Wer weiß was über Aria Pro II Bässe?

von Anderl, 01.10.03.

  1. Anderl

    Anderl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    1.10.03
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.03   #1
    Servus an alle Bassfreunde,

    ich hab mir letzte Woche einen Aria Pro II Bass, Typ MAB-30 gebraucht und supergünstig gekauft.
    Irgendwie hab ich das Teil von Anfang an gemocht, es liegt gut in der Hand, sieht mit seinem geölten Body schick aus, die Mechaniken funktionieren wie geschmiert, die Verarbeitung macht einen guten Eindruck und die beiden aktiven Humbucker bringen einen schönen und teilweise ziemlich knackigen Sound.

    Der Versuch via Internet mehr über den Bass in Erfahrung zu bringen ist allerdings gescheitert. Alles was ich nun weiß ist, daß er in Korea gebaut wurde, von Japaneren gern gespielt wird und von der Preisklasse wohl irgendwo bei 500 US$ liegt.

    Weiß von Euch evtl. jemand etwas zu dem Bass? Wenn ja, würd ich mich über Antworten freuen.

    So long & keep on bassing

    Anderl :)
     
  2. ibanez-basser

    ibanez-basser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.03   #2
    auf die schnelle fällt mir nur www.ariausa.com ein. such einfach mal bei www.google.de nach deinem bass, da findest du bestimmt ein paar hilfreiche links.

    ich habe den aria 2 pro letztes jahr auf `ner musikmesse mal angetestet und der gefiel mir ganz gut. optik ist ganz nett und der hals lässt sich leicht (schnell) spielen. ich find der bass ist ein echter allrounder.
     
  3. Anderl

    Anderl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    1.10.03
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.03   #3
    ...an den Ibanez-Basser, ich hab mir die Seite schon vorher mal angesehen. Was mich allerdings wundert ist, daß ich den Typ MAB-30 dort nicht finden kann, auch nicht in der History *komisch... stimmt etwa das Typenschild (incl- Barcode), das immer noch auf der Rückseite klebt, nicht?*

    By the way... auch wenn ich nicht weiß, ob der Deal (150,-€ für nen fast nagelneuen Bass) ein guter war und welcher koreanischer Gitarrenfabrikarbeiter mit seinem Schweiß das Holz imprägniert hat ...es ist ein sehr schönes und viels(a)eitiges Instrument mit dem ich sicherlich noch viel Freude haben werde.

    So long & keep (imma no) on bassing

    Anderl
     
Die Seite wird geladen...