Welches Plugin fürs Studio?

von ---Martin---, 15.05.07.

  1. ---Martin---

    ---Martin--- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.05.07   #1
    Ich bin auf der Suche nach einem umfangreichen Software-Synthy fürs Studio. Bisher wollte ich eigentlich bei der nächsten Investition Battery 3 kaufen, jedoch fehlen mir eigentlich gute Bässe, Gitarren, (E)Pianos, Brass, aber auch Drumkits. Also ein umfangreiches Plug-In fürs Studio muss her! Optimal wäre eins mit Drumkits, was auch vom Preis-Leistungsverhältnis passt.

    Gibt es da etwas wie z.B. ein Korg Triton oder Yamaha Motiv im Software-Format? Also ich suche schon etwas an hochwertiger Qualität, bin auch bereit einiges auszugeben. Die besten Sounds die ich bisher gehört habe, sind z.B. im Yamaha Tyros2 drin. Sehr gute Bassgitarren, Bläser, Streicher, Gitarren usw. Ich habe mir einige Sachen auf bestservice.de angehört, die Plugins waren teilweise mit 15 GB Lybraries, von daher müssten sie ja von Menge und Qualität der Sounds den Hardware-Synthies um Längen voraus sein?

    Ich würde mich freuen, eure Meinung zu hören. Vielen Dank

    Gruß

    Martin
     
  2. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
  3. ---Martin---

    ---Martin--- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.05.07   #3
    hmm, 550 euro ist natürlich schon ne ganze menge. das sind ja aber mehrere dinger auf einmal. gibts denn nicht eins, was alles kann? ich hatte früher (als ich noch hd-recording gemacht hatte) bei anderen leuten, die mit cubase arbeiteten gesehen, dass sie mit halion, reaktor und kontakt arbeiteten. wozu sind die denn? also die preisliche schmerzgrenze wäre bei mir 300 euro. mehr macht der geldbeutel nicht mit. weil ich in den nächsten monaten auf jeden fall noch battery 3 kaufen will. sonst ist das einfach zu viel. am besten wäre ein gutes programm was alles kann.
     
  4. ---Martin---

    ---Martin--- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.05.07   #4
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 16.05.07   #5
  6. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 16.05.07   #6
    ..stimmt, hypersonic gar nicht so schlecht! oder für ganz ganz kleines geld gibts noch den KEY RIG
     
  7. ---Martin---

    ---Martin--- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    27
    Erstellt: 16.05.07   #7
    hallo nochmal,

    zunächst einmal möchte ich mich für eure antwort bedanken.

    also es ist so:

    colossus gefällt mir total, aber das problem ist der preis von mehr als 500 euro. ich möchte mir nämlich auf jeden fall auch noch battery 3 später kaufen, aber dann ist das später bei mehr als 700 euro zusammen. das ist einfach zu viel des guten. darum habe ich mir vorgenommen, nicht mehr als 300 euro auszugeben, da ich später noch fast 200 für battery 3 brauche. battery 3 hat immerhin auch noch ne 17 gb große library dabei. und die demos von battery haben mir sehr gefallen.

    wenn hypersonic oder colossus auch eine große drum library dabei hätten, würde sich der später kauf von battery 3 eventuell erübrigen, dann wäre ich auch bereit ca 500 auszugeben. so wie ich nach den demos von colossus beurteilen kann, haben die auch gute drums dabei, aber die kommen an die sounds bei battery nicht ran, jedenfalls denke ich das nach dem kurzen eindruck, den ich jetzt durch die demos gewinnen konnte, aber vielleicht hat da jemand von euch eine andere erfahrung machen können?

    ich bin bereit, zu investieren, aber dann erwarte ich auch gute qualität, so dass ich nicht nach 6 monaten nochmal einige hundert euro investieren muss.
     
  8. YokeIdin

    YokeIdin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    21.10.07
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Land of the Free
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 18.05.07   #8
    Also ich experimentiere gelegentlich mit

    NI Absynth
    AlgoMusikM42
    AlgoMusikM51PD
    FortuneProtoplasm
    AntaresAutoTune
    AntaresKantos
    AntaresTube
    XlnAudioAddictiveDrums
    NI_FM8
    BroomstickBass
    GuitarRig2
    StringStudio
    VirtualGuitaristElectric
    VirtualBassist
    LinPlugOctopus
    LinPlugOrgan
    LinPlugSaxLab
    MoogModular
    RobPapenBlue
    Samplelord
    SteinbergHypersonic
    SteinbergTheGrand
    WizooVerb
    UgoMetallurgy
    SoundHack
    Cakewalk_z3ta+


    Davon ist keines durch ein anderes zu ersetzen.
    Ein Allzweck Plug-in gibt es einfach nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping