wer kann mir zum line 6 toneport ux2 weiterhelfen?

von Veeti, 18.02.06.

  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 18.02.06   #1
    hy leute,
    habe folgendes problem:

    die software von line 6 akzeptiert einen line in und guitar eingang nicht GLEICHZEITIG, das heißt ich kann nicht zu einer musik dazuspielen und das ganze aufnehmen!

    jetzt gibt es noch die möglichkeit, dass ich am pc das mp3 spiele, und mit den line 6 (gitarre) dazu spiele, das geht zwar, aber das MP3 ist VIEL ZU LAUT!! ich habe unter den audio einstellungen nachgesehen, ich kann das mp3 nirgendswo steuern! da alles über das line 6 als "soundkarte" geht! leider finde ich beim line 6 auch keine steuerung wo ich das mp3 steuern könnte (weil es ja eigentlich am pc gespielt wird!), was kann ich jetzt noch tun?

    die ableton software finde ich ziehmlich heavy, sehe mich überhaupt nich raus dabei ;(( verstehe nicht wieso man nicht einfach eine ganz simply record software dazu geben kann, wo man spuren aufnimmt und die sache hat sich, hier schaffe ich es nicht mal einen track zu produzieren ;(((

    BITTE UM EURE HILFE!!!!!!!!
    DANKE!!!
     
  2. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 18.02.06   #2
    So da bis jetzt niemand eine Antwort gegeben hat werde ich mal was schreiben...

    Also ich bin besiitzer des Toneports UX1......Und das mit den Line Inputs parallel zum Instrument Inputs funktioniert meines erachtens nicht, da du in der Gearbox Software die beiden Inputs nicht gleichzeitig auswählen kannst......

    1: Ich löse dieses Problem wie folgt ich "rippe" mir die MP3 von CD auf Festplatte und konvertiere die dann in wav.....nun kann ich sie in Ableton öffnen und dazu meine Gitarrenspur einspielen......Lautstärke anpassen Track panning e.t.c. :great:

    Etwas umständlich, jedoch ist dies eine relativ gute Lösung.

    2:...zum jammen mach ich jedoch folgendes wenn ich zu Winamp abgespielten MP3 jammen möchte dreh ich zum Beispiel in diesem Programm (WINAMP) die Lautstärke runter und an der Verstärkersimulatioen in Gearbox hoch.(hiermit meine ich nicht die MOnitorlautstärke oder ähnliches sondern die am cyberrealen AMP;-))
    bis ich den Pegel bei beiden auf dem Level hab das es vernünftig klingt.....


    MFG hoffe konnte dir helfen :great:


    EDIT:
    Ups zu Lösung 2: habs gerad nochmal probiert, bei mir tritt folgendes Problem auf die Lautstärke in Winamp regelt auch die Lautstärke des Volume Outs in Gearbox....Quicktime allerdings nicht dann spiel doch damit deine MP3 Dateien ab

    Jedoch hast du ganz unten rechts...den Regler für Monitor Out ...somit kannst du hier mit und mit dem VOl Regler am Amp deinen Pegel anpassen..:Also bei mir Funzt es;

    MFG
     
  3. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 19.02.06   #3
    da ihrs ja besitzt könntet ihr mal ein review verfassen? ich interessiere mich für das Teil.
     
  4. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 19.02.06   #4
  5. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 19.02.06   #5
  6. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 19.02.06   #6
    Dir sei verziehn:great: :great: :great: :great:

    Jedoch kann ich hier nur nochmal betonen das ich mega zufrieden mit dem Teil bin.....allerdings muss ich befügen, das ich es über einen Kenwood 5.1 Receiver in 2 Standboxen, Center Surround und Subwoofer höre.........und somit klingt es richtig fett:evil:

    Wenn ich mir jedoch Vorstelle da 2 Pc Speaker dranhängen zu haben .....:(

    MFG:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping