Wer hat Erfahrung mit Terratec EWS88 MT

von Ertu20, 28.11.03.

  1. Ertu20

    Ertu20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    9.02.04
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.03   #1
    Danke Patrik und Mr. Bean,
    Das mit den Berechnungen für die Eingansspannung und Ausgangsspannung der Soundkarte hat sich geklärt, denn ich habe eine neue Soundkarte mit einer höheren Dynamik bekommen ( 24 Bit = 144 dB ),

    Ich hatte das Klipping Problem, da die dynamik der alten soundkarte nicht ausgereicht hat (96 dB = 16 Bit).

    Nun habe ich neue Probleme mit der Terratec EWS88 MT, hat jemand schon damit Erfahrung ???

    1. Wie kann ich bei allen Kanälen gleichzeitig Signale aufnehmen, mit den Randbedingungen: 96 kHz, 24 Bit ????

    2. Kennt jemand die technischen Daten zu? Was die im Handbuch und homepage alles erzählen, fällt leider ziemlich mager !!!

    3. Welche Software eignet sich für eine *.wav Aufnahme mit dieser Soundkarte ?

    Ich bin begeistert über eure Hilfsbereitschaft und bedanke mich für die Antworten im voraus !!!
     
  2. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 28.11.03   #2
    Musst Du wiklich mit 96kHz aufnehmen ???, hast Du das entsprechende Pult und vorallem die entsprechenden Mikros , damit man das auch hört , ansonsten tun es 44,1Khz auch , kann Dir gern mal was zuschicken was ich mit 24 Bit und 44,1 aufgenommen habe , mit Drums , Keys, Gitarre und Gesang.
    Habe 3 Soundkarten kaskadiert , mein PC schafft so 20 Spuren gleichzeitig zu recorden , abspielen kann ich so um die 50 ,
    meine Karten sind der MT88 im Funktionsumfang sehr ähnlich

    Gruss

    Andy
     
  3. Ertu20

    Ertu20 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    9.02.04
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.03   #3
    Hi Andy,
    Danke für die schnelle Antwort,

    Ich muss leider mit 96 kHz aufnehmen,
    Ich arbeite nicht an einer Mischpult oder ähnlichem, Ich muss Ventilatorgeräusche Analysieren......
    Meine Aufgabe ist: - Ein Signal wird an einem Kondensatormikrofon
    aufgenommen,
    - Dies wird an einem Verstärker, verstärkt
    - an die Soundkarte weitergeleitet
    - Dies wird mit einem selbstgeschriebenen Programm
    dann ausgewertet
    Damit die Auswertung auch vernünftig wird, brauch ich ein mit 96 kHz aufgenommenes Signal.
     
Die Seite wird geladen...

mapping