Welcher Neo Instruments (Mini) Vent(ilator)?

von unifaun, 29.09.16.

Sponsored by
Casio
  1. unifaun

    unifaun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    298
    Kekse:
    4.042
    Erstellt: 29.09.16   #1
    Hallo Community,

    zur Verbesserung des Leslie-Sounds und auch zur FX-Entlastung meines Kurzweil PC361 interessiere ich mich für einen Ventilator.
    Da ich mich auch auf dem Gebrauchtmarkt umsehe, kommen folgende Geräte für mich infrage:

    Ventilator I
    Ventilator II
    Mini Vent I Guitar
    Mini Vent I Organ
    Mini Vent II

    Welches Gerät wäre da für mich am besten geeignet?

    Kann mir hier jemand v. o. die Unterschiede zwischen den drei Mini Vents erläutern? Die Seite von Neo Instruments ist da leider nicht sehr aktuell.

    Schon mal viele Dank im Voraus!
     
  2. maze74246

    maze74246 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.14
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    216
    Erstellt: 29.09.16   #2
    Hi unifaun,

    ich habe den Mini Vent Organ und bin damit sehr zufrieden. Ich habe auch ein 145er Röhrenleslie und der Klang vom Minivent ist wirklich sehr
    nahe dran.

    Der Minivent hat die leisen Schalter, die hat der Vent I nicht.

    Der Minivent Guitar ist für Gitarristen und nicht für Keyboarder gedacht, er hat einen abgestimmten Frequenzgang für E-Gitarren.

    Der Ventilator II ist das Flagschiff. Er hat die leisen Schalter und sehr viele, direkt editierbare Parameter.

    Also meine Empfehlung

    wenn das Geld keine Rolle spielt

    Vent II

    wenn das Budget kleiner ist

    MiniVent Organ

    Ciao Matze
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. unifaun

    unifaun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    298
    Kekse:
    4.042
    Erstellt: 29.09.16   #3
    Hallo Matze,

    ist der Mini Vent II (da steht nix mehr von Organ oder Guitar drauf) fürOrgeln geeignet?

    Gruß

    Stefan
     
  4. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    905
    Kekse:
    3.936
    Erstellt: 29.09.16   #4
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.781
    Kekse:
    28.107
    Erstellt: 30.09.16   #5
    Und ganz nebenbei ist klanglich (mal abgesehen von der Orgel/Gitarrenabstimmung) da kein Unterschied. Die Modelle unterscheiden sich nur in der Ausstattung und eben in der Hardware (Gehäuse, Schalter,...).
    Wenn du also mit reduzierter Ausstattung zufrieden bist, sind auch die Vents der ersten Generation immer noch empfehlenswert.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. unifaun

    unifaun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    298
    Kekse:
    4.042
    Erstellt: 06.10.16   #6
    Wie machen sich die lauteren Schalter der ersten Generation sehr bemerkbar gegenüber den leisen?

    Könnte einen 1er inkl. Remote für 220 € bekommen, oder als Alternative doch lieber nen neuen Mini Vent (279 €), den ich ja zurückgeben könnte.

    Welchen würdet ihr nehmen?
     
  7. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    6.728
    Zustimmungen:
    585
    Kekse:
    2.470
    Erstellt: 07.10.16   #7
    Mich hat der laute Schalter genervt und ich habe seinerzeit den vent 1 zurückgeschickt.

    Die interne SIM beim roland v combo musste dann reichen.
     
  8. unifaun

    unifaun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    298
    Kekse:
    4.042
    Erstellt: 07.10.16   #8
    Das würde mir wahrscheinlich auch so gehen.

    Habe daher jetzt den Mini Vent II bestellt und werde ihn eingehend gegen die interne Sim des Kurzweil testen.

    Ich vermute aber ich weiß, wie der Vergleich ausgehen wird. :D :D
     
  9. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    6.728
    Zustimmungen:
    585
    Kekse:
    2.470
    Erstellt: 07.10.16   #9
    Mit der internen sim des kurzweil wäre ich nicht zufrieden.
     
  10. unifaun

    unifaun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    298
    Kekse:
    4.042
    Erstellt: 07.10.16   #10
    Die ist wesentlich besser als alles andere, was ich ich bisher hatte:

    Roland JV-1010, XP-30 mit 60/70s-Board, Fantom X, Boss RT-20.

    Ok, außer dem Nord Electro 2, aber der hatte andere Schwachpunkte.

    Aber nun wird's ja - wenn man den Lobeshymnen zum Venti trauen darf - mindestens noch mal ne Klasse höher. ;)
     
  11. Helmut

    Helmut HCA-Laser HCA

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    1.589
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    418
    Kekse:
    5.355
    Erstellt: 07.10.16   #11
    ich finde die Schalter am alten Venti jetzt nicht besonders laut, es gibt lautere Schalter. Aber wenn nachts spielen willst und empfindliche Nachbarn hast?
    Auf der Bühne spielt es jedenfalls keine Rolle. Ausserdem habe ich am Venti I einen separarten Fußschalter, damit ich Lesliestop machen kann.
     
  12. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    6.728
    Zustimmungen:
    585
    Kekse:
    2.470
    Erstellt: 08.10.16   #12
    Bin es halt durch d beam controller am roland vr 760 völlig lautlos gewöhnt. Interne sim auch ok für die paar mal die ich hammondsound einsetze. Und dann leuchtet “slow“ in blau und “ fast“ in rot, ich wische da herum und wirke fast wie der yamaha vorführer, von dem man sagt, er wirke wie ein durchgeknallter professor, der die weltformel gefunden hat. (Smörenborg, bert oder so ähnlich) :-)
     
  13. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    9.016
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.191
    Kekse:
    11.621
    Erstellt: 08.10.16   #13
    Verhunzung von Berts Namen widerspricht Boardregel 83! Haarscharf an der Verwarnung vorbei. ;)

    Smörenborg find ich aber als alter Trekkie schon wieder gut. :D

    Zum Thema: Ich hab den Venti II und der hebt den Orgel Sound vom Forte schon auf ein anderes Niveau. Man muss sich allerdings lang spielen, bis man den korrekten Pegel gefunden hat, damit der Drive ordentlich reagiert.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. unifaun

    unifaun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    298
    Kekse:
    4.042
    Erstellt: 15.10.16   #14
    Der Venti (Mini Vent II) ist diese Woche angekommen, habe erst mal angefangen, die Presets (A+B) zu editieren.

    Der Klang besonders im Slow-Modus ist eine Offenbarung, allerdings gefällt mir bisher der Fast-Modus noch nicht so recht, der klingt mir noch zu "regelmäßig", zu eirig.

    Außerdem habe ich "Drive" auf den höchsten Wert gestellt, aber da könnte meines Erachtens ruhig noch ein bisschen mehr kommen.

    Den "Input Gain Select" im Gehäuse habe ich auf High Gain (Werkseinstellung) gelassen bzw. habe ich das Gehäuse bisher nicht geöffnet. Ich denke, für den Kurzweil PC361 mit seinem niedrigen Output Gain dürfte das schondie richtige Einstellung sein.

    Vielleicht hat ja hier der eine oder andere nen Tipp für mich! Ich spiele eher in Richtung Rock/Gospel!
     
  15. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    9.016
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.191
    Kekse:
    11.621
    Erstellt: 15.10.16   #15
    Du musst dich eben mit Gain/Drive aM Vent und Output Gain am PC3 (Common Page) spielen.
     
  16. maze74246

    maze74246 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.14
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    216
    Erstellt: 15.10.16   #16
    Hi unifaun,

    wegen der Eingangsempfindlichkeit in der Bedienungsanleitung nachschauen, ist der High-Gain grundsätzlich für Line-Ausänge gedacht ?
    Ich habe keine Probleme eine starke Verzerrung zu bekommen, bei mir ist der Pegel aus der Orgel allerdings ziemlich stark.

    Wegen dem Eiern im schnellen Lauf, probier mal die Mikrofondistanz für den oberen Rotor weiter weg einzustellen, falls das geht, mit diesem Parameter mal
    spielen, die Abhöre sollte halt in Stereo sein und auch nicht zu nah beieinander, das mindert auch das Eiern.

    Ciao Matze
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    9.016
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.191
    Kekse:
    11.621
    Erstellt: 15.10.16   #17
    Die Effektkette am PC3 muss man natürlich auch anpassen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. unifaun

    unifaun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    298
    Kekse:
    4.042
    Erstellt: 19.10.16   #18
    Ich habe jetzt die Programmierung der beiden Presets A+B weitestgehend abgeschlossen, dazu den Hall auf das Mischpult verlagert, den Output ein wenige erhöht und plötzlich geht die Sonne auf!

    Das Teil ist schon klasse!
     
  19. maze74246

    maze74246 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.14
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    216
    Erstellt: 20.10.16   #19
    Hallo unifaun,

    freut mich, dass es Dir gefällt. Es gibt keine bessere Simulation eines Leslies als den Neo Ventilator.

    Ciao Matze
     
  20. unifaun

    unifaun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    298
    Kekse:
    4.042
    Erstellt: 20.10.16   #20
    Ich habe aber gemerkt, dass ich mich noch näher mit dem PC3 befassen muss, Orgeln im KB3-Modus in einem Setup mit 4 verschiedenen Programs, spielbar über 2 Tastaturen, nun auch noch über verschiedene 2 Ausgänge (A: interne FX, B: über Mini Vent) da ist das Einrichten eine echte Herausforderung.

    Da wird sich zukünftig wohl noch die eine oder andere Frage ergeben.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping