Welches Mikrofon ist in einem alten Telefon?

  • Ersteller Mike3000
  • Erstellt am
Mike3000
Mike3000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.21
Registriert
06.03.10
Beiträge
262
Kekse
137
Hallo zusammen,

ich habe im Schuppen ein altes Telefon gefunden (ein FeTAp 615 oder ähnliches).

Das Mikrofon aus der Sprechmuschel würde ich gerne für Bastelprojekte nutzen.

Meine Frage hierzu wäre: ist das ein dynamisches oder ein Kondensatormikrofon?
 
Eigenschaft
 
Tom Sofa
Tom Sofa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
27.09.12
Beiträge
633
Kekse
1.667
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Mike3000
Mike3000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.21
Registriert
06.03.10
Beiträge
262
Kekse
137
Danekschön für die schnellen Antworten. Auf der wiki-Seite zum "Fernsprechtischapparat" war ich natürlich auch schon, konnte da aber "Mikrofon" als Stichowrt nicht finden - auch "Sprechmuschel" nicht, und unter "Kapsel" auch nicht wirklich ... also ich werde da nicht schlau, was das Mikfrofon anbelangt.

"Kohlekapsel" ist also das Stichwort.
 
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.220
Kekse
78.922
Ort
Tübingen
Mit einem Kohlemikrofon willst du wohl eher nicht arbeiten.
Im Prinzip wandeln Kohlekörnchen über wechselnden Zusammenpress-Druck über eine Widerstandsänderung den Schall in Stromänderung um.
Das Kohlemikrofon braucht einen Vorwiderstand und über die Widerstandsänderung ergibt sich die Ausgangsspannung.
Die Ausgangsspannung und die Empfindlichkeit ist ab einer gewissen Grenze recht hoch, aber extrem nichtlinear.
Was da rauskommt ist für Audio-Anwendungen schlicht unbrauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ralphgue
Ralphgue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.21
Registriert
08.01.17
Beiträge
4.875
Kekse
20.643
Könnte aber ein interessantes LoFi Mikro für FX sein...

 
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.220
Kekse
78.922
Ort
Tübingen
Hast du dir das Video angesehen? Er nutzt den HÖRER = Lautsprecher als dynamisches Mikrofon (denn das Mikrofon war wohl ein Elektret mit Vorverstärkerplatine, und das entfernt er zu Anfang gleich mal).
 
Dr_Martin
Dr_Martin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
31.07.17
Beiträge
1.408
Kekse
14.670
Man kann Telefonhörer sogar für Gesang nutzen.




 
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.220
Kekse
78.922
Ort
Tübingen
Auch wenn das Video einen gewissen Unterhaltugnswert hat: auch der Typ singt in den HÖRER sprich als Mikrofon missbrauchten Lautsprecher und nicht in das originale Mikrofon.

Und ja, man kann den Hörer tatsächlich einfacher als Mikrofon nutzen als das eigentliche Mikrofon eines Telefonhörers an eine PA zu bringen.
War nur nicht die Ausgangsfrage.
Aber warten wir doch einfach ab, ob sich @Mike3000 hier nochmals zu Wort meldet.
 
Dr_Martin
Dr_Martin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
31.07.17
Beiträge
1.408
Kekse
14.670
Auch wenn das Video einen gewissen Unterhaltugnswert hat: auch der Typ singt in den HÖRER sprich als Mikrofon missbrauchten Lautsprecher und nicht in das originale Mikrofon.

Nicht einfach irgendwas behaupten.
Die Sache ist anders.
Das Teil ist umgebaut und er hat das Mikrofon in den Hörer gebaut.
So hat er es mir nach einem Gig erzählt.

Gruß
 
F
Frans13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
13.03.17
Beiträge
327
Kekse
1.408
Es gibt auch Mikrofone, die eine reguläre Telefonkapsel eingebaut haben - hetzt mal die Suchmaschine auf "Pye tulip". Das war für die Kommunikation zwischen Taxis und der Zentrale im England der 60er. Wurde auch für CB Funk verwendet. Klingt schauderhaft-schön. Und das gibt es in verschiedenen Farben. Auf Trashblitz steht dazu mehr.
 
blechgitarre
blechgitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.21
Registriert
02.01.12
Beiträge
1.510
Kekse
3.958
Könnte man doch sicher auch für Mundharmonika verwenden.
Hat da jemand Erfahrung?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben