welches e-Piano für Anfänger zum üben?

K
kahori29
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.21
Registriert
28.07.21
Beiträge
7
Kekse
0
Ich fange bald meine erste klavierstunde an und brauche natürlich für zuhause auch was zum üben. Mein lehrer meinte ein e piano von yamaha von 200 bis 300 findet man schon. Könnt ihr mir gute Modelle nenen für 200 bis 300 euro mit denne man gut üben kann? ich werde im Unterricht auf einem Flügel spielen.
 
Eigenschaft
 
Claus
Claus
MOD Brass/Keys - HCA Trompete
Moderator
HCA
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
15.12.09
Beiträge
15.801
Kekse
76.158
Wenn dein Lehrer das meint, dann kann er dir doch bitte konkrete gebrauchte Modelle mit Jahrgang oder gleich entsprechende Angebote nennen.
Meine Erfahrung ist eher, dass gebrauchte Digitalpianos meist relativ teuer angeboten werden.

Im Einsteigerbereich sind gerade Yamahas eben nicht wirklich gut, wenn man darauf das Klavierspielen üben will, die besseren Tastaturen beginnen bei Yamaha erst mit Modellen ab ca. 1.000 Euro.
https://www.thomann.de/de/yamaha_ydp_s54_b.htm

Ich spiele selbst immer noch ein Roland FP-30 und bin damit immer noch glücklich. Man findet es gebraucht für rund 400 Euro, es wurde von Frühjahr 2016 bis Ende 2020 produziert. ich habe seinerzeit knapp 600 Euro für mein Neu-Instrument gezahlt.
Die Alternative Kawai ES 110 wird gebraucht derzeit ebenfalls ab ca. 400 Euro angeboten.
Ich würde gebrauchte Digitalpianos regional suchen und persönlich antesten und transportieren. Versand ist relativ teuer und nicht ohne Risiken.

Der Nachfolger FP-30X mit teilweise undokumentierten Verbesserungen kostet derzeit ca. 675 Euro ohne sinnvollem Zubehör wie einem soliden Pedal Roland DP-10 für rund 40 Euro und Original- oder anderem stabilem Ständer für ca 30-100 Euro.
https://www.thomann.de/de/roland_fp_30x_bk.htm

Akzeptable Gebrauchtangebote habe ich vom FP30X noch nicht gesehen, es ist auch noch zu neu auf dem Markt.
Bei Gebrauchtangeboten bitte bedenken, die gesetzliche Gewährleistung für verdeckte Mängel zum Zeitpunkt des Kaufs kann bei privatem Verkauf wirksam ausgeschlossen werden und Garantie fällt u.U. auch flach, weil oft an den Erwerb im Handel gebunden.
https://www.it-recht-kanzlei.de/Thema/gewaehrleistung-maengelhaftung-faq.html

Gruß Claus
 
Zuletzt bearbeitet:
stuckl
stuckl
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
18.04.07
Beiträge
7.733
Kekse
4.841
Roland fp 10 sei auch genannt.
 
K
kahori29
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.21
Registriert
28.07.21
Beiträge
7
Kekse
0
was haltet ihr von Thomann DP-32 oder Thomann DP - 95 WH ? Auch gut für Anfänger?
 
Zuletzt bearbeitet:
Claus
Claus
MOD Brass/Keys - HCA Trompete
Moderator
HCA
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
15.12.09
Beiträge
15.801
Kekse
76.158
Die Eigenmarken der Händler kommen allesamt von Medeli, einem chinesischem Großhersteller. Früher waren die Instrumente recht unbefriedigend, im Netz finden sich entsprechende Berichte.
Deshalb werden diese von Digitalpiano-Spielern, die gerne, täglich oder gar beruflich spielen nicht geschätzt.

Immerhin ein Board-Kollege ist mit seinem DP-26 ganz zufrieden:
https://www.musiker-board.de/thread...-600-oder-dp-28-plus-oder.715713/post-9100750

Siehe auch:
https://www.musiker-board.de/thread...modell-bis-zum-home-piano.720539/post-9175008
https://www.musiker-board.de/thread...braucht-neu-als-anfaenger.720261/post-9172323

Gruß Claus
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben