Welches stimmgerät für Bass ???

von riff, 01.01.04.

  1. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 01.01.04   #1
    Welches stimmgerät für bass oder auch gitarre sollte man sich kaufen.Wollte nicht zu viel Asche ausgeben.Was würdet ihr empfehlen??

    mfg
     
  2. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 01.01.04   #2
    Ich hab das Korg GA-20. Kann man e-gitarre, bass und akustik-gitarre mit stimmen.
    hab glaubig darmals 40DM dafür bezahlt und komme super damit aus. würde mir auch kein anderes kaufen, es sei denn es geht kaputt.
    Ich denke mit Korg kannst du nich viel falsch machen. schau dich mal bei ebay um ;)
     
  3. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 01.01.04   #3
    das ist es?

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2369486737&category=21764

    etwas teuer wenn du 20 euro bezahlt hast 3€uro sind schon versand
     
  4. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 01.01.04   #4
    ich benutz das ibanez gu20 ist ziemlcih gut und nicht zu teuer
     
  5. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 01.01.04   #5
    hallo willi ja habe mich mal umgeschaut ich denke auch ich nehm das ibanez gu 20
     
  6. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.01.04   #6
    ich hab das Korg GA 30
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-151503.html?sn=db4a631f4de00507006cf84267470d17

    aber ich denke zum Stimmen taugen die alle
     
  7. SERIOUS

    SERIOUS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.01.04   #7
    Hier gibts das ganze 50 Cent billiger! :D
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Zubehoer/Stimmgeraete/Korg_GA30_Stimmgeraet.htm
     
  8. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.01.04   #8
    ich hab meines in nem lokalen Laden gekauft :D
     
  9. Yogib

    Yogib Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    4.04.04
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.04   #9
    ich muss sagen, ich habe das ibanez, und finde es...wirklich übel.
    man kann unter anderem kein f stimmen, un die anzeige ist zu wacklig, d.h. sie springt zu sehr, um genaues stimmen zu gerwähleisten.
    außerdem konnte ich mit dem teil im proberaum kein bisschen stimmen.
    es liess sich komischerweiser vom schlagzeug beeinflussen, und war ganicht zu gebrauchen. das korg ist wesentlich besser. das hat mein gitarrist un das ist zuverlässig.
     
  10. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 01.01.04   #10
    ich kann dir das stimmgerät von korg auch sehr empfhelen. Allerdings harkt es ein bisschen, wenn du die H bzw. B saite stimmen willst, auf grund der tiefen schwingungen, so wars bei mir und meinen bekannten jedenfalls.
     
  11. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 02.01.04   #11
    Würde mich auch für ein Korg gerät aussprechen!

    @fiedly: Benutze beim Stimmen das Flageolett der Saite auf den 12 Bund.
    Das Stimmgerät kriegt dadurch ein "besseres" Signal und das Stimmen fälllt leichter.
    Vorher natürlich das Stimmgerät auf die entsprechende Saite einstellen.

    Würde aber jeden empfehlen sich die klassische Flageolettstimmtechnick raufzupacken.

    bye
    Aqua

    http://www.justchords.com/bass/harm.html
     
  12. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 02.01.04   #12
    ich habe das korg ca-30
    billig, leistet mir gute Dienste
     
  13. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 02.01.04   #13
    Hab das Korg Ca-20 also das chromatische. Hab neulich mal bei nem Gig mit nem GA-30 gestimmt und muss sagen, dass bei der 30er Serie echt was verbessert wurde. Zu empfehlen!
    (würde allerdings das CA nehmen. Man weiß ja nie auf was man mal stimmen möchte)
     
  14. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 02.01.04   #14
    Also ich habe hier:

    - "Speed Metro Tuner-IMT202", läßt sich auch als Metronom einsetzen, bekommt bei der tiefen H-Saite aber doch das Flattern. Ich finde es nicht so prickelnd.

    - "Wittner AT500 Chromatic Auto Tuner", funktioniert ganz gut mit meinen Bässen und der Westerngitarre, bin zufrieden.

    - "TASCAM US-122", mit diesem Audiointerface wurde eine Tunersoftware mitgeliefert. Damit stimme ich die Bässe immer am Rechner, wenn ich etwas recorden möchte. Funktioniert auch ganz gut, kann nicht meckern.
     
  15. loCco

    loCco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Buxtehood
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.04   #15
    hab auch das GA-30...

    ist nur zu empfehlen.Bei jeden Proben muss ich das immer als erstes(nach meinem Bass)auspacken und für alle gut greifbar aufn Tisch legen ;)...
     
  16. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 02.01.04   #16
    Ach ja, in meinem Behringer Bass V-Amp ist auch noch ein Tuner enthalten.
    Es gibt bässere, aber der erfüllt auch seinen Zweck.
     
  17. Sky-walker

    Sky-walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    7.06.04
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.04   #17
    Ich hab wie unser Außerirrdischer Freund ET das GA-30! Wie gesagt damit lassen sich Gitarren und Bässe stimmen! Man bekommt's für 19.90€ in allen größeren Musikläden (auf jeden Fall in denen in meiner Nähe ;) )
     
  18. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 11.01.04   #18
    ja da kann ich meinem Jedi Freund nur zustimmen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping