Welches Set ist besser?

von maggu, 20.04.06.

  1. maggu

    maggu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #1
    Ich nehme in Kürze e-Gitarrenunterricht und wollte mal ne Meinung zu folgenden beiden Sets, da ich eines davon wohl in Kürze erwerben will. Leider hab ich nur 200€ für alles zur Verfügung, d.h. Gitarre, Verstärker, Stimmgerät etc. dürfen zusammen nur 200€ kosten.

    Dazu sind mir folgende 2 Sets aufgefallen, laut ciao ist die folgende Yamaha gut, laut diesem Board ist die Ibanez gut. Aber seht selbst und urteilt über folgende zwei Sets, welches ist besser:

    Yamaha
    oder
    Ibanez

    Danke für eure Einschätzung!
     
  2. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 20.04.06   #2
    hi !


    Also ich persönlich würde sagen lass lieber die finger von solchen sets und leg dir lieber für den anfang was vernünftiges zu denn schnell wird irgendwas nichtmehr munden wie der sound oder die bespielbarkeit !
    spare lieber nochmal 1 oder 2 monate auch wenn es schwer fällt und leg dir ne vernünftige klampfe zu und nen gute amp dazu nen kleine tasche und kabel und stimmgerät und pleks in verschiedenen stärken.
    Kostet zwar aber alles mehr aber wenn du was gutes haben willst musst du nunmal n bissel mehr ausgeben als 200 €.
    Wenn du aber unbedingt eines der sets holen willst dann nimm das ibanez set damit hast du meines erachtens nach einen höheren bereich den du mit musikrichtung abdeken kannst !
    Ich persönlich habe mit einer Ibanez RG170DX angefangen dazu nen marshall 15 watter !
    Bei den kleinteilen kannste ruhig sparen aber bei amp und klampfe würd ich liebe nen bissel mehr investieren !
    Um kleinteile zu kaufen kann ich dir www.saitenkatalog.de empfehlen die haben so ziemlich alles da an kleinteilen was du brauchst und dazu auch gute preisleistungsverhältnisse ! :great:
    So hoffe konnte dir weiterhelfen und wenn ja dann bin ich zufireden bei fragen einfach nommal melden !



    Greetz darki !
     
  3. maggu

    maggu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #3
    Danke! Also mir is klar, dass man etwas mehr investieren sollte, aber ich denke sowas reicht als Einsteiger. Wenn ich mal richtig gut bin, dann geb ich auch mehr aus :D
     
  4. Sven Semilla

    Sven Semilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    167
    Erstellt: 20.04.06   #4
    ich sag nur: ebay!;)

    schau dich nach einer gebrauchten yamaha pacifica um, das ist ne gute einsteigergitarre.
    http://search.ebay.de/yamaha-pacifica_W0QQfrppZ50QQfsopZ1QQmaxrecordsreturnedZ300

    ich kann immer nur zu gebrauchten sachen empfehlen, da kriegste für wenig geld gitarren, die neu wesentlich mehr wert sind und dementsprechend hochwertiger sind!

    und nen kleinen verstärker findest du da auch für 30 euro!

    und jetzt such!!!:great:
     
  5. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 20.04.06   #5
    jup da is auch was dran !

    ebay sind teilweise ganz gute und brauchbare sachen drinne !
    Aber du hast leider dabei immernoch nen restrisiko und würde mir das immernoch überlegen !
    Bei eine Yamaha pacifica kannste nun wirklich nix falsch machen da haste recht das is nen gute einsteiger teil !
    Was für ne musikrichtung willste überhaupt spielen ???


    Greetz darki !
     
  6. maggu

    maggu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #6
    Also ich würd gern sowas in Richtung Farin Urlaub spielen :D So Sachen wie "OK"
     
  7. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 20.04.06   #7
    Kauf dir ne Gibson
     
  8. Laoze

    Laoze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 20.04.06   #8
    ich nehme an du meinst diese beiden.
    Ibanez Jumpstart-Set GRX-40 BK
    Yamaha ERG-121 GP Gitarre/Amp Set

    Die Gitarren schaun beim schnellhinschauen fast gleich aus.
    Wobei das Yamaha-set im Angebot ist,
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-ERG-121-GP-Gitarre-Amp-Set-prx395498585de.aspx

    persönlich würde ich die Yamaha nehmen. Da ich diese gitarre kennen, kann ich nur sagen, die ist schon ein gutes stück.
    Aber wenn du die möglichkeit hast diese set's zu testen. dann tu es auch.
    Denn, auch wenn du vielleicht ein anfänger bist. die gitarre sollte dir schon einigermasen liegen. noch besser wäre es, wenn ein freund(in), bruder, schwester, vater, mutter etc. mitgehen würde, der (die) etwas gittare spielen kann.

    zum üben reicht allemal.

    sicherlich gibst was besseres, als set's, kostet aber auch.
    irgenwann wirst du auch ein effektgerät brauchen, und das kostet auch.


    ich würde einmal sagen : um 200.--€ gibts keine gibson.


    und bei ebay hast du dann probleme mit der garantie
     
  9. maggu

    maggu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #9
    Ja gute Idee, nur keine Garantie, kein Umtausch und immer noch das Risiko dass mich jemand besch**sst ^^ :o
     
  10. Laoze

    Laoze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 20.04.06   #10
    ich mach auch schon ein paar jahre mit gitarren herum :-)
    voriges jahr kaufte ich eine pac120 und einen peavey rage158 und ein zoom606. alles neu

    und das reicht allemal um den nachbarn auf die nerven zu fallen, und die set's sind um nix schlechter.

    bei den sets sind auch bag's dabei, die man sich sonst auch kaufen muss.



    ebay würde ich sowieso ablehnen aus obgennaten grund.
     
  11. maggu

    maggu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #11
    Also mir erscheint es so, dass Sets im allgemeinen schlecht sein sollen ^^

    Wenn ich mir jetzt ne yamaha pacifica oder dieses yamaha set kaufen würde, wäre der unterschied so groß?
     
  12. Sven Semilla

    Sven Semilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    167
    Erstellt: 20.04.06   #12
    jetzt lasst die kirche doch mal im dorf!
    wir glauben doch alle, dass die menschen gut sind, oder?:D
    ich denke, bei jemandem, der 348 positive bewertungen hat, kann man schon was kaufen, seine 100% wird der wohl nicht aufs spiel setzen, jedenfalls nicht für 150 euro.
    bei einem, der 17 bewertungen hat, und 6 davon negativ sind, würd ich natürlich auch nix kaufen.
    zur not gibts ja noch das wunderbare paypal-prinzip, womit man wirklich niemanden bescheißen kann.
    bei zahlung per nachnahme, kann man dem postmenschen sagen, er soll doch bitte 3 minuten warten, und schnell das ding checken, das muss und wird der dann auch machen.
    aber egal, schmeißt doch euer geld raus.
    und wozu denn garantie? normalerweise geht doch nix kaputt, und wenn, dann ists doch meist ne günstige angelegenheit, das zu reparieren.
    ja, ich weiß, jetzt kommen ganz viele teure angelegenheiten, was alles kaputt sein kann...
    ich hab ja selber genug fantasie.
    abgesehen davon verkaufen auch leute bei ebay gitarren schon nach einem jahr, da ist dann auch noch garantie dabei, wenn mans unbedingt braucht.
    oder man wartet, bis es mal ne auktion in der nähe gibt, da kann man dann des ding vorher sogar mal testen.
    aber, man kann sich ja alles schlecht reden...
     
  13. Laoze

    Laoze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 20.04.06   #13


    wie oben schon erwähnt, besorg dir dieses Yamaha - set . ich glaub nähmlich nicht, dass du eine gitarre findest unter 200,-- € (mit zubehör wie stimmgerät, bag etc.) und dann noch einen Amp . Bei Yamaha stimmt das preis leitungsverhätnis, und mit diesm set bist du sicher gut beraten. wie ich so gesehen habe gibst keine yamaha unter 200;-- €
    also ist diese gitarre das schon wert. und da ist noch zubehör dabei. :great:
     
  14. maggu

    maggu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #14
    Ok danke. Mir gefällt die Gitarre gut, es is wirklich alles dabei was ich brauche und dann günstiger Preis.

    Wenn ich in nem Jahr gut spielen kann, dann merk ich schon selbst, dass was neues her muss :D
     
  15. Laoze

    Laoze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 20.04.06   #15
    ich habe meine pac jetzt ein jahr und hergeben werd ich nicht mehr. allerdings habe ich jetzt ein Jazzgitarre und spiel nicht mehr soviel auf der pac. aber zum "in der nacht"(Kinder schalfen) spielen ohne verstärker und zum "rocken" kommt sie immer noch in den einsatzt. ich muss sagen, die ausgabe von 200;--€ haben sich gelohnt. Yahmaha baut wirklich gute und gut spielbare musikinstrumente.
    ich glaube NICHT, dass du die ERG-121 hergeben wirst. noch dazu hat musik-service jetzt dieses angebot
    was besseres gibt immer.
     
  16. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 20.04.06   #16
    Du solltest auch drauf achten das du das Aussehn der Gita gut findest! Es soll dir ja immerhin Spaß machen und du sollst dein Zeug mögen und darauf kommts am Anfang mehr an als der Klang.

    Und deiner gewünschten Musikrichtung sollte das Set ein bisschen entsprechen: Wenn du, z.B., lieber härtere Sachen wie Metal, Punk oder so spielen willst nimm das Set das dem mehr entspricht (Amp mit Metal-Zerre, 2 Humbucker).

    Welches Set vom Qualitativen her besser ist kann ich dir nich sagen: beides sind Firmen die eig. keine Verstärker herstellen (nich wie z.b. Marshall, die kleinen MG10 sind nähmlich richtig gut!).
    Und bei Ebay gibts die Sachen meist billiger (neuware) und da is mehr Auswahl!
     
  17. maggu

    maggu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.06   #17
    So Leute hab mir also das Yamaha-Set geholt und bin eigentlich recht zufrieden. Die Gitarre klingt ganz gut :) Schön rockig sogar.

    Das Zubehör is ok, der Verstärker geht so, aber das wusste ich ja. Bin dennoch sehr zufrieden, weil einfach Preis-Leistung stimmt. Die Plektren hätten die sich sparen können. Stimmtgerät is gut.

    Hat sich also gelohnt und in nem Jahr, wenn ich mal gut spielen kann (^^) hol ich mir en neuen Verstärker :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping