welches effekt kann aufnehmen?

G

Geddes

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.09
Registriert
06.04.09
Beiträge
3
Kekse
0
Hi, habe letztens ein effekt gesehen wo aufnimmt was man auf der gitarre spielt und dann genau so wiedergibt und man was neues dazu spielen kann.
Wäre echt super wenn mir jemand sagen könnte wie das Efekt heißt und von welcher Marke das ganz gut ist. Ich spiele eine Gibson Lespaul Studio mit einem fender princeton reverb (falls das wichtig sein sollte)

vielen Dank im vorraus mfg Geddes
 
G

Geddes

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.09
Registriert
06.04.09
Beiträge
3
Kekse
0
super danke!

von welcher Marke ist das gut? oder ist das eigentlich egal?
 
G

Geddes

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.09
Registriert
06.04.09
Beiträge
3
Kekse
0
was ist an dem von boss nicht gut?
 
Arschkrapfen

Arschkrapfen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.16
Registriert
22.07.08
Beiträge
839
Kekse
2.399
Ort
München
Ich hab den noch nicht ausprobiert, aber ich finde boss allgemein nicht so gut (außer der kleine eq), und da habe ich keine großen erwartungen an den looper.
 
zuzuk

zuzuk

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.10.09
Registriert
18.01.06
Beiträge
1.045
Kekse
756
Ich hab den noch nicht ausprobiert, aber ich finde boss allgemein nicht so gut (außer der kleine eq), und da habe ich keine großen erwartungen an den looper.
ey du schon wieder. du kannst einem richtig auf die **** gehen. wenn du keine ahnung hast dann verteil hier nicht "tipps" wie ein weltmeister. du kennst den boss nicht aber rätst von ihm ab?! willst du auch so behandelt werden, dass man auf deine fragen einfach irgendeinen mist antwortet?
 
Arschkrapfen

Arschkrapfen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.16
Registriert
22.07.08
Beiträge
839
Kekse
2.399
Ort
München
ey du schon wieder. du kannst einem richtig auf die **** gehen. wenn du keine ahnung hast dann verteil hier nicht "tipps" wie ein weltmeister. du kennst den boss nicht aber rätst von ihm ab?! willst du auch so behandelt werden, dass man auf deine fragen einfach irgendeinen mist antwortet?

Ja, ich schon wieder.
Ich bin nicht der einzige, der allgemein von den Boss Bodentretern abrät.
Und genau deswegen hab ich gesagt, das ich ihn noch nicht getestet habe, allerdings keine großen erwartungen habe.

Wo siehst du da bitte einen Tipp? das ist meine Meinung, darf man die hier nichtmehr frei loswerden? Und dann ist das gleich Mist ja?
 
Seppo666

Seppo666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
29.01.06
Beiträge
1.272
Kekse
5.802
Ort
im Speckgürtel der Hauptstadt
Statements wie "ich mag Boss allgemein nicht" sind in meinen Augen absolut unqualifiziert und zeugen von einem sehr geringen Erfahrungsschatz.

Wenn du sagen würdest "Allgemein mag ich Krieg nicht", dann würde das einen Sinn ergeben, denn Krieg hat immer das selbe Ergebnis: Tod, Seuchen, Hunger, Obdachlosigkeit...
Dazu muss ich auch nicht 10 verschiedene Kriege miterlebt haben, um das beurteilen zu können.

Ein Bosspedal hingegen klingt je nach Modell immer anders...
Wenn du ein Pedal nicht kennst, kannst du dir auch keine Meinung darüber erlauben.

(sorry für den harten Vergleich)

Zum Thema: Lösung lautet Looper (wie schon gesagt), Modelle gibt's verschiedene und daher bitte in den einschlägigen Threads nachschlagen. Oder besser in einen Laden gehen und dort alles ausprobieren, was es gibt.
 
Arschkrapfen

Arschkrapfen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.16
Registriert
22.07.08
Beiträge
839
Kekse
2.399
Ort
München
Statements wie "ich mag Boss allgemein nicht" sind in meinen Augen absolut unqualifiziert und zeugen von einem sehr geringen Erfahrungsschatz.

Wenn du sagen würdest "Allgemein mag ich Krieg nicht", dann würde das einen Sinn ergeben, denn Krieg hat immer das selbe Ergebnis: Tod, Seuchen, Hunger, Obdachlosigkeit...

Ein Bosspedal hingegen klingt je nach Modell immer anders...

(sorry für den harten Vergleich)

Ja, logischerweiße. Nur die die ich bis jetzt angetestet hab waren eben alle nicht so gut, allein schon vom Bypass her.
Und wenn ich sag ich mag Bush nicht? :rolleyes:
Also, tut mir leid, ich nehm mich in Zukunft zurück. :redface:
 
mr.caster

mr.caster

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.16
Registriert
12.11.07
Beiträge
363
Kekse
1.022
Ort
bei Darmstadt
Nicht falsch verstehen, nur Posts die nicht definitiv weiterhelfen machen das mittlerweile recht groß gewordene Forum nicht gerade übersichtlicher ;) Wenn jemand eine Frage stellt sollte er eine fundierte Antwort erhalten, Deine Bemühungen in allen Ehren. Es geht ja auch darum wenn man mal die SuFu nutzt und ein älteres Thema ausgräbt... ich ärgere mich jedes Mal wenn ich was suche und mich erst mal durch sinnlose Beiträge lesen muss bis ich das gefunden habe was mir hilft :rolleyes:

Rock On :D

btw: Ferien? ;)
 
Kayzzer

Kayzzer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.20
Registriert
09.01.08
Beiträge
889
Kekse
9.111
LOL wie geil ist das denn, Hauptsache keine Ahnung von nix aber erst mal sagen Boss sei nicht gut ohne es überhaupt getestet zu haben. ...als Mensch zu dumm und als schwein zu kleine Ohren oder wie war das ;-))

So zum Thema

Alle Boss looper vom RC-2 bis zum 50er sind absolut erste sahne, das EHX 2880 ist ebenfalls ein knaller und zum loopen gern genutzt das Line 6 DL-4. Bei allen kannst du nicht viel falsch machen kommt halt drauf an wie dick deine Geldbörse ist und wie viel Platz auf dem Pedalboard vorhanden ist!
Ein Boomerang V3 ist übrigens auch schon lange angekündigt und überfällig...
 
Cursive

Cursive

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.14
Registriert
12.09.04
Beiträge
970
Kekse
228
Ort
Stuttgart
Bla.

Generell von irgendwas abraten war generell noch nie wirklich sinnvoll.
Man muss bei den Loopern differenzieren. Boss baut schlicht und ergreifend mit dem RC-2 den mit 180 Euro preiswertesten Looper. Die Funktionen sind völlig ausreichend, wenn man ab und an mal einen kleinen part loopen möchte - sei es mangels zweiter Gitarre in der Band oder zum üben. Viel mehr ist nicht, dafür ist das Ding ja aber auch nicht gedacht.

In der 200+ Euro Preisklasse, also Boss RC-20 (auch XL) (250 Euro) vs. Digitech Jamman (230 Euro) muss man einfach ganz klar sagen: Das Boss Teil ist Bullshit.
Und das aus genau einem Grund: Der USB Anschluss. Jemand der sich einen so großen Looper kauft, will da auch mal Drumsamples oder Key-Flächen vom Rechner draufpacken, wir nehmen damit ab und an im Proberaum ein paar Skizzen auf (Gesangsmic dran und ab dafür). Ich will mir gar nicht vorstellen, wie unfassbar nervig das Handling dieser Files wäre, wenn man das teil nicht direkt mit dem Rechner verbinden könnte (wie es beim Boss eben der Fall ist).

Abschließend gibts für richtig kurze parts noch die hold-funktion vieler Delays, wie lang da die Aufnahmezeit der einzelnen Pedale ist kann ich dir jetzt auch nicht sagen.

Musst also entscheiden, was du damit machen willst.
 
Arschkrapfen

Arschkrapfen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.16
Registriert
22.07.08
Beiträge
839
Kekse
2.399
Ort
München
LOL wie geil ist das denn, Hauptsache keine Ahnung von nix aber erst mal sagen Boss sei nicht gut ohne es überhaupt getestet zu haben. ...als Mensch zu dumm und als schwein zu kleine Ohren oder wie war das ;-))

Genau, oder wie war das.
Ich habe kein einziges mal gesagt das der BossLooper schlecht ist.
Naja, ich belass es jetzt einfach mal dabei und gib keine weiteren äußerungen, macht eh keinen Sinn und hat nicht viel mit dem Thema zu tun.
 
Kayzzer

Kayzzer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.20
Registriert
09.01.08
Beiträge
889
Kekse
9.111
Genau, oder wie war das.
Ich habe kein einziges mal gesagt das der BossLooper schlecht ist.

Impliziert die Aussage "Nicht von Boss" in einem Thread in dem nach einem guten Looper gesucht wird aber nicht genau das?
 
Sparkfriction

Sparkfriction

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
In der 200+ Euro Preisklasse, also Boss RC-20 (auch XL) (250 Euro) vs. Digitech Jamman (230 Euro) muss man einfach ganz klar sagen: Das Boss Teil ist Bullshit.
Und das aus genau einem Grund: Der USB Anschluss. Jemand der sich einen so großen Looper kauft, will da auch mal Drumsamples oder Key-Flächen vom Rechner draufpacken, wir nehmen damit ab und an im Proberaum ein paar Skizzen auf (Gesangsmic dran und ab dafür). Ich will mir gar nicht vorstellen, wie unfassbar nervig das Handling dieser Files wäre, wenn man das teil nicht direkt mit dem Rechner verbinden könnte (wie es beim Boss eben der Fall ist).

auch geil xD -als könne man nicht die Key-Flächen und blah Analog aufnehmen :screwy:
 
zuzuk

zuzuk

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.10.09
Registriert
18.01.06
Beiträge
1.045
Kekse
756
Ja, ich schon wieder.
Ich bin nicht der einzige, der allgemein von den Boss Bodentretern abrät.
Und genau deswegen hab ich gesagt, das ich ihn noch nicht getestet habe, allerdings keine großen erwartungen habe.

Wo siehst du da bitte einen Tipp? das ist meine Meinung, darf man die hier nichtmehr frei loswerden? Und dann ist das gleich Mist ja?
doch du bist der einzige der allgemein von pedalen einer marke abrät, wenn er es nicht kennt. und dass du es gar nicht kennst kam erst im übernächsten post. und jemanden frägt welcher looper gut ist und du sagst der boss nicht, dann ist das sehr wohl ein tip. werd deine "meinung" (bild dir deine meinung?!?) lieber woanders los..
ps, was findest du am bypass der boss pedale schlecht? oder hast du gehört, dass alles was kein true bypass ist, scheiße ist?
 
nighthawkz

nighthawkz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Registriert
21.04.06
Beiträge
3.370
Kekse
4.243
Ort
Berlin

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben