Wer kennt sich mit dem Peavy pv 20 aus?

von Tauwli, 07.02.07.

  1. Tauwli

    Tauwli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.07   #1
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 07.02.07   #2
    Die Stereo-Summe der einzelnen Kanäle geht als digitales rechts/links Signal über USB in den Rechner,d.h mann braucht keine Soundkarte für den Rechner/Laptop.
     
  3. Tauwli

    Tauwli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.07   #3
    jo so weit hab ich mir das gedacht, nur wie is das mit latenz (meine das heißt so) also wie schnell überträgt es, nicht das die gitarre vorm gesang im pc ist, ums mal banal ausudrücken^^
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 07.02.07   #4
    Wenn Du ganz schnell spielst ist Sie(die Gitarre) natürlich eher im Rechner.;) :eek: :D :D :D
    Ne Quatsch,alles was zusammen gleichzeitig über den Mixer in den Rechner geht hat natürlich keine Latenz.
    Die Frage "Wenn etwas vom Rechner abgespielt wird (z.B Gitarre) und man möchte etwas dazu aufnehmen(z.B Gesang) ob es dann Latenzen gibt kann ich Dir nicht beantworten.
     
  5. Tauwli

    Tauwli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #5
    gut, danke soviel wollt ich wissen^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping