Welches Digitalpiano?

  • Ersteller KathiH.
  • Erstellt am
K

KathiH.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.09
Registriert
07.04.09
Beiträge
2
Kekse
0
Ich bin ein bisschen verwirrt, kann ich einfach ein neues thema erstellen oder gehört das in ein schon bestehendes Thema? egal.
Hi, ich suche schon seit einiger Zeit ein Digitalpiano. Mein Problem ist, das ich kein großes Budget habe, da ich noch Schülerin bin und einen großen Teil der Kosten selbst finanzieren muss. Ich spiele seit 3 Jahren Klavier, allerdings habe ich erst vor einem Jahr begonnen wirklich zu üben, und Spaß daran zu haben. Ich hab ein Klavier bei meiner Mutter(keine Ahnung was für eineses ist- es steht nur "Hans Pirkl" darauf) stehen, aber da ich unter der Woche bei meinem Vater bin, kann ich im Moment nicht üben unter der Woche. Ich habe mich für ein Digitalpiano entschieden weil ich in der Stadt lebe und deswegen nicht Abends noch Klavierspielen kann, außerdem ist es sicher praktischer beim Umziehen. Ich brauche keine perfektes Digitalpiano, nur eines mit einem halbwegs gutem sound und (ganz wichtig) einer guten Tastatur, ich hoffe meine Preisvorstellungen sind nicht zu niedrig.
Dann kommt mal der Fragebogen ;)

1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
o bis 1000(je mehr desto länger muss ich sparen, also höchstgrenze ist 1200) €
[x] Gebrauchtkauf möglich

(2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
[ ] ja: __________________________
[x] nein.

(3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
[ ] Anfänger
[x] Fortgeschrittener
[ ] ambitionierter Fortgeschrittener
[ ] Profi (Berufsmusiker)

(4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
nur zu Hause, das Gewicht spielt keine Rolle

(5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
Klavierersatz

(6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
Schwer zu sagen...eher klassische Stücke, auf jedenfall kein Jazz/Blues, eher "traurige Lieder" =)

(7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
einfacher akustischer Pianoklang, sonst keine besonderen Sounds

(8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
[ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
[x] Gute Sounds
[ ] Nur das Allerbeste!
[ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

(9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
[ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
[ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
[ ] MIDI-Masterkeyboard
[ ] Software-Klangerzeuger

(10) Welche Features sind die besonders wichtig?
[x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
[ ] Synthese / Soundbearbeitung
[ ] Sampling
[ ] Sequencing
[ ] Begleitautomatik
[ ] Masterkeyboardeigenschaften
[ ] Orgeldrawbars
[ ] Lesliesimulation
[x] Eingebaute Lautsprecher
[ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
[ ] sonstiges: ________________________________________

(11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
[ ] 25
[ ] 37
[ ] 49
[ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
[ ] 73/76
[x] 88 (Standardgröße Klavier)

(12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
[ ] ungewichtet
[ ] (leicht-)gewichtet
[ ] Waterfall
[x] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet?eher schwer, da ich ein normales Klavier gewöhnt bin, kommt wahrscheinlich aber auf das Piano an, verstellbar wär gut)

(13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
klavierähnliches Aussehen wäre toll, falls das aber nicht zutrifft ist auch nicht schlimm

Ich habe selber schon ein wenig herumgeschaut, kennt irgendwer das Yamaha YDP-140 "Arius"? Gibt es dazu Bewertungen?

Ich freue mich auf eure Antworten!
 
Sticks

Sticks

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
26.03.21
Registriert
07.10.03
Beiträge
7.364
Kekse
48.292
Ort
"Rhinelunt"
Hallo und willkommen im Forum;

So viel Text - und dennoch keine Antwort.

Das mag zu einem daran liegen, daß das YDP-140 mit einer relativ neuen Tastatur aufwartet und zum anderen die meisten der hier Lesenden eher auf Stage-Pianos schrubben.

Ich brauche keine perfektes Digitalpiano, nur eines mit einem halbwegs gutem sound und (ganz wichtig) einer guten Tastatur, ich hoffe meine Preisvorstellungen sind nicht zu niedrig.
Da liegt der Hase im Pfeffer: gute(!) Tastaturen wirst Du stets ausschließlich in der Oberklasse antreffen, die mit reichlich Sounds und viel "Spielerei" ausgestattet sind, die der Home-Digi-Piano Spieler nicht unbedingt vermisst.

Deshalb rate ich Dir, Dich bei den Stage-Pianos umzusehen. Da gibt's mehr Tastatur fürs Geld, weil Stage-Pianos auf die "edle Holzoptik" verzichten - und umzugsfreundlicher sind sie sowieso. ;)

Kandidaten in Deiner Preislage, ohne Lautsprecher:

- Yamaha CP-33
- Kawai MP-5
- Roland RD-300 SX

Kandidaten in Deiner Preislage, mit Lautsprecher:

- Yamaha P-140
- Kawai ES 4
- Roland FP-4
 
K

KathiH.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.09
Registriert
07.04.09
Beiträge
2
Kekse
0
danke für die Antwort!
Ich werde mir die Vorschläge einmal anschauen, ich werde mich auch noch einmal in ein Geschäft setzen müssen und herumprobieren, aber ich wollte einmal eine ungefähre Ahnung haben.

wenn ich das noch fragen darf:
was sind denn überhaupt die größten Unterschiede zwischen einem Stagepiano und einem normalen Digitalpiano?
 
cikl

cikl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.21
Registriert
12.01.06
Beiträge
1.903
Kekse
6.472
Ort
Nidderau
Ein Stagepiano ist kompakt und leicht, lässt sich also leicht transportieren. Oft ist es mit ein wenig mehr technischem Schnickschnack (z.B. mehr Anschlussmöglichkeiten oder Sounds) als vergleichbare Homepianos ausgestattet. Ein Homepiano kommt dafür in schicker Holzoptik und verfügt oft über bessere Lautsprecher, da ein größeres Gehäuse zur Verfügung steht.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben