welches digitalpiano für einsteiger?

R

ralph

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.04
Mitglied seit
13.10.03
Beiträge
7
Kekse
0
ich will jetz anfangen mit klavierspielen. allerdings hab ich zu weig platz für n richtiges klavier.

nun meine fragen:

was is der unterschied vom p80 zum p 90 von yamaha?
und wie stehts mit dem yamaha p 60? wär des ne alternative? und wie is des mit den 32polyphonen? hört man des so raus?
meine letzte frage! kennt ihr des ketron gp 10? die tastatur is nicht so gut wie bei yamahas, aber glaubt ihr, des macht n großen unterschied, wenn man auch ab und zu auf nem richtigen klavier spielen will?

wär nett, wenn ihr mir helfen könnt!

greetz
 
toeti

toeti

Keys
Moderator
Zuletzt hier
06.03.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
14.674
Kekse
21.374
Ort
Herdecke
1. p80/p90 ist neuer und mehr speicher für den Sound.
2. Ja, 32 Stimmen sind n bischen wenig.
3. Ja, die Klaviatur ist das wichtigste.

4 Jeder dritte Thread ist ein Stage Piano Thread. Lies diese doch erstmal und vielleicht sind deine Probleme dann gelöst.

mfG
Thorsten
 
R

ralph

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.04
Mitglied seit
13.10.03
Beiträge
7
Kekse
0
thx...

ps: ich hab schon alle threads gelesen. ich such halt einfach ne ausführliche antwort, die ich so im netz leider net finde!
 
toeti

toeti

Keys
Moderator
Zuletzt hier
06.03.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
14.674
Kekse
21.374
Ort
Herdecke
Ahso, tut mir das leid.

Dann stell deine Fragen vielleicht etwas präsziser, weil das was du oben wissen willst, finde ich in den Threads :) Hab ich ja selber gecshrieben.

mfG
Thorsten
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben