Welches Mikro zur Abnahme?

von Wurzelgnom, 19.02.06.

  1. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 19.02.06   #1
    Ich hab da nen peavey supreme xl und muss unbedingt in nächster zeit ein mikro zulegen...
    nur hab ich davon keinen dunst...
    Kann mir irgendwer weiterhelfen? vielleicht hat auch jemand eins zu verkaufen. dann könnt ihr mir auch angebote schicken
     
  2. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 19.02.06   #2
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.02.06   #3
  4. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 21.02.06   #4
    klingt schon mal gut... was wäre denn für den metalbereich mehr zu empfehlen das shure oder, fuck wie hieß es doch gleich, na du weißt was ich meine !? ist das für 39 euro eigentlich eins mit Kondensator? die sollen nicht ganz so gut sein...
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.02.06   #5
    steht in der beschreibung etwas von kondenator??? nein, da steht doch dynamisch...

    und wo kommt denn diese weissheit wieder her, dass kondenser nicht gut sein sollen???


    es ist eigendlich egal, ob du dap oder shure nimmst, die sind fasst identisch im klang. das dap etwas weniger muffig, mehr mitten und höhenbetont.
    von der mechanischen stabilität habe ich bisher keine unterschiede fesstellen können
     
  6. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 21.02.06   #6
    @8ight: Ich glaub, es lohnt sich mal ein DAP Thread.......du, postest deine Meinung schon so lange täglich und ich beinahe auch :D

    Die DAP Mikros sind durch die Bank von gutem Klang und guter Qualität......ich hab auch das Basedrummikro endlich und: ja, es rummst :great:
     
  7. rudemood

    rudemood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    16.09.06
    Beiträge:
    67
    Ort:
    NRW - Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #7
    Sennheiser e609
    Shure SM57 oder Beta57 (ist etwas crisper im Klang als das SM)

    oder Großmembran:

    Shure KSM27 oder KSM32
    Audio Technika 4033a
     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.661
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 22.02.06   #8
    Das kann man so nicht sagen. Einen Amp kann man auch gut mit einem Kondensatormikro abnehmen und zwar Großmembran. Das B1 taugt zum Beispiel schon sehr wohl dazu. Ultimativ ist natürlich ein U 47 ;)
    Für 39 Ocken bekommt man allerdings kein gutes Kondensatorteil.
    PS: Es heißt Bassdrum und nicht Base!
     
  9. Scherthan

    Scherthan PM AKG

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    405
    Erstellt: 22.02.06   #9
    Vielen Dank für die Empfehlung eines Sennheiser Mikros. Leider handelt es sich bei dem e609 um ein eventl. nicht mehr am Markt verfügbares Auskaufmodell.:(

    Nachfolger ist das e906 mit umschaltbarer Klangcharakteristik: e606, e609 und goldene Mitte.:great:

    Infos unter: http://www.sennheiser.com/sennheiser/icm.nsf/root/500202

    Grüße
    Stephan
     
Die Seite wird geladen...

mapping