Wenn der Reißverschluss mal klemmt...

von Oliver_, 21.01.07.

  1. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 21.01.07   #1
    Der Reißverschluss des Außenfachs meines Rockbags klemmt in ganzer zu-ner Position. :mad: Waren schon Zähne rausgebrochen, aber nun bewegt sich das ganze keinen Millideut mehr.
    Was macht man da am besten? Einschicken? Zum Schuster bringen? :(

    Gruß,
    der verklemmte Olli
     
  2. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 21.01.07   #2
    naja s gibt so textil shops oderso, die dir an jacken oder sowas neue reißverschlüsse ranmachen, vielleicht machen die das auch damit?
    viel glück
     
  3. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 21.01.07   #3
    Wie alt ist denn deine Tasche? Evtl. kannst du damit auch zum Laden gehen und fragen ob die da irgendwas machen können. Wenn es in der Garantiezeit ist müssen die sie zurück nehmen.
     
  4. Oliver_

    Oliver_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 21.01.07   #4
    Etwa ein halbes Jahr sollte das nun sein. Zum Laden bringen ist leider schlecht, da der in Kölle ist. Mir hier ist Nähe Frankfurt ;)
     
  5. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 21.01.07   #5
    wenns um sowas geht, ab zur omi oder schwiegermutter und ihrer nähmaschine. :-)
     
  6. Kisuu

    Kisuu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    23.01.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Muenchen, Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.07   #6
    garnatie oder so??
    ansonsten auch die radikale methode (geht jedenfalls bei jacken aller art) reißverschluss komplett neu machen, wobei der aufwand schon so groß ist, dass sich ne neue tasche lohnen würd ;)
     
  7. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 21.01.07   #7
    Eventuell mal anschreiben und die Tasche ggf. einschicken?
    Falls nicht kann man immernoch die Erfahrung daraus ziehen nichts außer Verschleißteilen im Versandhandel zu kaufen. ;)

    Aber so schlimm wird das nicht sein. Wie gesagt, besuch mal den Schneider oder jemand, der Nähen und ähnliches kann. Andernfalls einschicken, denn eigentlich hast Du einen Garantieanspruch und dem müsste der Händler dann nachkommen. Also setz Dich mit dem Verbindung.

    Gruß,
    Carsten.
     
  8. Oliver_

    Oliver_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 29.11.07   #8
    Thumbs up für den Warwick- und den Music-Town-Support :) Tasche wird am Montag abgeholt und ausgetauscht.
    (Hatte gestern angefragt, weil sich noch ein Teil des Bags aufgelöst hat...)
     
  9. Cridi

    Cridi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    39
    Ort:
    50 km von stuggi entfernt richtung osten :D
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 29.11.07   #9
    Alt 21.01.2007, 22:26 <<<lezter post
    es hat 11 monate gedauert?!?!?!
    omg
     
  10. harry_coin

    harry_coin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 30.11.07   #10
    hab ich das richtig verstanden?
    dein bass war in der tasche eingesperrt,sozusagen gefangen:)
    mal gut das es dir net bei nem auftritt passiert ist.wie soll man das erklären.
    glaubt doch keiner;)
     
  11. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 30.11.07   #11
    Da zähne rausgebrochen sind wirds wenig nutzen den irgendwie zu richten. Hilft nur ein neuer Reißverschluss.
    Puhl am verhaktem Ende des Reißverschluss n bisschen Rum bis das Ende sich aus der Naht löst und du den Schieber rausziehen kannst, dann aknnst du mit dem Grundzugangverschaffungsmittel Gewalt den Reißverschluss auseinander reißen. Dann zur Omma bringen oder so. Vllt auch selber machen. Die Nähte die die jeweiligen Reißverschlussteile mit den Krampen an der tasche befestigen durchtrennen, reisverschluss raus und dann nen neuen reinnähern
     
  12. Oliver_

    Oliver_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.11.07   #12
    @harry_coin: Neenee, das Crosswalker-Typ hat da noch nen abnehmbaren Rucksack und von dem war das kaputt. Da ich eigentlich in der Zeit dann das Interesse an großen externen Effektspielerein verlor, ist auch das Projekt 'Einschicken' etwas prioritätsmäßig nach hinten geraten. Ausschlaggebend war dann eigentlich, dass vor ein paar Tagen die Reißverschlusshalterung (da wo man dran zieht) der Basstasche abgerissen ist, sodass ich jetzt nur in eine "Richtung" öffnen und schließen kann.


    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping