Werde ich einen neuen Q-Tuner in stellen in meinem bass?

von jzn, 23.11.03.

  1. jzn

    jzn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.03   #1
    Mein Deutsch ist nicht sehr gut, ein Freund der Mine hat mich ungefähr Q-Tuner, ein tonabnhemer, die eine einmalige Architektur haben. Ich lade ein Demo davon an (http://www.q-tuner.com/download.shtml) und es ertönt wirklich groß. Sehr klar. Aber daß neue Spielzeuge mich $200 kosten werden. Haben Sie um es je gehört? Durch die Suche könnte ich nichts finden...
     
  2. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 24.11.03   #2
    Sind die da wahnsinnig?
    Stellen die die Soundbeispiele als Wav rein und die kleinste is ja nur 16 MB groß...
    Bin zu faul da jetzt durch die Seite zu lesen, aber was bitte macht dieses Gerät?
     
  3. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 24.11.03   #3
    ja himmel!
    wahrscheinlich hört man da das original wav-file mit minutenlangem fretless-geschranze in 48khz ... dafür muss man nur läppische 65meg runterladen ... na sauber!

    btw: ich mach mir auch mal den spass und übersetze den obigen text über einen internet-translator =>

    "yes skies!
    probably one hears there the original wav file with lasting several minutes fretless geschranze in 48khz... for it must one only laeppische 65meg down-load... well cleanly!"
    :mrgreen:
     
  4. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
Die Seite wird geladen...

mapping