man mal an ner Bushaltestelle warten muss, kann man sich ohne Weiteres druf setzen, vorrausgesetzt man wiegt nicht 100 Kilos
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.01.07   #4
    Wenn du ein gutes Formcase haben willst: Schau mal hier bei music-service. Die Koffer sind höherwertiger als die von Epiphone und Thomann. Du bekommst ein Softgriff (wie bei Gibson) und ein Zahlenschloss. Auch das ganze Case ist sehr stabil, war nicht so stabil wie ein flightcase aber bei weitem nicht so schwer.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping